Vorspeise zu Kalbsleber mit Salbei........

zurück weiter

MFD

Mitglied seit 08.07.2005
3.354 Beiträge (ø0,64/Tag)

Hallo,

ich suche eine Vorspeise zu Kalbsleber mit Salbei (dazu gibt es mit Rosmarin und Knoblauchzehen gebratene Möhren und Kartoffeln).

Hinterher habe ich überbackene Feigen geplant.

Mir fehlt nur die Idee für die Vorspeise......

LG,
Martina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.12.2005
594 Beiträge (ø0,12/Tag)

Vorweg eine Gurkensuppe mit frischem Lachs!

Schnell gemacht, kann nichts schiefgehen und schmeckt köstlich.

LG,
Mitternacht
Zitieren & Antworten

MFD

Mitglied seit 08.07.2005
3.354 Beiträge (ø0,64/Tag)

Hallo,

Gurkensuppe hört sich gut an für mich. Leider habe ich vergessen zu erwähnen, dass mein Mann weder Tomate noch Gurke isst und ich keinen Fisch (Scampi und Jacobsmuscheln sind aber okay).

LG,
Martina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.04.2009
4.367 Beiträge (ø1,12/Tag)

Hallo MFD,

schon einmal kalte russische Suppe - Okroschka - probiert. Scheint mir gut zu passen.

Okroschka
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.02.2006
2.962 Beiträge (ø0,59/Tag)

Hallo,

dann wären diese Garnelen in Beurre blanc à la Vanille vieleicht das Richtige?

LG
Köbes
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.04.2009
4.367 Beiträge (ø1,12/Tag)

Vorschlag zurück. Habe übersehen, dass der Mann keine Gurken ißt.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.12.2005
594 Beiträge (ø0,12/Tag)

Sommerlicher Salat?

Im Kochbuch meines Vertrauens gibt's ein Rezept, das ich sehr gerne mache: Selleriesalat mit Pfifferlingen. hechel...

Dazu Pfifferlinge in 10 min. in Butter braten, Salz, Pfeffer, Zitrone drauf. Dann eine geschnittene Sellerieknolle in Salzwasser drei Minuten blanchieren, abtrocknen und mit Zitrone beträufeln. Mit den Pfifferlingen und einer Handvoll Walnüssen servieren, evtl. noch einen Schuss Essig und Öl obendrauf...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.02.2007
28.332 Beiträge (ø6,07/Tag)

ich würde auch zu etwas mit Pfifferlingen tendieren.

Entweder Bohnensalat mit gebratenen Pfifferlingen oder Eichblatt..... (halt irgendetwas Grünes) + Pfifferlinge.

LG Carrara

Auch das beste Werkzeug kann mangelndes Know-how nicht ersetzen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.08.2005
17.415 Beiträge (ø3,34/Tag)

Hallo,

ich würde auch eher zu etwas Salatigem tendieren, evtl. mit Scampi oben drauf?!

LG eflip
Zitieren & Antworten

MFD

Mitglied seit 08.07.2005
3.354 Beiträge (ø0,64/Tag)

Hallo,

Selleriesalat mit Pfifferlingen hört sich ja interessant an, das werde ich aber bei anderer Gelegenheit mal probieren. Wir sind am Freitag zum Pfifferlingessen bei meiner Schwiegermutter. Na!

Die Garnelen lesen sich gut, das könnte was sein.

LG,
Martina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.07.2011
15 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Martina,

wie wär`s denn mit einer einfachen italienisch "angehauchten" Vorspeise, wie:

gemischter Antipastiteller mit selbstgemachter Focaccia oder

dreierlei Bruschetta oder

italienischer Brotsalat (Brot, Tomate, Olive, Rucola, Parmesan oder Mozzarella - mehr nicht) mit Pestodressing oder

Tomatensuppe mit Basilikumschaum und frittierterten Tortellini

Viele Grüße
hkm
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.02.2007
28.332 Beiträge (ø6,07/Tag)

@ hkm

ich fürchte, wenn Tomaten ausgeschlossen sind, dass das eng wird Na!

LG Carrara

Auch das beste Werkzeug kann mangelndes Know-how nicht ersetzen!
Zitieren & Antworten

MFD

Mitglied seit 08.07.2005
3.354 Beiträge (ø0,64/Tag)

Hallo,

italienisch oder mediterran angehaucht ist auch das, was mir vorschwebt, aber wie Carrara schon schreibt: Tomaten fallen LEIDER aus (ich liebe Tomaten).

Wie schon geschrieben: die Garnelen finde ich ganz gut, vielleicht auch auf Salat. Fällt Euch sonst noch Etwas ein, was ich gut vorbereiten kann?

LG,
Martina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.02.2007
28.332 Beiträge (ø6,07/Tag)

mögt ihr denn Sülzchen?

Ursprünglich hätte ich ja ne Pfifferlingsülze auf etwas Salat vorgeschlagen, aber vielleicht können wir ja auch ne andere für dich finden.
Ich selbst biete ja auch gerne Terrinen an.

LG Carrara

Auch das beste Werkzeug kann mangelndes Know-how nicht ersetzen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.07.2011
15 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo MFD,

oh Mist, das mit den Tomaten hatte ich überlesen. Wie doof. *ups ... *rotwerd* Tut mir leid.

Wie wärs denn mit selbstgemachten Mozzarellasticks?

Sorry und viele Grüße

hkm
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine