Rote Kräuterbutter Rezept gesucht


Mitglied seit 16.06.2009
119 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo,

ich habe gute Kräuterbutterrezepte. Allerdings fehlen mir noch welche für rote Kräuterbutter. Habt Ihr ein paar Tipps?

Herzlichen Dank im voraus.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2005
13.912 Beiträge (ø2,72/Tag)

Hallo!

Guck doch mal in meine Buttersammlung - da gibts auch mehrere mit Chili, Tomate, Paprika oder so, die dann eben rot bis rötlich aussehen. Na!


Sonnige Grüße vom Bäumchen
Rote Kräuterbutter Rezept gesucht 46818398 Rote Kräuterbutter Rezept gesucht 1244440610
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.06.2010
138 Beiträge (ø0,04/Tag)

Meine Tomatenbutter:

1 Zwiebel und nach Belieben Knoblauch klein würfeln oder hacken und in etwas Butter glasig dünsten,
eine große Dose Tomatenmark mit andünsten,
Topf vom Herd ziehen und ein halbes Stück Butter in die warme Masse einschmalzen und verrühren,
mit gehackten Kräutern Basilikum, Thymian, Oregano, Rosmarin), Salz und Pfeffer abschmecken,
in ein Gefäß füllen und fest werden lassen.
Dieses Verhältnis Butter : Tomatenmark bleibt sehr cremig und enthält vergleichsweise wenig Fett. Je nach Geschmck kannst du aber auch das Verhältnis verändern.

Guten Appetit von Sigi Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2005
13.912 Beiträge (ø2,72/Tag)

@ Sigi:

Wenn Du das Verhältnis Butter-Tomatenmark als so wichtig betonst - verrätst Du es uns denn dann auch? Na! Hier jedenfalls wären die Angaben (etwas + ein halbes Stück Butter - sowie eine große Dose Tomatenmark) alles andere als eindeutig, sondern mit erheblichen Varianzbreiten hinsichtlich der Packungsgrößen versehen. na dann...


Sonnige Grüße vom Bäumchen
Rote Kräuterbutter Rezept gesucht 46818398 Rote Kräuterbutter Rezept gesucht 1244440610
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2005
13.912 Beiträge (ø2,72/Tag)

PS: Ich persönlich mag Tomatenbutter gern mit etwa 150 (allerhöchstens 200 g) Tomatenmark (dreifach-konzentriert) auf 250 g Butter ... zzgl. Kräuter, Knobi, getrocknete Tomaten, Gewürze o. ä. wo bleibt das ...


Sonnige Grüße vom Bäumchen
Rote Kräuterbutter Rezept gesucht 46818398 Rote Kräuterbutter Rezept gesucht 1244440610
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.06.2010
138 Beiträge (ø0,04/Tag)

Ich nehme die größeren Dosen Tomatenmark, keine Ahnung wie viel Gramm die haben, hab grade keine zu Hause (in unserem Edeka gibt's da genau zwei Größen, hab ehrlich gesagt noch nie auf Details dabei geachtet)
und etwas Butter heißt, so dass es zum Andünsten reicht, meistens steche ich einen EL Butter ab.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2005
13.912 Beiträge (ø2,72/Tag)

Zum Tomatenmark: Ich fürchte, die wenigsten hier haben genau denselben Edeka wie Du. Na! Hier jedenfalls gibts für Endverbraucher Tomatenmark in Dosen z. B. mit 70 g, mit 100 g, mit 150 g, mit 250 g, mit 500 g, 1 kg, ... - ganz zu schweigen von den 4,5-kg-Dosen für Großverbraucher. Was in etwa ist denn dann Deine "große Dose"?

Und von was für Butterstücken redest Du - wenn Du neben dem "etwas" noch "ein halbes Stück" verwendest? Wenn ich da mal von den Portionsstückchen absehe, gibts auch da verschiedene übliche Größen ... hier z. B. 125 g, 200 g, 250 g, 500 g, ... - je nach dem, wo ich einkaufen gehe.



Für mich jedenfalls mal wieder der Beweis, dass Packungsgrößen einfach nicht für Mengenangaben in Rezepten taugen - weil sie viel zu ungenau und eben viel zu verschieden sind. Sicher nicht!

Sicher, bei Tomatenbutter kostet man einfach und schaut, dass es einem selbst schmeckt - auch wenns dann eben gar nicht mehr die von Dir als wichtig erwähnte Relation ist. Aber bei vielen anderen Rezepten geht das mit dem Kosten nicht so einfach - bzw. erst, wenns zu spät für weitere Zugaben ist oder so. Was denn nun?


Sonnige Grüße vom Bäumchen
Rote Kräuterbutter Rezept gesucht 46818398 Rote Kräuterbutter Rezept gesucht 1244440610
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.07.2006
20.611 Beiträge (ø4,37/Tag)

Hej - kleiner Tipp: anstatt Tomatenmark eine rote Paprikasehr fein hacken, dann im Mixer pürieren und mit der weichen Butter gut verrühren. Kräuter und andere Gewürze nach Gusto.

Ist nicht so tomatig und insgesamt wesentlich neutraler im Geschmack als die Tomatenmarkvariante.

Die Kräuter kommen wesentlich besser zur Geltung und schön kräftig rot wird es trotzdem.


Glück Auf


Bernd


Trinkt mehr Bier, wer Bier trinkt hilft der Landwirtschaft
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2005
13.912 Beiträge (ø2,72/Tag)

Paprikabutter mache ich am liebsten aus gegrillten und gehäutetem Paprika - ich mag die Haut-Fitzelchen nicht in der Butter. Oder wenn ich faul bin, nehm ich auch mal Ajvar - wie für meine Steakbutter.

Aber ich finde, so ein Paprikarot sieht schon ziemlich anders aus als ein Tomatenrot - und lecker finde ich beides, je nach Situation eben, was grad besser passt. YES MAN


Sonnige Grüße vom Bäumchen
Rote Kräuterbutter Rezept gesucht 46818398 Rote Kräuterbutter Rezept gesucht 1244440610
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.06.2010
138 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hier also nochmal die Zusammenfassung meines Rezeptes (und ich werde mich bemühen, in Zukunft exaktere Angaben zu machen)

Eine mittelgroße Zwiebel und nach Belieben Knoblauch hacken und in 1 EL Butter glasig dünsten,
ca. 150 g Tomatenmark dazugeben und kurz mitgaren,
vom Herd ziehen und ca. 125g Butter in die warme Masse hineinschmelzen lassen und unterrühren.
Die Masse mit möglichst frisch gehackten Kräutern nach Belieben (Basilikum, Thymian, Oregano, Rosmarin), Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Tomatenbutter in ein Gefäß füllen und abkühlen lassen - sie wird nicht mehr fest, wie Butter, sondern bleibt in ihrer Konsistenz cremig.

@Baumfrau
Bitte untertänigst um Vergebung, wenn ich dachte, dass unter dem Begriff "ein Stück Butter" landläufig das Standard-250g-Päckchen verstanden wird, das von Berchdesgadener Land über Deutsche Markenbutter und Kerrygold bis hin zu Weihenstephan angeboten wird.

Wegen des Tomatenmarks habe ich nachgesehen: zumindest in unseren Gefielden gibt es 70g Dosen (die sich später dekorativ als Serviettenringe machen) und 150g-Dosen, die etwa doppelt so hoch sind.

Werde in Zukunft versuchen, exaktere Angaben zu machen.

Ich selber koche seltenst mit der Waage, nachdem ich durch die Schule meiner Oma gegangen bin "Da nimmst Zutat a, b, c und d und mischt sie so zusammen, dass es passt" oder "garst es bis es fertig ist" und mit viel Glück noch einem Zusatz "Aber pass auf, dass es nicht zu weich und nicht zu fest wird" oder so ähnlich Lachen
Hilft zwar einem Anfänger oft noch nicht so arg viel, aber man lernt ein Gefühl für die Zutaten zu bekommen und erhält oft bessere Ergebnisse, als wenn man sich stur an ein Rezept hält.

Grüße von Sigi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2005
13.912 Beiträge (ø2,72/Tag)

Hmmm, also ich selbst für mich/uns daheim - koche auch nicht mit Waage (darum gings hier aber auch gar nicht!). Wenn ich aber ein Rezept hier reinstelle - dann messe/wiege/... ich das vorher aus, um die Zutaten ordentlich angeben zu können, so dass auch evtl. Anfänger damit was anfangen können. Sonst isses ja kein Rezept (dazu wirds ja eben erst mit konkreten Angaben usw.) - sondern eben nur so ne grobe Anregung oder so. Lala Na!



Komisch aber, dass sich der/die TE offenbar gar nicht mehr für seinen Thread interessiert ... na dann...


Sonnige Grüße vom Bäumchen
Rote Kräuterbutter Rezept gesucht 46818398 Rote Kräuterbutter Rezept gesucht 1244440610
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2008
2.908 Beiträge (ø0,7/Tag)

Hallo,

ist zwar nicht ganz rot, dafür aber sehr, sehr lecker!!!!! , genau so, wie der Name sagt hechel...


Gruß Veronika



"Eine Sauce muss auf Braten oder Fisch zugeschnitten sein, wie ein knapper Rock auf eine Frau."......
Georges Auguste Escoffier
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.08.2009
6.066 Beiträge (ø1,69/Tag)

Hallo,

ich färbe meine immer mit Tomatenmark ein, allerdings ist es dann ein rote Knoblauchbutter.
Aber leeeeecker..........................

Gruß,

Lisa
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.03.2010
1.073 Beiträge (ø0,32/Tag)

hallo sigizaziki gehst du von einem %kg Packet Butter aus und einer dose von einem Kilo Tomatenmark aus dem Grosshandel, einen 1kg Knobi oder nen 5 kg Zopf. Sigizaziki bitte genaue Angaben, da gebe ich Baumfrau voll Recht es sind auch Anfänger bei die noch nicht die Erfahrungen haben. MlG Rosi
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine