Morchelrahmsauce: Rezeptsuche!


Mitglied seit 03.05.2004
17 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo zusammen,
wer von Euch kennt ein gutes Rezept für eine Morchelrahmsauce?
Brauche dringend Hilfe!

Lieben Gruß
Malu
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.03.2006
2.188 Beiträge (ø0,51/Tag)

Hallo Malu,

vielleicht hilft Dir das Rezept erstmal weiter: http://www.chefkoch.de/rezepte/307961111110131/Morchelrahmsosse.html

LG

Kirsten
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.07.2008
7.410 Beiträge (ø2,17/Tag)

Hallo Malu,

hast Du frische oder getrocknete Morcheln?

LG Cathy
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.01.2007
18.876 Beiträge (ø4,75/Tag)

Hi kirsten!

Klingt gut und sieht auch lecker aus.
Ich hätte nur Angst, dass die Rahmsauce durch Wein und Zitronensaft flockig wird. Trotz "nach dem Kochen-Angießen" und durchseihen....


lg Küchenkay
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.03.2006
2.188 Beiträge (ø0,51/Tag)

Hallo Küchenkay,

danke für deine Einschätzung der Sauce.

Kenne mich nicht besonders gut in Saucen , da sie mir meistens nicht gelingen. Bin auch nicht so der Rahmsaucen Fan, wollte nur erstmal einen Anhaltspunkt geben für die Fragestellerin.

LG

Kirsten
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.11.2008
13.273 Beiträge (ø4,03/Tag)

hi, da wir nun von getrockneten Morcheln ausgehen..
3o gr. getrocknete Morcheln
1/4 l. Milch
1Lauchzwiebel
20 gr. Butter
1 El Cognac
4 cl roter Port
200 ml. Geflügelbrühe
200 ml Sahne
40 gr. kalte gesalzene Butter
cayennepfeffer
etwas Zitronensaft
2 El geschlagene Sahne.
Morcheln in 125 gr. Wasser und der Milch einige Stunden einweichen,
Abtropfen lassen und das Einweichwasser aufbewahren.
Morcheln abspülen und halbieren oder vierteln,

Lauchzwiebel putzen und würfeln.
butter aufschäumen lassen und Morcheln andünsten, Zwiebelwürfel zugeben und mit andünsten.
Nach Verdampfen der Flüssigkeit mit Cognac und Portwein ablöschen, wieder einkochen.
Morcheln herausnehmen und und den Bratenfond mit Geflügelbrühe sowie 100 ml der Einweichflüssigkeit
aufgiessen, anschliessend um 1/3 einkochen lassen.

Sahne angiessen bis zur cremigen Bindung reduzieren.
Sauce passieren, Butter untermixen.
Morcheln zugeben, mit Zitronensaft und Cayenne würzen, die Schlagsahne unterziehen.
passt auch zu Pasta...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.05.2004
17 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo zusammen,

vieleb Dank für Eure Tipps.

Die Sauce ist perfekt gelungen!

herzlichst
Malu
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine