Hühnerfrikasseesoße?

zurück weiter

Mitglied seit 25.10.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo ihr Lieben,

ich hab folgendes Problem: Ich wollte von Knorr das Fix für Hühnerfrikassee kaufen, weil ich mir den Aufwand mit dem Huhn sparen wollte und musste dann im Laden feststellen, dass es das grad nicht gibt. Nun hab ich aber schon die anderen Zutaten und da ist meine Frage: kann ich auch versuchen die Hühnchenbrust zu kochen und damit die Soße zu machen oder geht es wirklich nur mit nem ganzen Huhn?

Bin offen für Ratschläge wie ich mein Essen noch retten kann :)

LG Sandra
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.03.2005
13.850 Beiträge (ø2,71/Tag)

Hühnerfrikasseesoße 296971475

Guck mal hier
Dafür wirfst du dein Knaggizeugs weg. Na!



Liebe Grüße Angelika

Ach ja, Büffelmozzarella, den kenn ich. Das tut den Tieren ja so grauenhaft weh, wenn man den da pflückt. (Horst Lichter)
Lachen Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.02.2009
7.809 Beiträge (ø2,13/Tag)

Hallo,

ich habe leider keine Ahnung, wie die Kochanweisung von Knaggi lautet und welche Zutaten Du daher im Haus hast. Du kannst aber das Frikassee nur mit Hähnchenbrust machen wenn Du Hühnerbrühe hast.

Hier ist noch ein Rezept

LG
Sanja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.10.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Das Problem is ja aber das ich keine Hühnerbrühe hab. Ich hab nur die Hühnerbrust, Spargel, Champis und Erbsen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.02.2009
7.809 Beiträge (ø2,13/Tag)

..hast Du auch keine Instant Hühner- oder zur Not Gemüsebrühe? Dann wird das nix....

Lieber die Bühnerbrust in der Pfanne braten und das Gemüse als Beilage reichen!
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2002
16.002 Beiträge (ø2,55/Tag)

Ohne (Hühner-)Brühe wirds mix und aus ner Brust bekommt man keine halbwegs akzeptable Brühe.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.02.2005
5.762 Beiträge (ø1,12/Tag)

Hi,

hast Du denn gar keine Instantbrühe zuhause?
Meist hat man doch wenigstens die Gemüsebrühe im Haus.
Damit kannst Du die Hühnerbrust auch aufsetzen.
Ca. 500ml Wasser dazu und gar kochen.

Aus dem Sud machst Du dann eine Mehlschwitze.

Da Du jetzt im Winter wohl auch Spargel aus dem Glas hast, kannst Du auch etwas Spargelwasser mit an die Mehlschwitze machen.

Was hast Du denn so im Haus? Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer? Ist jetzt so das was mir einfallen würde.
Was hast Du denn für Chamignons? Dose? TK? Frische?

LG
Sandra
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2002
16.002 Beiträge (ø2,55/Tag)

"mix" soll natürlich "nix" heissen ...

Irgendeine Aromazutat mus auf jeden Fall in die Sosse. Wenn schon keine Brühe, dann wenigstens reichlich Salz und Gewürze, angebratene Zwiebel und Weisswein zum Ablöschen. Wasser garnicht, dann eher Sahne oder Milch.

Wenn das Gemüse aus der Dos kommt, dan hilft evtl. auch etwas von der Dosenflüssigkeit zum aufpeppen.

Alles nur Notlösungen, aber besser als nix ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.05.2005
9.737 Beiträge (ø1,92/Tag)

Hallo,

ich glaube nicht, daß das alles schmeckt! Ich würde die restlichen Zutaten kaufen oder Sanjas Vorschlag befolgen.

LG
Pralinchen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.02.2005
5.762 Beiträge (ø1,12/Tag)

Stümmt, den Wein und die spickte Zwiebel hatte ich vergessen na dann...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.10.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Ach ich kann auch Instantbrühe nehmen? Na die hab ich, sogar in Huhn und Gemüse :) Aber ich dachte die is zu kräftig im Geschmack. Na dann nehm ich die. :)
Ja, der Spargel ist natürlich aus dem Glas, die Champis sind aber frisch. Die gibts ja immer ;)
Und Lorbeerblätter, Salz und Pfeffer und diverse andere Gewürze hab ich auch.
Ich koch also die Instantsuppe, mach ne Mehlschwitze und da kommt das dann dran? Oder das Mehl in die Brühe? In dem einen Rezept da oben steht es so, im anderen so %)

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe! :)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.02.2009
7.809 Beiträge (ø2,13/Tag)

Ich mache es so wie in dem von mir verlinkten Rezept. Wenn Du Mehrl einfach so in die Brühe schüttest hast Du keine Bindung, sondern nur Klümpchen!
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 31.10.2003
7.171 Beiträge (ø1,28/Tag)

Hallo,

Mehlschwitze mit Brühe ablöschen und unter ständigem Rühren lange(!!!!!!!!!!!!!!!!!!::::::::::::::::::::::!!!!!) kochen lassen.
Je länger sie kocht, desto besser wird sie. Eigelb mit Sahne verrühren, in die heiße Sauce geben, nicht mehr kochen, mit Salz Pfeffer und Weißwein abschmecken.

Hai!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.05.2005
9.737 Beiträge (ø1,92/Tag)

Hallo,

wahrscheinlich hat sie gar keine Sahne und Wein, oder? Braucht man das bei diesen Fix - Produkten ?

LG
Pralinchen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.10.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

wein hab ich da (am we soll's bowle geben ;D) und sahne auch :) danke für eure hilfe!
aber nein, bei dem fix brauch man nur das fleisch, sahne und erbsen oder so.
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine