Tomaten die nach Fisch schmecken?

zurück weiter

Mitglied seit 21.01.2010
15 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo liebe Chefköche,

Ich habe wieder mal feststellen müssen, dass die Cherrytomaten im Winter des Öfteren nach Fisch schmecken. Das ist natürlich furchtbar...aber bitte woran liegt das? Habt Ihr auch schon die Erfahrung gemacht? Weiß irgendjemand woher der Fischgeschmack in den Tomaten kommt? Dünger? Oder wie? Wäre sehr dankbar für Hinweise!
Ganz herzliche Grüße
AnnAQ
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.02.2009
7.883 Beiträge (ø1,85/Tag)

Hallo,

also nach Fisch haben Tomaten bei mir noch nie gerochen! BOOOIINNNGG.... . Ich finde aber gerade im Winter kippen sie recht schnell von reif zu faulig und riechen dann auch entsprechend modrig. Vielleicht assoziierst Du diesen Geruch mit Fisch?

VG
Sanja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.01.2013
1.754 Beiträge (ø0,62/Tag)

ich finde Tomaten schmecken seh oft nicht mehr nach Tomaten
ich kaufe im Winter keine mehr
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.01.2010
15 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,

ich meine nicht, dass sie nach Fisch riechen, Sanja, nein...sie schmecken nach Fisch!

Und natürlich ist es richtig, dass Tomaten im Winter eh nicht so dolle schmecken...aber nach Fisch??? Ist doch einfach schlimm. traurig

Liebe Grüße
AnnAQ
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.10.2009
524 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo,

ich glaube, sie düngen die mit Fischmehl.

LG
Schlippchen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.01.2013
1.754 Beiträge (ø0,62/Tag)

Fischmehl ist eine gute Idee....

nur unpassend Verdammt nochmal - bin stocksauer
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.08.2006
354 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo!

Ich glaube, ich weiß welchen widerlichen Geschmack Du meinst. Na!
M.E. sind das die ungereiften Kerne und der "Tomatenglibber". Wenn man das entfernt, schmeckt's auch nicht mehr nach Fisch.

Bye,
Nightice
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.05.2002
5.291 Beiträge (ø0,79/Tag)

Hallo AnnAQ,

genau so empfinde ich den Geschmack der Wintertomaten auch - fischig. Drum hab ich es im Winter aufgegeben Tomaten zu kaufen - stattdessen ziehe ich Radieschensprossen und dann gibts die zum Frühstück und Abendbrot. Wenn mir nach Fisch ist, dann mach ich mir eine Dose Brathering auf.


Sonnige Grüße
vom weiwel


Oh Katze! sagte ich, wie im Gebet. Schöööne Katze! Kostbare Katze! Erlesene Katze. Seidige Katze, wie eine weiche Eule, Katze mit Pfoten wie Falter, juwelengeschmückte Katze, wunderbare Katze! Katze, Katze, Katze, Katze. D. Lessing
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2012
1.723 Beiträge (ø0,57/Tag)

Huhu,

bei mir wars ein ganz intensiver Geschmack nach Seife!! Ich konnte das auch gar nicht verstehen. Vor allem hatte ich sie halbiert in der gleichen Pfanne gebraten, in der ich zuvor den Frühstücksspeck gebrutzelt habe. Im Prinzip hätten die Tomaten eher nach Speck schmecken müssen und nicht nach Seife. Im rohen Zustand schmeckten sie ganz normal.

(Fischgeschmmack hatte ich bisher noch nicht *aufholzklopf*)

LG
Eulalia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.12.2005
30.242 Beiträge (ø5,57/Tag)

Hallo zusammen!


Da tun sich ja ganz neue Rezepte im Winter auf! Lachen

Liebe Grüße Emmy - Ly


Eine gute Köchin hat mehr Fett an den Händen als auf den Hüften!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.01.2010
15 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo und Danke für die vielen Antworten! Ich hoffe aber doch sehr, dass sich noch ein Fachmann meldet, der uns alle wirklich aufklären kann, woher das nun kommt. Was muellert man uns schon wieder unter? Fischmehl ist ein ganz guter Ansatz, denke ich, wird z.B. in Tierfutter, auch Hühnerfutter verwendet..aber ist doch sehr hochwertig weil Omega 3 und solche Sachen eine Rolle spielen...halte ich also als Dünger für nicht billig genug und vielleicht auch total ungeeignet. Die gewagteste Spekulation hierzu wäre Düngemittel mit Hühnerkot von Hühnern die Fischmehl im Futter hatten. Spinne ich komplett oder kann man sich sowas vorstellen? Guano ist ja auch Vogelkot und wird zum düngen gebraucht...Danke für jeden Hinweis, denn ich möchte es echt gerne wissen!
Alles Liebe..mit und ohne Tomaten
AnnaQ
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.02.2013
12 Beiträge (ø0/Tag)

Tomaten schmecken schon lange nicht mehr wie sie einmal geschmeckt haben. aus diesem grund, wenn möglich, einfach selbst anbauen. der geschmack wird euch überraschen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.06.2018
1 Beiträge (ø0/Tag)

Jeder schreibt hier riechen könnt ihr lesen ?!?! Sie hat geschrieben das sie nach Fisch schmecken!!!!!!!!! Diese Erfahrung hab ich auch gerade gemacht ich hätte fast gekotzt an was das wohl liegt🤔
Zitat von Sanja201 am 28.02.2013 um 13:44 Uhr

„Hallo,

also nach Fisch haben Tomaten bei mir noch nie gerochen! BOOOIINNNGG.... . Ich finde aber gerade im Winter kippen sie recht schnell von reif zu faulig und riechen dann auch entsprechend modrig. Vielleicht assoziierst Du diesen Geruch mit Fisch?

VG
Sanja“

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2010
1.290 Beiträge (ø0,36/Tag)

Zitat von Ni-Fo am 14.12.2018 um 19:29 Uhr

„Jeder schreibt hier riechen könnt ihr lesen ?!?! Sie hat geschrieben das sie nach Fisch schmecken!!!!!!!!! Diese Erfahrung hab ich auch gerade gemacht ich hätte fast gekotzt an was das wohl liegt🤔


Toller erster Kommentar!
Zudem noch auf einen über 5 Jahre alten Thread...🙄
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.08.2006
4.212 Beiträge (ø0,82/Tag)

Auch wenn das Thema alt ist: wer gegen die Saison kauft und sich dann wundert, dass es nicht/ anders/ eklig schmeckt hat doch selber Schuld. Überlegt doch mal, was im Winter mit den Billigtomaten gemacht wird, damit sie gewohnt rot und reif in die Discounterregale kommen. Natürlich geht anders. Warum sollten sie also natürlich schmecken?
Zitieren & Antworten
zurück weiter