Rotkohlsalat wie früher in der DDR??

zurück weiter

Mitglied seit 10.08.2006
3.135 Beiträge (ø0,65/Tag)

Moin moin,

ich würde gern einen Rotkohlsalat wie früher in der DDR
zubereiten, doch habe ich gar keine Ahnung wie das von statten geht. traurig

wer kann mir helfen,
vielen Dank dafür. Na!

lieben Gruß
Pauline
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.05.2006
2.174 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallo Pauline!

So kenne ich ihn!
Dazu brauchst du

1 Rotkohl ca. 1kg - vierteln, fein hobeln ( ohne Strunk)
2TL Salz

1. Rotkohl mit Salz gut verkneten, bis er Saft zieht ( Einweghandschuhe anziehen). Dann abgedeckt 1h ruhen lassen.

2 Äpfel - entkernen, grob raspeln.
Zucker - nach Geschmack
1- 2 ELApfelessig
2EL Öl

2. Äpfel mit Essig und Öl unter den Rotkohl mischen.
3. Mit Zucker und weiterem Essig abschmecken.
4. noch mal gut 1h oder länger durchziehen lassen und noch mal abschmecken.

Gutes Gelingen heidi!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.08.2006
3.135 Beiträge (ø0,65/Tag)

..danke Heidi, geht nachher gleich los. Na!


lieben Gruß
Pauline
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.06.2006
1.927 Beiträge (ø0,39/Tag)

Hallo Pauline,

na wie hat der Salat geschmeckt?

war er schön süß/Sauer?

ich suche schon lange ein rezept für rotkohlsalat, so wie er auf den Döner kommt...

finde aber nichts...

Liebe grüße

Kicky
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.08.2006
3.135 Beiträge (ø0,65/Tag)

Hej Kicky,

bin noch nicht dazu gekommen,
ich kann Dir leider nicht sagen wie der Salat auf dem Döner ist,
ich mag keinen Döner traurig

lieben Gruß
Pauline
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.06.2006
1.927 Beiträge (ø0,39/Tag)

hallo pauline

ich esse immer vegetarischen döner mit schafskäse... und beim dönerman kommt da rotkrautsalat weisskrautsalat eisberg und zwiebel drauf... und natürlich viel soße.. mit fleisch mag ich ihn auch nicht...

der rotkrautsalat schmeckt immer so herrlich frisch süß/säuerlich....

lass mich bitte wissen wie der Salat geworden ist wenn du dazu gekommen bist...

würde mich sehr drüber freuen...


Liebe Grüße

Kicky
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.08.2006
3.135 Beiträge (ø0,65/Tag)

@ Kicky mach ich gerne Na!

bis die Tage
Pauline
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.02.2006
932 Beiträge (ø0,19/Tag)

Ich möchte auch wissen, ob er lecker ist. Habe den DDR - Rohkostsalat geliebt!!!

LG, AnnaS
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.12.2004
3.073 Beiträge (ø0,57/Tag)

In Kräutern steckt die ganze Kraft der Welt; der Jenige, der Ihre geheimen Fähigkeiten kennt, ist allmächtig (Indische Weisheit)



Hi,

meiner geht so .
So habe ich ihn schon in den 70-Zigern gemacht.
Die Zwiebeln und den Apfel kannst du weg lassen und schaust noch einmal hier nach und machst statt dem Weißkraut, Rotkraut. Statt Zitrone kann man auch Essig nehmen. Mir persönlich schmeckt er mit Zitrone lieblicher.



VG Kräuter-

Rotkohlsalat früher DDR 3340714449
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.12.2005
5.678 Beiträge (ø1,12/Tag)

Hallo,

genau so wie im Link von Kräuterjule wird der Ossi Krautsalat
gemacht.
Der muß auf jeder Party dabei sein, einfach aber lecker. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

LG Sylvi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.06.2006
1.927 Beiträge (ø0,39/Tag)

Hallo kräuterjule

vielen dank....werde ich bald probieren das rezept... wenn oma wieder rotkohl macht mops ich mir ein stück kohl. leider ess ich solch salate allein :(


Liebe Grüße

Kicky
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.06.2005
845 Beiträge (ø0,16/Tag)

Hallo,


ich mache an Rotkrautsalat auch immer Zitrone. Ich bin in einer Essigfreien Küche groß geworden.



LG
Sandra


Wer keine Kritik verträgt, hat sie bitter nötig.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.11.2007
514 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo Pauline,
falls du noch mehr DDr -Rezepte suchst, dann schau doch mal hier

Ist ein sehr netter Tread, schau ich immer gerne wieder rein.

Viele grüße Milli
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 12.02.2002
7.245 Beiträge (ø1,12/Tag)

Hallo,

Rotkohlsalat finde ich auch sehr lecker! Das einfache Originalrezept von oben kann man noch etwas abwandeln, indem man grob gehackte Walnüsse untermischt!

LG Angie Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.08.2009
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo, leider ist in der DDR-Salatvariante kein Apfelessig ( gab es garnicht) und auch keine Äpfel. Kann also leider nicht das Original sein. zum Heulen suche nämlich auch die Originalversion für Weißkraut-und Rotkrautsalat... LG @ alle
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine