Reifegrad von Spitzpaprika


Mitglied seit 17.01.2002
12.602 Beiträge (ø2,18/Tag)

Hallo Ihr Lieben,

jetzt muß ich doch nochmal schnell nachfragen, weil ich mir nicht sicher bin. Welt zusammengebrochen

Ich möchte morgen die gefüllten Paprika von Sivi ausprobieren. In dem Rezept werden Spitzpaprika verwendet, die ich nach langem Suchen auch gefunden habe.

Bei den normalen Paprikas, Ihr wisst schon, die gelben, roten, grünen... die sind ja alle eßbar, sprich, haben verschiedene Reifegerade und unterscheiden sich eben nur durch die Farbe.

Wie verhält sich das mit Spitzpaprika?

Meine ist noch recht hellgrün, leicht ins hellgelb übergehend. Eine Spitzpaprka ist allerdings schon recht gelb geworden, aber noch fest. Die gefüllten Paprikas sollte es eigentlich schon heute geben, aber ich dachte mir, einen weiteren Tag noch nachreifen wäre nicht schlecht.

Oder ist das bei dieser Sorte egal? Ich freue mich schon sehr dieses Rezept auszuprobieren und habe noch nie mit Spitzpaprika gekocht und möchte nachher nicht das Erlebnis haben, daß diese Sorte Paprika vielleicht noch zu unreif zum Kochen ist.

Weiß jemand etwas mehr über dieses Gemüse?

Danke und liebe Grüße von *~Manu~* BOOOIINNNGG....
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.05.1999
13.343 Beiträge (ø1,97/Tag)


Hallo, *~Manu~*,


Unreif sind nur die grünen Paprika und da ist es egal, ab Spitz- oder Rundpaprika. Es gibt Sorten, die werden rot, wenn sie ausgereift sind und es gibt Sorten, die werden gelb.

Bei dem Rezept von Sivi kannst Du unbesehen Deine auch noch etwas grünlichen Paprika verwenden.


Gruß von Sonja*
chefkoch.de
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.11.2005
2.712 Beiträge (ø0,62/Tag)

Hallo Manu,

ich nehme zum gefüllten Spitzpaprika immer die, die noch nicht rot sind. Das Haut ist dann nämlich seht hart, deshalb gelb oder hellgün nehmen. Als Sorte sind alle ungarischen oder griechischen geeigneet.

ICh hoffe, das hilft Dir.

LG


Evake
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
12.602 Beiträge (ø2,18/Tag)

Moin Ihr Beiden,

lieben Dank für Eure Antworten. Ich hatte auch vor die Spitzpaprika so zu verwenden, aber immer wenn ich gestern daran vorbei kam, wurde ich mir von mal zu mal unsicherer, ob ich sie jetzt schon verwenden kann. Und eine der Paprikas ist auch schon stark gelb gegenüber den anderen... das hat mich dann irgendwie verunsichert. Oh

Ich hatte gestern Abend auch noch gegoogelt, aber nix über den Reifezustand speziell über die Sorte Spitzpaprika gefunden. BOOOIINNNGG....

Aber hier wird einem ja immer geholfen! Lachen

Danke nochmal und liebe Grüße von *~Manu~* wo bleibt das ...
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine