DRINGEND GESUCHT! NUDELSALAT OHNE MAYO/JOGHURT USW.

zurück weiter

Mitglied seit 06.03.2007
6 Beiträge (ø0/Tag)

Hi!
Ich suche BOOOIINNNGG.... dringend ein Nudelsalat-Rezept ohne Mayo, Joghurt usw., vielleicht \"nur\" mit Essig/Öl-Dressing, das aber auch noch gut schmecken soll...Gibts das? na dann...
Bin dankbar für jeden Hinweis! Na!
DANKE!
Calimerina ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
582 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallo,

das Rezept für unseren beliebtesten Nudelsalat hab ich hier aus dem CK. Er ist mit Avocado, Mozarella und Schinken. Ich such dir das Rezept gleich raus.

LG Katzenmami
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 10.08.2006
5.114 Beiträge (ø1,08/Tag)

Hey,
probiers doch mal mit italienischen Kräutern,Olivenöl,weisser Balsmico,Knobi,Zwiebeln ...und den Rest nach Lust und Laune!
Grüßle Walle
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.09.2003
852 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hallo Calimerina,

den hier mögen alle bei uns:


Mediterraner Nudelsalat mit Olivendressing für ca. 4 – 5 Portionen

250 g (Spiral-)Nudeln, 1 EL Sonnenblumenöl, 2 EL Olivenöl, 2 Knoblauchzehen, zerdrückt, 1 Aubergine, gewürfelt, 2 Zucchini, in Scheiben, 1 rote Paprika und 1 gelbe oder grüne Paprika, Haut abgezogen, in Streifen, 2 große, reife Tomaten, geschält, ohne Kerne, gehackt, 5 EL glatte Petersilie, gehackt, 1TL schwarzer Pfeffer a. d. Mühle, (evtl. 150 g Schafskäse, zerbröckelt)
Olivendressing: 6 große, schwarze Oliven, entsteint, 125 ml Olivenöl, 2 EL Balsamico-Essig

Spiralnudeln (oder andere) 10 – 12 Minuten in Salzwasser al dente kochen und gut abtropfen lassen. Sonnenblumen- und Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Auberginenwürfel zugeben und unter ständigem Wenden rasch bräunen. In eine große Schüssel umfüllen. Zucchini 2 Minuten in der Pfanne bissfest dämpfen und zu den Auberginen geben. Tomatenstücke, Paprikastreifen, Petersilie und Nudeln dazugeben und vorsichtig vermengen. Für das Dressing die Oliven in der Küchenmaschine unter langsamer Zugabe von Olivenöl zerkleinern, bis eine glatte Masse entstanden ist. Essig zugeben und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Über den Salat träufeln und nach Wunsch mit zerbröckeltem Schafskäse bestreuen.

LG Tamara



\"Wenn die Fäuste geballt sind, kann man sich nicht die Hände reichen.\" Indira Gandhi (1917 - 1984), indische Politikerin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
582 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallo,

ich bins wieder. Schau mal hier: http://www.chefkoch.de/forum/2,1,11281/forum.html

dort der Nudelsalat von Scheibi. Schmeckte bisher jedem.

LG Katzenmami
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.11.2003
4.850 Beiträge (ø0,85/Tag)

Hallo,

ich mache mir oft diesen Nudelsalat:

Nudelsalat
***********

1 Portion --> 5 Punkte

100g Nudeln --> 4
2 Tomaten
1/2 Zucchini
1/2 EL Petersilie
1/2 EL italienische Kräuter
Knoblauchpulver
50ml Instantgemüsebrühe
1 EL Balsamicoessig
1 TL Zitronensaft
1 TL Öl --> 1
viel Kräutersalz
Salz, Pfeffer

Die Nudeln \"al dente\" kochen und unter kaltem Wasser abbrausen. Die Brühe mit dem Essig, Zitronensaft, den Gewürzen und Kräutern mischen und unterheben. Zucchini in dünne Scheiben hobeln und dünsten. Tomaten in kleine Würfel schneiden (Kerne wegschmeißen). Anschließend die beiden Zutaten zu den Nudeln geben und den Salat über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
Vor dem Servieren das Olivenöl unterheben, und falls noch zu trocken, etwas Brühe angiessen.

Variationen:
Paprika
Gurke
Oliven (+ Punkte)
Feta (+Punkte)



LG
DRINGEND GESUCHT NUDELSALAT MAYO JOGHURT USW 3217268633

*** Sei, wer du bist und sag, was du fühlst! Denn die, die das stört, zählen nicht - und die, die zählen, stört es nicht! ***
*** In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt, versäumt man 60 glückliche Sekunden! ***

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.02.2005
703 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallöchen Calimerina !

Habe hier auch noch ein feines Rezept für Dich:

Spagetti Salat
= = = = = = = = = =

Zutaten:

500 g Spagetti
20 Oliven schwarz, entkernt
1 Topf Basilikum
1 Bund Petersilie
1 Paprikaschote enthäutet
3 Scharlotten
3 Knoblauchzehen
Fleisch von 5 Tomaten
2 EL Balsamessig
Olivenöl
Etwas Zitronensaft
Salz & Pfeffer aus der Mühle
Nach Belieben:
30-40 Pinienkerne (3 EL)
30 Kapern (2-3 EL)
10 Sardellenfilets


Zubereitung:

Spagetti al dente kochen, abschrecken und in eine Schüssel geben mit etwas Öl beträufeln. Alle Gemüse klein schneiden, vom Basilikum die ganzen Blätter benutzen. Scharlotten und Knoblauch mit 2 EL Olivenöl andünsten. Paprikaschote, Tomaten dazu geben und ca. 5-7 min. köcheln lassen und anschl. über die Spagetti geben. Alles andere klein geschnittene auch dazu geben.

Wer den Salat würziger möchte, gibt noch Kapern, Sardellen und geröstete Pinienkerne dazu.

Mit Salz, Pfeffer und Essig würzen evtl. Zitronensaft. Geschmeidig wird der Salat durch das Olivenöl ggf. noch ein Schuß zum Schluß.

Als Gemüsebeilage schmecken auch rohe, gehobelte Champignons oder gewürfelte Auberginen, die in Olivenöl angedünstet werden.

Salat schmeckt am besten, wenn alles etwas durchzieht ca. ein halben Tag vor dem Verzehr.

*Guten Apettit*

Viele Grüße
Chicco
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.01.2007
74 Beiträge (ø0,02/Tag)



Hallo Calemerina ,
ich habe auch ein Rezept für dich .

500 gr. Nudeln (Schleifennudeln )
1 Glas rotes Pesto
250gr. Cherrytomaten
einge Oliven je nach Geschmack schwarz oder grün
wenn man möchte noch etwas Feta

Guten Appetit

Caro
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2007
84 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hi,

ich nehme als Grundsoße für den Nudelsalat manchmal Gemüsebrühe oder Gurkensud und verfeiner den dann natürlich noch. Ich mag nämlich garnicht so mayosalate.

LG
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 24.03.2004
565 Beiträge (ø0,1/Tag)

Moin,

mein Lieblingsnudelrezept:

500g Farfalle
1 Bund Ruccola
1 Glas getrocknete Tomaten in Öl
ital. Kräuter/Pfeffer/Salz
Essig/Öl
Pinienkerne

Nudeln kochen und abkühlen lassen.
Aus Essig, Öl, Kräutern, Gewürzen und der Hälfte der getrockneten Tomaten in der Küchenmaschine (in nehme den Magic Maxx) eine Salatsauce herstellen und unter die Nudeln mischen. Eine Stunde durchziehen lassen. Danach den Ruccola und in der Pfanne geröstete Pinienkerne untermischen. Sofort servieren.

Gruß
life_is_funky
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.09.2006
10.692 Beiträge (ø2,29/Tag)

Hallo,

vielleicht gefällt Dir das Na! :

500 g Gabelspaghetti
1 Dose Mexico-Gemüse
1/4 Ring Fleischwurst oder 1 P. gek. Schinken
5 Gewürzgurken
2 Tomaten
4 Eier
1 Zwiebel
Gurkensud
Essig
1 EL Öl
Salz, Pfeffer
n. B. Kräuter oder Gewürze

Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Zwiebeln hacken. Aus den Zwiebelwürfeln, Gurkensud, Essig, den Gewürzen eine Marinade zubereiten, zum Schluß das Öl unterrühren. Die restlichen Zutaten in die Marinade geben, gut durchrühren, im Kühlschrank durchziehen lassen.

So mache ich immer \"meinen\" Nudelsalat, da ich auch gerne auf Mayo&Co. verzichte. Göga rührt sich immer noch Remoulade ein - naja Geschmacksache.

Mit diesen Zutaten, läßt sich auch prima ein Reis-Salat herstellen. Einfach Nudeln durch Reis ersetzen.

LG Simone
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.11.2004
316 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo,
hier kommen ja tolle Ideen! Muß ich unbedingt mal ausprobieren - Danke dafür!
Meine Version (ist so simpel, daß ich mich fast nicht mehr traue...): Nudeln (wir nehmen gerne Hörnchen) bissfest kochen, abschrecken. Schmale Schinkenwurst (Fleischwurst) in kleine Würfel schneiden. Zwiebel fein würfeln, Essiggurke würfeln, Paprika würfeln (nehme immer roten, evtl. rot/grün/gelb). Mit einfacher Salatsoße-Essig/Öl/Salz/Pfeffer/etwas Senf anmachen. Nach Gusto noch etwas Essiggurkenwasser dazugeben. Schnibble gerne noch Petersilie u. Schnittlauch rein. Den Salat vor dem Verzehr noch etwas ziehen lassen, evtl. kurz vor dem Servieren nochmals abschmecken.
Einfach, simpel, gerne gegessen.
LG Sinfonie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.01.2006
9.276 Beiträge (ø1,88/Tag)

Hallo Calimerina!

Wie wär\'s denn mal chinesisch?

Chinesischer Nudelsalat

250 g breite Band- oder Schmetterlingsnudeln
3 Eßl. Öl
3 Eßl. Essig
3 Eßl. Sojasauce
1½ Tl. Dayong (oder ein anderes \"China\"-Gewür)
½ Tl. Zucker
1 Stange Lauch
1 Zwiebel
1 Dose Champignons
evtl. etwas Zitronensaft und Salz

Nudeln nach Anweisung kochen. Aus Öl, Essig, Soyasauce, Gewürz und Zucker ein Dressing herstellen. Den Lauch putzen und in ganz feine Streifen oder Würfel schneiden, ebenso die Zwiebel. Champigons abtropfen lassen, nach Belieben ebenfalls zerkleinern.

Alles miteinander vermischen und etwas durchziehen lassen. Gegebenenfalls mit Zitrone und Salz abschmecken.

Bei uns vor allem im Sommer immer wieder seeeeeehr gerne gegessen! wo bleibt das ...

LG
Cremehase



Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.08.2004
8.513 Beiträge (ø1,57/Tag)

Hallo,

probier doch mal diesen spanischen Nudelsalat hechel...

Viele Grüße
Aennica

Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann,
möglichst frühzeitig zu machen.
Winston Churchill
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.02.2007
9 Beiträge (ø0/Tag)

@Tanja und aennica

da bekomme ich ja beim lesen schon wieder hunger!

werde ich bei der nächsten Party gleich mal ausprobieren...

dankeschön

LG
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine