Farbänderung in braun bei Minzdressing


Mitglied seit 30.08.2015
10.739 Beiträge (ø5,17/Tag)

hallo
Weiss jemand, wie sich Minze im Dressing (Ol, Zitronensaft,Senf, brauner Zucker) verhält,
Die Minze soll mit Raps-und Olivenöl gemixt werden .
Ich fürchte, das ist nichts zum Hinstellen und sollte wohl in kleinen Mengen hergestellt werden.
lg.r
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.02.2017
98 Beiträge (ø0,06/Tag)

Die grünen Pflanzenfarbstoffe in der Minze werden durch Säure, hier des Zitronensafts, angegriffen. Dadurch verfärben sie sich grau. Das ist geschmacklich allerdings nicht schlimm.
Wenn man das vermeiden möchte, dann verzichtet man auf Zitronensaft - aber Vorsicht, auch in Öl sind Säuren, der Vorgang geht aber viel langsamer.
Lösung: wie du erwähnt hast, nur kleine Mengen herstellen, bzw. direkt verbrauchen. Oder die graue Farbe ist einem egal.

Man denkt ja immer, Säure hilft, um Farbe zu erhalten, aber das gilt nur für wenige Fälle, wie zB Äpfel.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.03.2017
351 Beiträge (ø0,23/Tag)

Hallo

Ich würde es ausprobieren. Bei Basilikumpesto oder Bärlauchpesto intensiviert etwas Vitamin C das "grün" deutlich.

Gruß von Andrea
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.08.2015
10.739 Beiträge (ø5,17/Tag)

hallo,
vielen Dank für eure Einschätzung, die Optik ist mir schon auch wichtig.
Dann fange ich mal mit einer kleinen Menge an und schaue mal, wie
es sich entwickelt
lg.r
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2006
12.313 Beiträge (ø2,21/Tag)

Lass den Zitronesaft für die Vorratshaltung weg und gib ihn portionsweise bei Bedarf frisch dazu.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.02.2017
98 Beiträge (ø0,06/Tag)

gute Idee!!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.08.2015
10.739 Beiträge (ø5,17/Tag)

das macht Mut zum halben Liter..😋
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben