Wer kauft Online seine Lebensmittel (oder einen großen Teil davon)??

zurück weiter

Mitglied seit 19.02.2008
64 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche Euch ein frohes neues Jahr.

Seit einiger Zeit spukt mir schon im Kopf herum, Lebensmittel online zu bestellen.

Hat jemand Erfahrung bzw. macht dies vielleicht schon?

Mir geht es nicht um frischen Aufschnitt oder Brot, die werden auch weiterhin frisch eingekauft. Es geht um Produkte wie Zucker, Mehl, Fertiggerichte usw.. Damit wollte ich erstmal anfangen, weil ich mich (noch Lachen ) nicht an frische Sachen wie Eier, Brot und Aufschnitt traue.

Mir geht es eigentlich um eine Zeitersparnis. Für mich ist es leichter online die Sachen zu bestellen und liefern zu lassen. Wenn ich "nur" noch ein Brot, Eier und Aufschnitt holen muss, dauert der Einkauf höchstens noch 15 Minuten.

Wer hat Erfahrung, Tipps, Ratschläge usw. für mich? Ich hoffe, es ist rübergekommen, was ich meine. Lächeln

Gruß Carrymaus
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.10.2003
3.255 Beiträge (ø0,58/Tag)

Hallo Carrymaus,

ich mache das schon länger, dass ich die von dir genannten Dinge online bestelle. Meist bei mytime, da habe ich vor Jahren angefangen und nachdem die Erfahrungen gut waren, bleibe ich auch bei diesem Dienst. Vom Preis her ist das auch ok. Du kannst Dir ein Lieferfenster auswählen wann die Produkte kommen sollen, sehr praktisch, wenn doch mal irgendein Kühlprodukt wie Joghurt dabei sein sollte.
Für mich eine große Erleichterung, ich spare Zeit und vor allen Dingen das Schleppen der schweren Einkaufskörbe.

VG
Zausi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.10.2011
12 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,

ich bestelle auch schon seit mehreren Jahren online Lebensmittel, auch bei myTime und bin super zufrieden. Ich bestelle alles an Lebensmitteln, ob das gekühlte, tiefgekühlte oder ganz normal abgepackte Artikel sind. Ebenso frisches Obst oder Gemüse. Es gibt dort auch alles an Drogerieartikeln. Die Preise sind normale Supermarktpreise. Wenn man einen Warenwert von 100 € erreicht, entfallen die Versandkosten in Höhe von 4,99 €.

Viele Grüße

Jana
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2006
49.530 Beiträge (ø10,54/Tag)

Hallo Carrymaus,

Pfeil nach rechts Produkte wie Zucker, Mehl, Fertiggerichte Pfeil nach links
Fertiggerichte kaufe ich keine, weder Online noch im Supermarkt.

Zucker, Salz, Nudeln also alles was für mich Vorratshaltung ist kaufe ich in größeren Menge so alle paar Monate einmal ein.
Drogerie Artikel, Putz und Waschmittel auch nur alle paar Monate und dann sehr gezielt und auf Vorrat.
Mehl in der Mühle.

Gemüse wird frisch im Hofladen gekauft.

Produkte egal was, möchte ich aussuchen aus verschiedensten Artikeln auswählen können.

Mich schrecken auch die höheren Preise und das doch begrenzte Angebot ab.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.03.2013
268 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo,

da ich im Rollstuhl sitze und wir auch kein Auto haben, bestellen wir unsere Lebensmittel jetzt auch schon seit 3 Jahren online.
2 Jahre davon haben wir bei mytime bestellt, das hat mich aber zum Schluss nicht mehr überzeugt. Es ist mit Liefergebühr und Frischegebühr recht teuer geworden, dann wurden plötzlich gekühlte und ungekühlte Artikel mit 2 verschiedenen Paketdiensten geschickt und es gab nur noch für die gekühlten Lebensmittel eine Liefergarantie zum Wunschdatum. Wenn alle Waren zusammen verschickt werden sollten, kostete das extra. Auch die Verpackung war teilweise wenig durchdacht. Schokolade wurde aus mir unerfindlichen Gründen in Luftpolsterfolie eingeschlagen, wohingegen Joghurt und Sahne nur von einer dünnen Tüte daran gehindert wurden, alles vollzusauen (was oft genug passierte). Insgesamt viel Verpackungsmüll, den man anfangs kostenlos mit den Kühlboxen zurücksenden konnte, aber auch das wurde abgeschafft. Wenn ein Artikel nicht lieferbar ist, gibt es keinen Ersatzartikel, man muss es einfach woanders kaufen.

Ein einziges Mal haben wir bei Allyouneed fresh bestellt. Wirklich große Auswahl, aber auch sehr teuer, da es nur Markenartikel gibt. Und es fallen Unmengen an Plastiktüten an, da viele Artikel einzeln eingetütet werden.

Wir bestellen jetzt seit Anfang des Jahres bei Rewe und sind sehr zufrieden. Die Tüten sind größtenteils aus Papier, nur Duschgel etc. sowie TK-Artikel und eventuell anfallende Ersatzartikel sind in Plastiktüten verpackt. Die Lieferkosten halten sich auch in Grenzen. Man kann dem Lieferanten auch sagen, wenn man bestimmte Ersatzartikel oder auch die bestellten Artikel nicht haben möchte und zahlt nur das, was man tatsächlich kauft und bekommt anschließend die Rechnung. Als Lieferzeitfenster kann man auswählen zwischen vormittags bis früher Nachmittag und Nachmittag bis abends (max. 22 Uhr). Innerhalb dieser großen Zeitfenster kann man auch ein 2-Stunden Zeitfenster wählen (kostet etwas mehr). Die Ware wird in einem Kühlwagen transportiert, frische Lebensmittel bleiben also auch frisch. Wir beziehen da echt unseren gesamten Einkauf inklusive Wurst, Fleisch, Gemüse und auch Getränke.

Was die Zeitersparnis angeht: Das gilt im Grunde nur, wenn man genau weiß, was man will. Mit Einkaufszettel kann alles in 10-20 Minuten erledigt sein, hat man nur eine ungefähre Ahnung, was man möchte und stöbert sich durch das Sortiment, kann es auch schonmal länger dauern.

LG: Kathi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.02.2008
64 Beiträge (ø0,02/Tag)

Das hört sich ja alles sehr positiv an.

Ich glaube, ich probiere es mal aus.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.02.2008
64 Beiträge (ø0,02/Tag)

Bestellt jemand auch beim Onlineshop von Lidl?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2003
32.883 Beiträge (ø5,74/Tag)

Moin

komme gerade echt ins grübeln. Bis auf Fleisch-/Wurstwaren, Käse, Brot könnte ich das mal testen. Ich HASSE einkaufen nämlich wirklich. Gucke mir jetzt doch mal den Rewe-Onlineshop an. Vielleicht ist es doch was für uns auch wenn ich das bisher immer abgelehnt habe Jajaja, was auch immer! Na!

Liebe Grüsse
Turtle

"Und während die Welt ruft... "Du kannst nicht alle retten!" ... flüstert die Hoffnung... "Und wenn es nur einer ist... Versuch es!" (Sylvia Raßloff)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.10.2011
12 Beiträge (ø0/Tag)

Ich hab noch keine Lebensmittel bei Lidl online bestellt, hab mir aber gerade den Lidl-Shop mal angesehen. Vielleicht bestelle ich dort auch mal.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2003
32.883 Beiträge (ø5,74/Tag)

Wusste bisher nicht, dass Lidl nen Onlineshop hat. Ausser für die Aktionsware. Könnte ich mir für Nonfood auch vorstellen. YES MAN


Liebe Grüsse
Turtle

"Und während die Welt ruft... "Du kannst nicht alle retten!" ... flüstert die Hoffnung... "Und wenn es nur einer ist... Versuch es!" (Sylvia Raßloff)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.02.2008
64 Beiträge (ø0,02/Tag)

Also es ist nicht so, dass ich einkaufen hasse, aber lieben tue ich es auch nicht.

Außerdem wenn man nur noch ein paar Dinge wie Brot, Aufschnitt, Käse einkauft, reduziert sich die Einkaufszeit und man ganz dieses auch mal abends holen, wenn nicht mehr soviel los ist beim Einkaufen. Dann kann man ganz schnell durch den Laden laufen.

Ich werde es beim nächsten Einkauf auch mal probieren. Ich bestelle bei Lidl, weil wir da auch so immer alles einkaufen. Mal gucken, wie mir das gefällt.

Mich würde mal interessieren, wieviel Leute so überhaupt schon einkaufen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2003
32.883 Beiträge (ø5,74/Tag)

Carrymaus, für mich ist das einfach eine lästige Notwendigkeit, die mir zuviel Zeit raubt. Gehe auch nicht gerne "shoppen" Na! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen


Liebe Grüsse
Turtle

"Und während die Welt ruft... "Du kannst nicht alle retten!" ... flüstert die Hoffnung... "Und wenn es nur einer ist... Versuch es!" (Sylvia Raßloff)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.02.2008
64 Beiträge (ø0,02/Tag)

Ja da hast Recht. Eine lästige Notwendigkeit. Und willst Du es ausprobieren?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2003
32.883 Beiträge (ø5,74/Tag)

Auf jeden Fall mache ich einen Versuch Lachen

Liebe Grüsse
Turtle

"Und während die Welt ruft... "Du kannst nicht alle retten!" ... flüstert die Hoffnung... "Und wenn es nur einer ist... Versuch es!" (Sylvia Raßloff)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.02.2008
64 Beiträge (ø0,02/Tag)

Ich auch !!!!
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine