Haltbarkeit Konserven und ähnliches /abgelaufen=entsorgen?

zurück weiter

Mitglied seit 23.09.2009
302 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo,

habe meinen Vorratsschrank aufgeräumt und bin auf einige "Leichen" gestoßen...

Die meisten Sachen sind abgelaufen, vor allem Konserven wie Kidneybohnen, Mais, Kokosmilch und einige Gemüsesorten. Teilweise 1 Jahr, teilweise auch schon länger. Wie schätzt ihr die Haltbarkeit ein, nach dem MHD entsorgen oder ist das verwenden unbedenklich? Sachen waren dunkel und trocken aufbewahrt.

Auch einige Nudeln sind um Monate überschritten...Oder noch ungeöffnete Grillsoßen.

Was meint Ihr? Bin mir sehr unsicher, was ich mit dem ganzen Zeug machen soll...

Wichtige Frage
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.10.2011
10.525 Beiträge (ø3/Tag)

Huhu,

bevor du entsorgst solltest du die Sachen öffnen,dran riechen und ggfs schmecken - natürlich nicht alles auf mal, denn das meiste wird noch genießbar sein, sofern die Dosen keine beulen/dellen haben!

Nudeln stellen auch kein Problem dar, zumindest nicht bei einigen Monaten und auch die stark gewürzten grillsaucen sollten noch gut sein.

Grüße,
Michaela


~~~ Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele ~~~
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.07.2010
409 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo,

MHD = Mindesthaltbarkeitsdatum und nicht Verfallsdatum, also kannst du die Sachen noch gut verbrauchen.

Einzige Einschränkung, wenn die Dosen arg verbeult sind oder rostig, dann verlass dich auf deine Augen und Nase.

LG

Heike
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.10.2012
4.589 Beiträge (ø1,47/Tag)

Hallo!

Genau so, wie @ ickliebodino würde ich es auch halten.
Insofern alles okay aussieht, keine Beulen...dran sind... erst mal stehen lassen und jetzt natürlich so nach und nach aufbrauchen.
Die Dosen etc. dann erst mal öffnen und gucken und dran riechen... wenn alles normal aussieht...vorsichtig kosten und wenn es normal schmeckt...steht dem Genuss nix im Weg.

So schnell braucht man nix wegwerfen.

LG Animama
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.09.2009
302 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo,

danke für die schnellen Rückmeldungen! Lächeln
Ok, dann werde ich die Sachen erstmal behalten, Dosen sehen nämlich alle noch ok aus.

Tütensuppen und ähnliches habe ich schon entsorgt, da das Pulver schon total fest war, da war ich sehr skeptisch.
Die Bambussprossen sahen ziemlich fädrig aus, die werde ich wohl entsorgen.

Aber den Rest werde ich jetzt mal nach vorne stellen und bald verbrauchen! Schlimm, wenn der Schrank sooo groß ist! Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.11.2005
12.866 Beiträge (ø2,27/Tag)

Ok, dann oute ich mich mal: am Sonntag gab es ein Curry mit abgelaufenen, weil vergessenen Konserven. Es schmeckte tadellos, nix war verdorben

Kokosmilch MHD 07/12
Rote Currypaste MHD 2011
Sesampaste (in Ermangelung von Erdnussbutter) MHD 2012

Milch war ungeöffnet, ist jetzt verbraucht
Currypaste wohnt schon immer seit Öffnung im Kühlschrank
Und die Sesampaste war auch ungeöffnet, ist jetzt im Kühlschrank und wir bald verbraucht.

LG Marie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.11.2013
5.698 Beiträge (ø2,08/Tag)

Hallo,

ich schließe mich meinen Vorschreibern an. Früher habe ich viel entsorgt, weil das MHD überschritten war.

Jetzt teste ich auch erst Mal, bevor ich entsorge. Habe z. B. vor ein paar Tagen ein Chili mit Kidneybohnen aus Dosen gekocht, deren MHD schon ein Jahr lang überschritten war - alles ok und lecker.

LG
ritschi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
45.970 Beiträge (ø8,92/Tag)

Moin,
gerade Nudeln sind praktisch unbegrenzt haltbar.

LG Ciperine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.02.2009
1.873 Beiträge (ø0,42/Tag)

Hi,


Konserven, die nicht aufgedellt oder geschrumpft sind, können durchaus 10-15 Jahre nach abgelaufenem MHD vollkommen okay sein. Sensorische Tests sollten aber selbstverständlich vor dem Verzehr durchgeführt werden.

Nudeln: Was soll da schlecht werden? (Wobei ich keine Eiernudeln kaufe).

Das gilt halt nicht für Joghurtbecher und Milchtüten, aber auch die sind nicht automatisch 1 w nach Ablauf des MHD hinüber.

Beispiel: Salz. Vorher 1 Milliarde Jahre überlebt, dann MHD. (Okay, das hat auch was mit der garantierten Rieselfähigkeit zu tun).



LG ernan
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.08.2008
8.467 Beiträge (ø1,82/Tag)

Hallo!

@Marie38: dass Deine Kokosmilch noch gut war, wundert mich, denn die geht wirklich rasch hinüber; überalterter Kokos schmeckt irgendwie ein bisschen seifig mhmmmh hmmhmhmmmmhhh .
Sesampaste hatte ich selbstgemachte monatelang im Kühli "vergraben", selbst die war noch gut.
Rote Currypaste: meine ist sicher genau so alt wie Deine *ups ... *rotwerd* , ich brauch halt nicht viel, für die Kinder ist sie zu scharf, aber ich mag manchmal eine Löffelspitze voll davon in meiner Portion, folglich hält sie ewig.

Die Kokosmilch wäre aber auch das einzige, was ich (außer den Grillsoßen, die werden auch leicht ranzig) aus Lureas Aufzählung entsorgen würde. Natürlich nicht ohne vorherigen Geruchs- und Geschmackstest, die Sachen könnten trotzdem noch gut sein.

Nudeln: ja, hab ich letztens welche gemacht, die auch 2012 abgelaufen waren, kein Problem.

Gemüsekonserven: wenn nicht verbeult, dann ok. Steril sind sie ja, was soll da noch passieren?

Liebe Grüßle vom Schwobamädle

Haltbarkeit Konserven ähnliches abgelaufen entsorgen 967651228

Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat. --- Irisches (?) Sprichwort
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2005
3.921 Beiträge (ø0,66/Tag)

Hallo!

Da kann ich mich auch nur anschließen- öffnen und testen. Es wird immer noch soviel weggeschmissen, nur weil das MHD überschritten ist.
Ich arbeite bei einer Tafel, das ist nicht immer einfach, zu erklären, dass es heißt mindestens!!! haltbar bis.


LG
fischerin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.11.2005
12.866 Beiträge (ø2,27/Tag)

Hallo,

und erinnert sich noch wer an die EPAs, die die Bundeswehrler zum Essen bekommen haben? ich meine, diese Konserven waren so 10 - 30 Jahre haltbar.

Ich finde, wir sollten einen Thread mit Erfahrungen aufmachen, was wie lang exemplarisch übers MHD hinaus gehalten oder nicht gehalten hat. Da habe ich über die Jahre so einige Erfahrungen gesammelt. Lachen


Lg, Marie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.10.2006
12.478 Beiträge (ø2,35/Tag)

Moinsen,

bei den oben aufgeführten Konserven würde ich lediglich bei der Kokosmilch Bedenken habe, und genau hingucken, riechen und ein wenig probieren, bevor ich sie nutze oder entsorge. Die kann leicht mal lummelig werden. Bei den anderen Dosen ist der Inhalt meist noch Jahre über das MHD hinaus genießbar, wenn man wohl auch bei Konsistenz und Geschmack Abstriche machen muss.

Wichtig ist nur, das wurde schon erwähnt, dass die Dosen intakt sind.
Sinnvoll ist es auch zu überprüfen, ob ein Überdruck in der Dose vorhanden ist. Der macht sich durch ein leises Zischen beim Öffnen bemerkbar. Das ist dann ein Zeichen dafür, dass ein Gärungsprozess begonnen hat. Aber das merkt man dann auch am unschönen Geruch.

Das MHD sagt auch bei frischen Lebensmitteln, wie Quarkl & Co. wenig aus. Ich habe letztes WE eine Packung Quark mit dem MHD 14.12.2014 geöffnet. Der Inhalt war o.k.!


BG Hinnerk
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.09.2009
302 Beiträge (ø0,07/Tag)

Also ich habe gestern meine "abgelaufenen" Nudeln mit der dazugehörenden Soße gemacht und alles war ok.
Für heute soll tes ein Kokos-Limetten-Curry geben und habe vorsichtshalber die Kokosmilch schon mal geöffnet, bevor ich evt. zum Supermarkt muss, um neue zu holen: vollkommen ok!

Ihr habt recht, es wird viel zu viel entsorgt, obwohl die Sachen noch ok. sind!

Habt vielen Dank für diese vielen Rückmeldungen!!!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.06.2011
102 Beiträge (ø0,03/Tag)

"Unbegrenzt haltbar" sind Nudeln meiner Erfahrung nach keineswegs. Letztes Jahr habe ich einmal eine Packung Nudeln in der hintersten Ecke des Küchenschranks gefunden, Mhd war ca 5 Jahre überschritten. Ich habe es mal darauf ankommen lassen und sie gekocht, aber sie haben schon beim Kochen streng ranzig gerochen und waren auch anschließend absolut ungenießbar. mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

Bei einigen Monaten würde ich mir da aber auch absolut keine Gedanken machen. Und gerade Konserven sind wirklich lange haltbar.
Zitieren & Antworten
zurück weiter