Wie viel Brot für mehrtägigen Ausflug - 10 Kinder, 2 Erwachsene ?


Mitglied seit 27.12.2005
1.117 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hallo !

Ich hoffe das ich in diesem Forum mit meiner Frage richtig bin.

Mein Sohn fährt in den Ferien mit einer Gruppe ein paar Tage weg. Es sind 10 Kinder ( ca. 10 - 12 J. ) und zwei Erwachsene. Ich habe mich bereit erklärt das Brot zu besorgen. Wir brauchen Brot für:

- 2 x Frühstück
- 1 x Vesperbrote für Mittagessen Wanderung ( event. auch für kleines Pausenbrot vormittags)
- 1 x Brot als Beilage zu einem Gemüseeintopf ( mit Kartoffeln )

Für Wurst, Obst, Gemüse, Käse usw. sorgen die anderen Eltern.

Was denkt ihr was ich da an Brot in Kg so brauche ? Ich wollte Mischbrote und Vollkornbrote besorgen.

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten

Viele Grüße,

brotmaus
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.08.2009
1.824 Beiträge (ø0,5/Tag)

Hallo Brotmaus,
ich finde, das kann man so pauschal gar nicht beantworten, da in neuen Räumlichkeiten unter veränderten Bedingungen bei körperlicher Bewegung meist mehr gemampft wird als unter den "Normalkonditionen".

Ich denke:
Pro Frühstück / Kind musst Du mit 2 Scheiben rechnen x2
Vesperbrot / Kind - sicherlich mind. eine Doppelscheibe, wenn es ansonsten nichts dazu gibt (Apfel, Müsliriegel, etc..)
"kleines Pausenbrot" - das ist relativ! Umfasst damit sicherlich mind. eine weitere Scheibe
Beilage zum Gemüseeintopf - da hast Du auch wieder ein zweischneidiges Schwert, denn nicht jeder isst Suppe und nicht jeder, der Suppe isst, braucht dazu noch Brot. Rechne sicherheitshalber mit 2 Scheiben pro Kind

Erwachsen bist Du selbst, kennst den Appetit Deines Sohnes - ich denke, da kommst Du durchaus auf eigene Faust durch.
Mein Vorschlag dazu:
Frühstück durchaus 2-3 Scheiben x2
Pausenbrot 1-2 Scheiben
Vesper 2 Doppelscheiben = 4 Scheiben
dafür zum Gemüseeintopf weniger bis kein Brot - 1 Scheibe pro Kopf annehmen

Jetzt solltest Du die Scheiben hochrechnen und dann auf eine Gesamtmenge von 90 Scheiben für die Kinder und 24 Scheiben für die beiden Erwachsenen. - ich habe keine Ahnung, wie viele Scheiben ich aus einem Leib Brot schneide, da ich niemals auf einmal aufschneide! Das könntest Du aber beim Bäcker erfragen, bei dem Du das Brot erwirbst und dann entsprechend bestellen.

Mag sein, dass die Menge viel erscheint, aber ich würde nicht kürzen. Kinder in dieser Altersstufe sind nach Sport und Spiel meist äußerst hungrig und da es ansonsten ja unterwegs keine Alternativen gibt bei der Wanderung, wird das Brot mit Sicherheit verspeist.
Bleibt am Ende noch etwas über, kann es sich nicht um Massen handeln. Hinzu kommt, dass die Brotscheiben nicht alle gleich groß sein werden - das kann man dann bei der Berechnung vernachlässigen. Ich würde an Deiner Stelle auch keine riesigen Brot kaufen sondern eher kleinere, weil die Scheibengröße dann auch moderat ausfällt. VK ggf. als Kastenbrot und eher 2/3 Mischbrot wählen.

Meine Meinung. Bin gespannt auf andere Meinungen!

LG von der Gartenliebe
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.08.2009
1.824 Beiträge (ø0,5/Tag)

Korrektur: für die beiden Erwachsenen ...kommen.. - fehlt
Außerdem natürlich: Laib und nicht Leib!

Tsstsstsss

LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.03.2008
14.490 Beiträge (ø3,45/Tag)

Hallo,
habe auch mal mit überlegt. Gartenliebes Mengen stimme ich zu. "Man" rechnet ca. 40 gr für eine Scheibe Brot.

.
LG Lollo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.12.2005
1.117 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hallo !

Na das ist ja schon mal ein toller Anhaltspunkt. In der Bäckerei schauen sie mir heute nach wie viele Scheiben aus einem Kastenbrot verschiedener Sorten herauskommt. Mir ist auch lieber das etwas übrig bleibt. Und ich denke das die Kinder bestimmt einen großen Appetit haben werden, da sie den ganzen Tag draußen sein werden. Bei meiner Rechnung komme ich jetzt auf ca. 156 Scheiben ( 12 Pers. x 13 Scheiben ). Ich glaube sogar das die Betreuerinnen weniger essen werden als die Kinder. Meine Tendenz liegt momentan bei 8 - 10 Kastenbroten.

Bis dann,

brotmaus
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2003
30.203 Beiträge (ø5,11/Tag)

Moin Moin

sag mal, ist denn keine Bäckerei in der Nähe?

Viele Grüße von der Waterkant

Angelika
Nr. 151 im Club der bleibenden User
Nr. 14 im Club der Soßen Junkies

PS: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.12.2005
1.117 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hallo nochmal !

Nein, in unmittelbarer Nähe ist keine Bäckerei dort. Wenn natürlich alle Stricke reisen würden, könnten die Betreuerinnen schon Nachschub besorgen.

LG

brotmaus
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.12.2005
1.117 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hallo nochmal !

Also pro Brot bringt der Bäcker ca. 20 Scheiben heraus. Das heißt das ich mit meiner Vermutung bei 8 - 10 Broten nicht ganz falsch gelegen bin.

Vielen Dank für Eure Antworten !
Ich werde euch mitteilen ob es gereicht hat bzw. ob es zu wenig war.

Viele Grüße,

brotmaus
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine