Wie viele ml sind bei Euch 1 EL?

zurück weiter

Mitglied seit 23.02.2004
7.735 Beiträge (ø1,2/Tag)

Hallo,

das wuerde mich aus aktuellem Anlass mal interessieren.

Wenn im Rezept steht "1 EL" nehmt Ihr doch sicher den aus der Schublade, oder?

Gruss Dorry
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.02.2014
638 Beiträge (ø0,23/Tag)

Nee Dorry,

ich nehme den vom Tupper mit 2 Teilen. Auf der einen Seite Esslöffel (auch +1/2) auf der anderen Seite Teelöffel (auch +1/2). Wenn die in der Spülmaschine sind nehme ich die von I...* (Schwed. Möbelhaus).

Gruß biring
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.05.2007
31.757 Beiträge (ø6,07/Tag)

Hallo Dorry

Klar nehme ich den aus der Schublade und meine EL sind ca. 15ml, aber da kann es schon auch Unterschiede geben, je nach Grüsse der Löffel.

LG
smokey1
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.02.2004
7.735 Beiträge (ø1,2/Tag)

Hallo,

siehste, smokey, deshalb habe ich gefragt. Ich mache gerade eine Marinade in x-facher Menge des Rezepts und wollte die ml umrechnen, damit ich nicht (z.B.) 20 EL nehmen muss.

Dabei stellte sich naemlich heraus, dass meine guten deutschen Essloeffel nur 7,5 ml fassen. Bei Wiki habe ich dann gelesen, dass das ALTE Mass 15 ml war, das neue hingegen nur 7,5.

Und ich hab mich immer gewundert, warum ich soviel Gewuerz mehr brauche.

Gruss Dorry
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.05.2007
31.757 Beiträge (ø6,07/Tag)

Was denn nun? Das moderne Besteck ist z.T. eben etwas kleiner (nicht unbedingt besser) und teilweise so unhandlich.....
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.02.2004
7.735 Beiträge (ø1,2/Tag)

Ja! Na wenn das mal stimmt!?

Und ich dachte immer, die Thais machen Mini-Essloeffel!

Wie ist es denn, wenn Ihr Eure Rezepte in die Datenbank eingebt, welches Mass in ml nehmt Ihr da fuer die EL und TL? Bei den TL ist es naemlich genauso, 5 ml alt und 2,5 ml neu.

In meinen Rezepten ist ein EL immer einer aus der Schublade, also 7,5 ml.

Gruss Dorry
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.05.2007
31.757 Beiträge (ø6,07/Tag)

Bei mir ist ein EL schon noch das "alte" Mass" auch beim Teelöffel.......ich bin eben eine alte Schachtel, das passt das wieder Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.12.2002
10.213 Beiträge (ø1,49/Tag)

Guten Morgen Dorry,

ich hab gerade mal 5 Esslöffel Wasser in einen Messbecher gegeben und erhielt 60 ml, also 12 ml pro Löffel...

Liebe Grüße,
Schasti
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.02.2004
7.735 Beiträge (ø1,2/Tag)

smokey Lachen so wuerde ich das ja nicht sehen...

Guten Morgen, liebe Schasti, jetzt wird's ja total undurchsichtig BOOOIINNNGG.... Ich habe jetzt extra meinen alten WMF Silberessloeffel rausgekramt und der hat, wie Deiner, auch 12 ml. Die billigen von Tchibo sind die kleinen!

Hier in Thailand gibt es solche Schnapsglaeser mit Markierung, die nehme ich jetzt in Zukunft immer.

Gruss Dorry
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.07.2007
15.651 Beiträge (ø3,01/Tag)

Meine Eßlöffel haben 10 ml, habe ich gerade mal nachgemessen ....



Gruss Javanne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.02.2004
7.735 Beiträge (ø1,2/Tag)

BOOOIINNNGG....

Wird ja immer besser! Also dann bedeutet 1 EL: Pi mal Daumen.

Gruss Dorry
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.11.2005
1.083 Beiträge (ø0,19/Tag)

guten morgen,

ich habe aus ähnlichem anlass vor ewigkeiten mal unsere esslöffel "nachgemessen", und kam zum ergebnis, dass meine erblöffel 15 ml (oder gramm bei flüssigkeiten) und meine in den letzten 20 jahren selbst angeschafften esslöffel nur etwa 10 ml (oder gramm bei flüssigkeiten) haben.

liebe grüsse,
tanja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.08.2010
502 Beiträge (ø0,12/Tag)

Guten Morgen zusammen!

Jetzt habe ich auch gerade mal meine Löffel rausgekramt, mit denen ich immer abmesse. Die stammen noch von meiner Oma und bisher bin ich mit den Maßen immer ganz gut hingekommen. Der Esslöffel hat 12 ml, der Teelöffel 4 ml.


LG
4coco


Die Zeit mag viele Wunden heilen, aber sie ist eine verdammt schlechte Kosmetikerin!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.11.2005
1.083 Beiträge (ø0,19/Tag)

und - bei meinen selbst angeschafften war alles mit dabei - ikea, aldi, tchibo... der durchschnittsschnabel scheint kleiner geworden zu sein Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.05.2010
2.529 Beiträge (ø0,61/Tag)

Hallo,

zum Abmessen nehme ich einen Silberlöffel von meiner Mama= 15 ml, der TL= 5ml

LG Ulea
Zitieren & Antworten
zurück weiter