Welchen Reis nehmt ihr für Paella?

zurück weiter

Mitglied seit 13.02.2003
12.452 Beiträge (ø1,83/Tag)

Hallo!

Bei uns gab es gestern Hähnchen-Paella. Mit dem Reis variiere ich hin und wieder. Manchmal verwende ich Risottoreis, manchmal Langkornreis. Gestern gab es die Paella mit Langkornreis. Irgendwie hat mir die Paella leckerer geschmeckt und ich finde, daß sie auch nicht so stopft wie mit Risottoreis.

Welchen Reis nehmt ihr denn für Paella?

LG

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2003
34.942 Beiträge (ø5,24/Tag)

Moin

wir verwenden am liebsten Arborioreis. "Normaler" Reis ist uns nicht paellamäßig genug Na!

LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.02.2003
12.452 Beiträge (ø1,83/Tag)

Ja, ich bin da so im Zwiespalt, deswegen frage ich euch mal.

Ich nehme meistens Vialone Nano - der ist für eine Paella sicherlich passender als Langkornreis. Aber auf der anderen Seite ist er auch mächtig und in Spanien habe ich mal Paella mit Langkornreis serviert bekommen.

LG

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2010
14.200 Beiträge (ø3,45/Tag)

Hola,

naja, natürlich "Arroz Bomba". Etwas teurer, aber es lohnt sich.

Pfeil nach rechts in Spanien habe ich mal Paella mit Langkornreis serviert bekommen Pfeil nach links Das war bestimmt ein "Touri Laden". Na!

Saludos, Carco
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.07.2008
17.015 Beiträge (ø3,53/Tag)

Bonsoir,

so wie Caraco.... Bomba...



LG
Ornellaia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.02.2003
12.452 Beiträge (ø1,83/Tag)

Arroz Bomba? Davon habe ich noch nie was gehört... *ups ... *rotwerd* Wo bekomme ich den her?

LG

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.12.2011
3.894 Beiträge (ø1,09/Tag)

Sälü

wenn du ihn bekommst nimm Spanischer Arròs Bomba Reis, sonst ein Risotto Reis

LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.10.2007
2 Beiträge (ø0/Tag)

Wohne a.d."platten Land.Schwierig Ersatz für den Paella-Reis hier zu bekommen!!
Jedoch danke für die Vorschläge!!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.10.2007
2 Beiträge (ø0/Tag)

P.S.werde es einmal mit Risotto-reis ausprobieren.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.11.2005
2.083 Beiträge (ø0,36/Tag)

Hallo,
da ist genau das Rezept was wir immer machen.
Ich benutze dazu, wie wohl auch die meisten Risottoreis und was immer begeistert.
Mich würde aber auch mal interessieren, wo man den Arroz Bomba bekommt.

LG
Michael
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.02.2014
6.211 Beiträge (ø2,23/Tag)

Online bei vielen Händlern. Spanischer Feinkostladen oder spanischer Supermarkt.
Mögl. bei einem sehr gut sortierten REWE, die bieten ihn jedenfalls online an. Meine hiesigen REWE haben ihn aber offenbar nicht.


VG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2011
3.096 Beiträge (ø0,8/Tag)

Hallo


Wir nutzen eigentlich immer den Reis hier Fallera


LG
Mamacanis
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.02.2003
12.452 Beiträge (ø1,83/Tag)

Sofern ich alle Zutaten bekomme, werde ich demnächst mal die Paella aus Valencia ausprobieren, die Tim Mälzer in der letzten Folge von Kitchen Impossible gekocht hat.

Mal schauen ob ich irgendwo den Arroz Bomba finde. Ansonsten habe ich noch einen spanischen Langkornreis extra für Paella zu Hause.

LG
biene
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.01.2019
6.566 Beiträge (ø6,71/Tag)

Ich nehme den Reis den ich da hab, kann auch mal basmati oder so sein wenn kein rundkornreis da ist. Spanier werden mich Vielleicht dafür hassen aber das ist mir egal. Viel wichtiger ist für mich das es mit Safran, Knoblauch und Hühnerbrühe gekocht wird und nicht mit Kurkuma und Bruhwürfel. Ein echter purist ist nicht nur der Reissorte wichtig, der will es auch wohl über ein offenes Feuer von Weinranken gekocht haben wollen.

Jeder Spanier wird behaupten das Echte Rezept zu haben, das ist wie seine Mutter oder Oma es gemacht hat. Wenn du Lust auf Grünkohl essen hast und die richtige Wurst ist gerade nicht da, benutzt du doch auch wohl ein anderer, oder?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.10.2008
9.881 Beiträge (ø2,1/Tag)

Wenn ich irgendwelche "fremdländischen" Spezialitäten koche, versuche ich schon, bei den Zutaten so authentisch wie nur möglich zu bleiben. Das hat für mich auch was mit Achtung und Respekt vor diesen Traditions-Rezepten und anderen Koch-Kulturen zu tun. Wenn kein Bomba-Reis verfügbar ist, gibt's halt keine Paella, bevor ich da mit Basmati-Reis rumpfusche. Punkt.

Ich mach ja auch kein Grünkohl-Essen mit Nudeln statt Kartoffeln und bayrischen Weißwürsten anstelle von Pinkel oder Mettenden.
Zitieren & Antworten
zurück weiter