Abgelaufene Wurst - noch zum Kochen geeignet?

zurück weiter

Mitglied seit 20.02.2011
1.681 Beiträge (ø0,57/Tag)

Hallo liebe Wurst-Experten!

Ich hab zu Weihnachten eine Wurst aus Polen bekommen - Kielbasa (sieht für mein Laienauge nach einer geräucherten Wurst aus, riecht auch so. Jetzt habe ich grad bemerkt, dass sie schon am 19.1. abgelaufen ist. Sie war bis grade eben originalverpackt, riecht auch nicht komisch oder so.

Würdet ihr die Wurst noch verwenden (eh zum Kochen, roh trau ich mich nicht mehr)?

LG Anna
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
40.379 Beiträge (ø9,25/Tag)

Moin,
wenn sie optisch in Ordnung ist, nicht ungewöhnlich riecht oder schleimig ist, würde ich sie auch noch roh probieren. Wenn man auch dabei nichts Ungewöhnliches feststellen kann, hätte ich keine bedenken sie noch zu essen. Weder roh, noch gekocht. Na!
LG Ciperine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.02.2011
1.681 Beiträge (ø0,57/Tag)

Hallo!

Das hab ich mir auch gedacht. Sieht ganz normal aus. In der Folie war keine Feuchtigkeit oder irgendwas, nur am Ende ist ein bisschen Fett aus der Wurst gekommen.

Danke :)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
40.379 Beiträge (ø9,25/Tag)

Übrigens heißt Kielbasa einfach Wurst.
Ist es eine Art Krakauer?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.02.2011
1.681 Beiträge (ø0,57/Tag)

Haha... Auf Englisch steht noch dabei Juniper Sausage...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.02.2011
1.681 Beiträge (ø0,57/Tag)

Das würde dann Wacholderwurst heißen. Ich bin aber überhaupt nicht Wursterfahren und hab auch nicht wirklich eine Ahnung, was eine Krakauer ist...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
40.379 Beiträge (ø9,25/Tag)

Das habe ich auch gerade ergoogelt Lachen

Krakauer schmeckt kalt sehr gut, kann aber auch gekocht werden. Ist auch eine Kochwurst.
Ich kaufe gerne lange dünne für Linseneintopf. Sie sind herzhafter als Wiener.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.02.2011
1.681 Beiträge (ø0,57/Tag)

Linseneintopf mache ich mit Speck.

Krakauer dürfte gut hinkommen, da gabs zumindest passende Bilder bei der Suche. Ich werd sie aber trotzdem wohl verkochen, da ich auch nicht so der Wurstfan zum kalt essen bin.

Danke für deine Hilfe :)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
40.379 Beiträge (ø9,25/Tag)

Okay,
vielleicht sagt Dir hier etwas zu.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.09.2004
10.780 Beiträge (ø2,03/Tag)

Hallo Anna,

grundsätzlich heißt Kielbasa nur Wurst, der Begriff Juniper bedeutet jetzt für mich das sie im Rauch mit Wacholderzweigen oder Wacholderbeeren geräuchert wurde, ich denke es ist eine Art Kochsalami die geräuchert ist.

Für mich würde hier Konsistenz, innere Farbe und Geruch darüber entscheiden ob man die Wurst noch geniessen kann, vermutlich kann man sie auch noch länger aufheben und auch essen.

"Gut Wurschtel" + LG Hobbyko wo bleibt das ...

Plane Deine Zeit, aber lasse Freiräume für Überraschungen.
(Von einem irischen Kalender, Verfasser unbekannt)
Abgelaufene Wurst Kochen geeignet 2082051811
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.04.2011
596 Beiträge (ø0,21/Tag)

Hallo

Krakauer besteht aus Rind- und Schweinfleisch und ist eine Brühwurst.
Da gibt es ja die rohe Krakauer und die Krakauer Schinkenwurst.

Ich bin der gleichen Meinung wie Hobbyko..Geruch, Konsitenz und auch die Farbe entscheiden, ob die Wurst noch genießbar ist.

LG Kochkunst
.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.12.2005
30.242 Beiträge (ø6,24/Tag)

Hallo zusammen!


Es ist ja eigentlich eine Art Dauerwurst. Da dürften diese paar Tage keine Rolle spielen.

Wenn sie noch gut riecht und aussieht, dann würde ich sie essen.

Liebe Grüße Emmy - Ly


Eine gute Köchin hat mehr Fett an den Händen als auf den Hüften!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.02.2011
1.681 Beiträge (ø0,57/Tag)

Hallo :)

Nachdems eine Weile im Kochtopf war, hat sich ein sehr seltsamer Geruch ausgebreitet. Die Wurst ist dann auch zerfallen und das Ganze wurde recht schleimig. Ich hab dann etwas zugewartet und dann noch gekostet. Da der Geruch übler wurde, hab ich mich schlussendlich entschlossen, das doch nicht mehr zu essen.

Mich wunderts besonders, weils roh eigentlich total in Ordnung gewirkt hat. Aber wieder mal hat sich bestätigt: Geruch und Geschmack sind doch die besten Ratgeber :)

LG Anna
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
40.379 Beiträge (ø9,25/Tag)


Mitglied seit 11.12.2005
30.242 Beiträge (ø6,24/Tag)

Hallo zusammen!


So kann es gehen!

Schade drum.

Liebe Grüße Emmy - Ly


Eine gute Köchin hat mehr Fett an den Händen als auf den Hüften!
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine