Kürbiszeit! Aber welcher Kürbis ...

zurück weiter

Mitglied seit 11.06.2006
13.220 Beiträge (ø2,68/Tag)

... ist heuer euer Lieblingskürbis??

Hallo zusammen ...

ich freue mich riesig, dass die Kürbiszeit wieder da ist, ich esse total gern Kürbis ...

Ich stehe dieses Jahr total auf Butternut (schon seit Jahren mein Favorit) ... und (dieses Jahr neu entdeckt) ''Gorgonzola-Kürbis'' ... den finde ich auch superlecker, besonders im Auflauf, weil er nicht so ganz schnell ''zerfällt'' ...

Kürbiszeit welcher Kürbis 4172288974

Da ich gern noch andere Sorten durchprobieren würde, würde mich interessieren:

Welcher ist aktuell euer Lieblinskürbis ...

... und welchen habt ihr ausprobiert und sagt ''einmal und nie wieder!'' ?

Lieben Gruß
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.07.2011
257 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo

Hokkaido ist mein Favorit.

Leni
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.02.2009
7.866 Beiträge (ø2/Tag)

Hallo,

Kürbis mag ich eigentlich nur in Form von Kürbissuppe... und da ist ein Muskat mein Favorit.

LG
Sanja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.12.2003
2.990 Beiträge (ø0,51/Tag)

Hallo,

ich hatte neulich zum ersten Mal einen Patisson.
Hokkaido-verwöhnt war es erstmal mühsam, den zu schälen und kleinzukriegen, aber Geschmack und Textur haben mehr als entschädigt. Der Patisson hat einen sehr feinen Geschmack und bleibt bissfest.
Ich habe damit Kürbisrisotto gemacht und das hat sehr gut gepasst.
Aus dem Rest gab es so eine Art Spaghetti Carbonara mit Speck, Patisson und Rosmarin.
Das war auch lecker.

LG Andrea
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.06.2006
13.220 Beiträge (ø2,68/Tag)

ja, Muskatkürbis mag ich auch sehr gern ...

Hokkaido war jahrelang der einzige Kürbis, den es hier gab ... den habe ich mir (ich traue mich kaum, es zu sagen) ''fast übergegessen'' ... denn den gab es überall, wo man im Herbst eingeladen war ... in allen Variationen ... von Suppe über mit Hack gefüllt, Auflauf bis zur Marmelade ...

Spaghettikürbis hatte ich neulich auch mal ... den fand ich nicht so dolle ...

Lieben Gruß
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.06.2006
13.220 Beiträge (ø2,68/Tag)

Das ist ein schöner Tipp, Andrea ... Patisson hatte ich noch nie!

Lieben Gruß
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2010
14.201 Beiträge (ø4,11/Tag)

Hallo,

meine Favoriten sind Muskat und Butternut Kürbis. Für Suppen, Krapfen und auch eingelegt.

LG, Carco
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.05.2007
21.164 Beiträge (ø4,61/Tag)

Hallo,

ich mag den Hokkaido besonders gerne.



Weil ich den nicht schälen muss. Na!

Aber nein, nicht nur. Er schmeckt mir auch sher gut.

LG
Margie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.07.2007
362 Beiträge (ø0,08/Tag)

ich liebe den Buttercup (ja ihr lest richtig nicht butternut Lächeln ) kürbis - der ist grün und das fruchtfleisch schmeckt nach Maronie ---hmmmmm lecker Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.02.2001
19.861 Beiträge (ø2,89/Tag)

Hallo,

Butternut ist toll - allerdings natürlich nicht zum füllen Na!, als Püree zu Wild z.B. ist er aber echt super.

Hokkaido finde ich inzwischen mehr als langweilig müde, taugt m.E. maximal nur noch für eine Suppe mit vielen anderen Komponenten (Currypaste, Kokosmilch...)

Mir gefällt der Muskatkürbis und den Patisson werde ich dank der o.a. Empfehlung noch dringend probieren.

Ich mag sehr gern Kürbis als Beilage zu Herbstgerichten und freue mich auf neue Erfahrungen!

Gruß von
fine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.05.2006
7.688 Beiträge (ø1,55/Tag)

Hallo,

Butternut (gebraten, als Suppe, Uova Zucchata, Kürbisgnocchi und Risotto). An Hokkaido habe ich mich auch überessen - das war lange der einzige, der zu kriegen war.
Aber jetzt: Überall Butternut! ...

LG
bluemoon
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.07.2003
2.127 Beiträge (ø0,36/Tag)

Hallo,

probiert mal ,wenn ihr bekommt,

Acorn (Eichelkürbis),

Rote Warze ,

blue ballet



Alle sehr fein!


LG Manka
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.02.2011
781 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hallo

Patisson schäle ich nie. Natürlich nehme ich da keinen alten.

Er ist ganz besonders gut gefüllt!

LG chererikki
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.06.2006
13.220 Beiträge (ø2,68/Tag)

Buttercup habe ich noch nirgends gesehen, aber wenn er mir unterkommt, werde ich ihn käuflich erwerben Na!

Eichelkürbis hat mir neulich schon Smokey1 empfohlen für ihren Kürbis-Orangen-Salat mit Bündnerfleisch , der mich extrem anspricht und der ganz oben auf meiner ''Kürbis - to do - Liste'' steht Na!

Rote Warze und Blue ballet habe ich auch noch nirgends, auch noch nicht auf dem Kürbishof, gesehen ... man muss wirklich erstmal wissen, was es alles gibt, damit man gezielt nachfragen kann ...

Lieben Gruß
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.02.2010
6.333 Beiträge (ø1,77/Tag)

Hallo,

mein Favorit ist Muskatkürbis. Ich nasche ihn auch gerne roh, da er ein bisschen nach Melone schmeckt. Muskatkürbis finde ich geschmackvoller als Hokkaido.

Aufgrund der obigen Tipps werde ich mal nach anderen Kürbissen Ausschau halten. Einen Patisson hatte ich einmal gegessen, er hat mir aber nicht geschmeckt. Ich denke, ich werde ihn demnächst mal wieder versuchen.

LG
Cacao_noir
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine