Frischer Oregano, was nun?


Mitglied seit 05.07.2009
190 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Zusammen,

habe heute für meinen Balkon eine schöne Oregano-Pflanze geschenkt bekommen.

Nun stehe ich allerdings etwas auf dem Schlauch. Ich kenne Oregano nur als getrocknetes Gewürz für z. B. Pastasauce, Pizza etc.
Nun meine Frage: Kann man Oregano auch frisch verwenden wie z. B. Thymian oder Rosmarin? Oder muss ich irgendwann im Sommer wenn die Triebe lang geworden sind, diese abschneiden und trocknen?

Für Eure Antworten danke ich schon mal im voraus und über Rezeptideen oder Tipps zum Thema Oregano würde ich mich sehr freuen.

LG
Metalflaps
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.02.2010
143 Beiträge (ø0,04/Tag)

Würde mich diese Frage beschäftigen würde ich googlen.....
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.02.2010
143 Beiträge (ø0,04/Tag)

und zwangsläufig fände ich alles wissenswerte hier:

OREGANO

Nichts für Ungut - ist nicht böse gemeint

LG
Tanja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.07.2009
190 Beiträge (ø0,05/Tag)

Danke für den Tipp Tanja, da wäre ich von alleine nie drauf gekommen Na!

Aber da steht nur was über getrockneten Oregano als Einsatz in der Küche. Mich würde aber auch interessieren, ob man ihn nicht auch wie andere Gewürze frisch nutzen kann wie z. B. auch Basilikum? Ist er frisch ungenießbar? Wenn nicht, was kann man damit machen? Vielleicht habe ich mich ja undeutlich oben ausgedrückt. Mir stellt sich wirklich die Frage, ob man Oregano tatsächlich nur getrocknet verwenden kann.

Nichts für Ungut - ist nicht böse gemeint

LG
Metalflaps
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.07.2008
13.364 Beiträge (ø3,22/Tag)

Bonsoir,

klar kannst Du Oregano frisch verwenden…. wenn Du frischen Orgeno hast, dann wirst Du zur Erkenntnis kommen, dass Trockenware nur ein mueder Abklatsch ist...Viel Freude mit Deiner Pflanze Lächeln ...nehme frischen Orgegano manchmal zu Schweinefleisch...

LG aus NL

Ornellaia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
42.353 Beiträge (ø9,19/Tag)

Hallo,
natürlich kannst Du frischen Oregano ganz genauso einsetzen, wie getrockneten. Es gibt einige wenige Kräuter, die in getrocknetem Zustand intensiver im Verhältnis zu Menge schmecken. Oregano und Thymian gehören dazu.

Ich würde an Deiner Stelle das Kraut ganz normel benutzen, von Zeit zu Zeit einen Teil abschneiden und büschelweise trocknen.

So hast Du dann auch im Winter noch davon, da er einzieht und im Frühjahr wieder austreibt.
LG Ciperine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2004
859 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hallo!

Ich gehöre auch zu den Neulingen, die gerade erst Oregano in ihrem Kräutergarten anbauen Lachen Ich war zuerst gleich ratlos wie du, hab aber einfach überall mal ein paar Blättchen reingeworfen, da ich den Geschmack von frischem Oregano auch noch nicht kannte *ups ... *rotwerd* Was ich sehr lecker gefunden habe: ich habe einen Salat mit cottage cheese und kleingeschnibbeltem Gemüse gemacht, und dort ein bisschen Oregano verwendet, das hat dem ganzen Salat gleich ein ganz anderes Aroma verpasst, vielleicht wär das ein Tipp wo du einmal "vorsichtig" ausprobieren kannst Lachen Eigentlich habe ich absolut und überhaupt keinen grünen Daumen, also bin ich mal gespannt wie lange mein Kräutergarten bei mir überleben wird Na!

LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.05.2007
29.031 Beiträge (ø6,37/Tag)

@ Hallo Metalflaps

Ich liebe frischen Oregano im Tomatensalat oder aber auch zu Zucchini-Gemüse, das ich im Ofen mache. hechel...

LG
smokey1 Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.11.2009
212 Beiträge (ø0,06/Tag)

huhu- frischen Oregano kannst du auch frisch gehackt verwenden um Fleisch, Soßen etc zu würzen. Oder du lässt ihn trocknen geht auch. Da stehen einem alle Möglichkeiten offen. Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.02.2007
28.323 Beiträge (ø6,09/Tag)

Hallo,

ich verwende gerne frischen Oregano für Saucen -- allerdings wird er abhängig vom Boden, der Sonneneinstrahlung... in unseren Breiten nie so aromatisch, wie in Südeuropa.

LG Carrara

Auch das beste Werkzeug kann mangelndes Know-how nicht ersetzen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2006
4.352 Beiträge (ø0,91/Tag)

Wieso sollte man keinen frischen Oregano verwenden dürfen?

Gruß
Frank
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.07.2009
190 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für eure ausführlichen Antworten. Super.

@Frank: ich war mir einfach nicht sicher. Es gibt ja Pflanzen, die im frischen Zustand zu körperlichen Beschwerden wie Magen-Darm-Beschwerden führen, getrocknet aber ausgezeichnet schmecken. Wiki hat ja nur von getrocknet gesprochen und bei einigen Kräuterseiten habe ich nur was über deren medizinischen Kräfte gefunden aber nicht, wie man sie am besten verwendet.

Aber das ist das Schöne am CK, hier wird einem immer weitergeholfen.

Nochmals vielen Dank an Euch alle und so bald mein Pflänzchen ein bißchen größer geworden ist werde ich Eure Rezept-Tipps mal ausprobieren. Auf den Tomatensalat freu ich mich jetzt schon Lächeln

LG
Metalflaps
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.06.2007
1.154 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hallo, alle Kräuter, die Du getrocknet kennst kannst Du auch als Frische verbrauchen. Du musst nur bedenken, dass getrocknete Kräuter viel mehr Aroma abgeben als frische. Das heißt: bei Frischen darfst Du mehr nehmen, bei Getrockneten weniger. Sehr intensiv ist aber Thymian, frisch und noch mehr getrocknet. Basilikum gibts das ganze Jahr zu kaufen, würde ich immer nur frisch verbrauchen, aber auch dabei gibts geschmackliche Unterschiede bei diversen Sorten, die man meistens aber nur in Gärtnereien findet. Weiter viel Freude mit Deinem Oregano und vielleicht bald noch mehr Kräutern lG. Inge
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine