Fritteusenfett

zurück weiter

Mitglied seit 09.10.2008
7 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo, ich möchte selber Pommes herstellen und dazu möchte ich das beste friteusenfett benutzen was es gibt.
Kann mir jemand sagen, welches das beste friteusenfett ist?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.11.2005
26.011 Beiträge (ø5,5/Tag)

MOIN

ich nehme am liebsten ganz normales Rapsöl

meist die "Hausmarken" der Supermärkte



Gruß

mamirah
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.10.2007
6.993 Beiträge (ø1,74/Tag)

Hallo

Da muss ich mich Mamirah anschließen. Das nehm ich auch immer. Früher hat meine Mutter immer Pflanzenfett benutzt. Aber das wird ja nach dem Erkalten fest. Somit ist das Reinigen der Friteuse nicht so toll als mit Öl.


Liebe Grüße
Fritteusenfett 1221521506




Alles muss probiert und getestet werden!!! Gnadenlos!!!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.10.2003
4.225 Beiträge (ø0,77/Tag)

Hallo,

nimm kein hochwertiges kaltgepresstes Öl, sondern raffiniertes Öl. Und nicht diese gehärteten Blöcke. mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

Viele Grüße

felidae

- Frauen sind da, um geliebt, nicht um verstanden zu werden. -

Oscar Wilde
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.01.2002
1.579 Beiträge (ø0,26/Tag)

Olivenöl. Geschmacklich geht nichts drüber. Man darf es nicht ganz so heiß erhitzen und ich würde es wohl auch eher im Topf machen. Aber wer einmal Pommes mit Olivenöl gemacht hat geht nicht wieder zurück. Ist übrigens nichts ungewöhnliches, meine ganze griechische Verwandschaft macht das so.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.03.2003
2.860 Beiträge (ø0,5/Tag)

Das beste Frittierfett ist Erdnussöl!
Kann man wahnsinng hoch erhitzen, ist gut verträglich und macht alles schön knusprig.

Olivenöl finde ich zwar auch klasse zum Frittieren, aber es ist halt nicht ganz geschmacksneutral. Ich mag es aber auch sehr gerne.

LG nata
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.01.2004
274 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Kaychen,

ich nehme immer das Öl aus dem Aldi. Wichtig ist, das das Öl frisch ist und nicht schon mehrmals verwendet wurde. Ich habe mal gehört, das man das beste Ergebnis erziehlt, wenn man in Rinderfett frittiert. Das habe ich aber selber noch nicht ausprobiert. Lass uns mal wissen, wie du es letztendlich gemacht hast.

Gruß Jürgen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.01.2002
1.579 Beiträge (ø0,26/Tag)

Stimmt. Erdnussöl ist auch toll. Und zum Frittieren unkomplizierter. Nehme ich für Tempura. Aber bei Kartoffeln bleib' ich bei den Oliven. YES MAN
(womit auch schon die beiden einzigen frittierten Sachen aufgeführt sind die ich mache)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
2.983 Beiträge (ø0,49/Tag)

HI,

ich hätte dir auch zu Erdnuss- oder Rapsöl geraten.

Meines Wissens sollte man doch gerade Olivenöl nicht so hoch erhitzen!

Lg
Ulla
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.01.2002
1.579 Beiträge (ø0,26/Tag)

Ist ein Gerücht. Man soll nicht an/über den Rauchpunkt gehen. Aber knapp darunter reicht die Temperatur für Pommes auch völlig aus. Macht ganz Griechenland so.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
2.983 Beiträge (ø0,49/Tag)

wirklich???

Ich hab nicht mal eine Friteuse ( hab sie hergeschenkt) aber werden da die Temperaturen nicht ziemlich hoch?

Lg
Ulla
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.01.2004
274 Beiträge (ø0,05/Tag)

@zedviant: Welches Olivenöl nimmst du denn?

Gruß Jürgen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.01.2002
1.579 Beiträge (ø0,26/Tag)

Ganz normales Öl aus dem Supermarkt.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
2.983 Beiträge (ø0,49/Tag)

so, jetzt hab ich mal gegoogelt,
auf Seite 9 Googlesuchtext --> Welches Fett und Öl zu welchem Zweck? <-- "Link von Admin entfernt" wird der Rauchpunkt von verschiedenen Ölen angegeben.

Spitzenreiter ist Erdnussöl!

Lg
Ulla
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.01.2004
274 Beiträge (ø0,05/Tag)

@zedvaint: weißt du zufällig noch die Temperatur bzw. den Rauchpunkt des Öles?

Gruß Jürgen
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine