Das perfekte Frühstück/Brunch?!?! Dringend Tips gesucht


Mitglied seit 06.03.2006
135 Beiträge (ø0,02/Tag)

[COLOR=darkblue]Ich möchte einige Gäste zum Brunchen einladen. Das es dazu Säfte, Tee, Kaffee und verschiedene Wurst und Käsesorten gibt ist klar aber was kann ich noch als besonderes Highlight servieren?Habt Ihr Ideen ? Was wäre für Euch was besonderes?
Ich freu mich über jede Menge Einträge und sag im vorraus schon Danke

Lieben Gruß
Taifun
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.08.2005
17.478 Beiträge (ø2,98/Tag)

Hallo,

Müsli, Joghurt, frisches Obst, Honig, Muffins, Blätterteigtaschen süss oder pikant gefüllt, Sandwiches zum selbstbelegen, einfach Sandwichtoaster aufstellen und die Zutagen wie Wurst, Käse, Ananas, Schinken, Tomaten, Champignons danebenlegen und jeder bastelt sein eigenes Sandwich, verschiedene Salate.
Vielleicht kannst Du dem ganzen eine besondere Note geben z.B. bayrisches Frühstück mit Weißwürsten, Brezen, Obazden, Geräuchertem, Radi usw. oder italienisches Frühstück mit Ciabatta, Mortadella, Salami, Parmaschinken, Gorgonzola, Oliven usw.

LG eflip
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 18.05.2005
92 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hey Taifun...

also ich leg sofort einmal los

-geräuchterer Lachs
-Ei in allen mögl Varationen (RÜhrei, Omlet, Spiegelei,...)
-Pfannkuchen, oder Waffeln
-Donuts
-kleine Miniquiche (aus der Muffinform)
-Muffins
-Bircher Müsli
-Haferbrei, Milchreis, Griesbrei
-Sekt ; )
-Quark und Kompotte
-Würstchen
-armer Ritter
-Joghurts , Joghurt mit Honig und Obst
-Obstsalat
-Tomaten mit Mozzarella
-Speck
-Grünzeug, zum Knabbern
-Schafskäse
-Knäckebrot
-Reiscräcker
-Trockenobst
-generell Obst ( falls kein Obstsalat )
-selbstgemachte Shakes


was hälst du von dem Brotkranz von Jamie Oliver, entweder süß mit Banane und Nutella oder salzig mit Mozzarella, Parmesa, Wildschinken, Basilikum, Ei und Tomate gefüllt?


So das war erstmal eine kleine Auswahl, ich muss jetzt weg, aber vielleicht schau ich später nochmal rein Lächeln

Liebe Grüße
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 18.05.2005
92 Beiträge (ø0,02/Tag)

da war wohl jemand schneller zum Heulen

Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.03.2006
135 Beiträge (ø0,02/Tag)

Wowwww da bekommt man ja Hunger beim lesen *jam jam* Danke hechel...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.11.2003
1.860 Beiträge (ø0,28/Tag)


hihi guys

@ Taifun: eine Variante von \"eggs benedict\"

je 1 Scheibe Toastbrot leicht toasten, 1 Scheibe Schinken darauf, dann 1 weich gekochtes Ei (das Eigelb sollte noch schön flüssig sein) halbieren und auf den Schinkentoast geben und zum Schluss noch eine Sosse Béarnaise darüber.

schmeckt super



oder wie wär\'s mit corned beef??

für 4 Personen

2 Dosen cornded beef
gleichviel Kartoffeln
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
1 Zwiebel
Bratbutter / Pflanzenöl
Eier (1 pro Person)

im Originalrezept sind die Kartoffeln gekocht und gewürfelt; ich nehme rohe, fein geraffelt
(wie für Rösti)


corned beef, Kartoffeln, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Zwiebel gut vermischen

in Butter / Oel braten, je nach Belieben knusprig (dann wie Omelette wenden) oder weicher, die Kruste erhält man am besten, wenn man 3-4 Löffel Wasser während des Bratens in die Pfanne gibt

Original gibt man nun mit einem Löffel kleine \"Dellen\" in das corned beef und gibt die Eier darin; Deckel drauf, bis das Eiweiss fest geworden ist.

mir dauert das zu lange, bis die Eier gar sind und ich mache einfach Spiegeleier und gebe sie am Schluss über das corned beef

Ausserdem gebe ich am Anfang noch 1-2 EL (Dijon) Senf sowie Ketchup dazu und mische alles


unserer ganzen Familie schmeckts wunderbar und kommt rund 1 x pro Monat zum Sonntagsbrunch auf den Tisch
(gibt optisch nicht so viel her, aber schmeckt: meine Kinder haben es \"Hundefutter\" getauft)



c u

Mike


8-ung: <guys> im Plural verwendet spricht Männlein UND Weiblein an....
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.09.2005
113 Beiträge (ø0,02/Tag)

ich hatte kürzlich bei meinem Brunch: Lachsrolle-mit-Spinat-und-Frischkaese
kam ziemlich gut an.

Dann gab es noch Pizzaschnecken. Ich hab dazu fertigen Pizzateig (der wo Tomatensoße dabei ist) gekauft. Ausgepackt, Tomatensoße drauf dann noch Schafskäse draufgekrümelt (1-1,5 Packungen pro Teig). Anschließend aufegrollt, in Scheiben geschnitten und so dann gebacken. Das hab ich schon am Vortag gemacht, die gab es dann kalt, wobei sie warm auch sehr lecker schmecken, aber ich hatte am Brunch Tag genug zu tun Na!

Obstsalat aus frischem Obst ist auch super zum Brunch. Vielleicht noch einen Kuchen oder eine Torte? Oder was bei meinen diversen Brunches auch gut angekommen ist: Waffelteig vorbereiten und dann Waffeleisen und Zeug zum drauftun (Apfelmus, Zucker+Zimt, Puderzucker, Kirschen + Sahne, ...) bereitstellen. Jeder kann sich dann nach eigenem belieben eine Waffel backen.

Grüße,
Sanbin
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.