Was ist der beste Reis der Welt?

zurück weiter

Mitglied seit 09.09.2005
5 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo liebe Chefköche,
für ein Projekt suche ich den besten Reis der Welt. Ist es der Basmati-Reis? Oder doch der italienische Arborio (für Risotto) aus der Po-Ebene? Gibt es überhaupt \"den besten Reis\"? Oder ist das für jedes Gericht unterschiedlich? Würde mich sehr über Eure Meinung dazu freuen!
Viele Grüße
Rafael
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.12.2002
10.690 Beiträge (ø1,82/Tag)

Hallo Rafael,

Du hast Deine Frage ja schon selbst beantwortet. Es kommt darauf an, was man mit dem Reis machen will. Aus Basmati wird der Risotto nichts und auch kein Sushi, mit Arborio wird es nichts mit körnigem Reis usw..

Liebe Grüße,
Schasti




Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.09.2005
5 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Schasti,
danke für Deine Antwort!
Wenn dem so ist, was sind dann die beten Reissorten der Welt? Kann man dazu etwas sagen?
Liebe Grüße, Rafael
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 24.02.2005
66 Beiträge (ø0,01/Tag)

Ich bin für stinknormalen Langkornreis der viel Stärke gibt, und dadurch klebrig wird.
UND - ich bin gegen Basmati - Reis. Den kann ich nicht leiden.

LG Bine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
7.348 Beiträge (ø1,18/Tag)

Hallo Rafael,

ich denke diese Frage wird Dir hier (unbewußt) nicht beantwortet werden können.

Bei uns wird der Reis in erster Linie nach dem Aussehen verkauft.
Wir pflanzen auf unseren Reisfeldern ca. 40 verschiedene Sorten Reis an.
Da gibt es Sorten, welche gar nicht schön aussehen, aber geschmacklich eine Wucht sind.

Diese Sorten dürften hier gar nicht verkauft werden.
Das ist wie mit den Bananen. Schön lang und ohne Flecken müssen sie bei uns sein.
Bananen aus den hiesigen Läden rühre ich gar nicht an, dagegen esse ich in Asien täglich bis zu 30 Bananen.
Hast Du schon mal diese kleinen, höchstens 10 cm langen Bananen aus Indien oder Südostasien gegessen ?? Ein Traum an Geschmack.
Aber weil sie nicht \"bildschön\" sind, werden sie in D. nicht eingeführt.
Und genauso ist es mit dem Reis.

Deine Frage müßte also heißen:
welches ist der beste in D. erhältliche Reis.

grüßle laxmy
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.09.2005
5 Beiträge (ø0/Tag)

Danke für Eure Antworten!
@ laxmy:
ja, natürlich weiss ich, dass in D nicht jeder Reis erhältlich ist, da wir (auch) mit unserem werbegeschädigten Augen kaufen. Ich finde aber schon die Frage spannend, welches der weltweit beste Reis ist. Vielleicht kann man ihn ja in absehbarer Zeit in Deutschland erhältlich machen...
Liebe Grüße
Rafael
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2003
14.064 Beiträge (ø2,53/Tag)




Hallo Rafael,

ich finde, es gibt keinen weltweit besten Reis. Das ist genauso wie die Sache mit dem weltweit besten Olivenöl, und was es sonst noch alles als weltweit bestes Produkt, das dann möglichst in einem Buch der Rekorde steht, gibt.

In Nordpersien wird eine Reissorte angebaut, die heisst \"Schwarzer Schwanz\". Unsere Familie findet sie unvergleichlich gut. Vielleicht aber auch nur deswegen, weil wir sie ganz selten bekommen und es bei einigen mit Kindheitserinnerungen verknüpft ist.

Am besten ist für mich immer der Reis, der der richtige ist für das Gericht, das ich kochen will.


Lieben Gruss Els\'chen


Dass Leberwurstbrote fetter sind als Äpfel, weiss doch heute jeder.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.01.2005
342 Beiträge (ø0,07/Tag)

hallo rafael,

ich finde basmati am besten, der duftet so gut durchs ganze haus.....

aber ich bin kein experte so wie laxmy !

bei uns hier im orient wird sehr viel reis gegessen, aber nix so exotisches,
alles normaler persischer oder indischer.

gruss
blumi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.09.2017
1 Beiträge (ø0/Tag)

Der beste Reis ist Sadri Reis, aus dem Iran, aber leider bekommst du nur in Iran,
sehr selten im Ausland.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.01.2012
71 Beiträge (ø0,03/Tag)

Das ist natürlich Geschmacksache, und viele Sorten kennen wir hier gar nicht. Von den Sorten, die hier erhältlich sind, ist mir der Parboiled Reis am liebsten. Er hat fast so viele Mineralien und Vitamine wie der Vollkornreis, ist aber schneller gar und klebt nicht so.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.06.2014
236 Beiträge (ø0,14/Tag)

Wie bei allem ist es Geschmackssache einen Favoriten kann man nur für sich nach persönlichem Gusto bestimmen. Natürlich abhängig vom jeweiligen Rezept. Für Risotto brauche ich halt keinen Basmatireis 😉. Be Risottoreis habe ich jedenfalls einen unangefochtenen Favoriten, nämlich den Acquerello Canaroli Reis von Rondolino. Der Reis wird biologisch angebaut, darf nach der Ernte zwischen 1 und 3 Jahren reifen und wird mehrmals mit einer spezillen Methode geschliffen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.04.2008
4.185 Beiträge (ø1,06/Tag)

Akitakomachi, Koshihikari wären 2 japanische Sorten, die ich uneingeschränkt empfehlen kann, allerdings nicht einfach zu bekommen, wenn man keinen japanischen Laden in der Stadt hat. Ich habe das Glück. Leider wird der Reis dort nur im 5kg Beutel verkauft und hat einen Preis, den viele nicht mal für Fleisch oder Fisch ausgeben.
Aber Japaner haben eine spezielle Beziehung zu ihren unglaublich guten Lebensmitteln. Sowas geht uns Deutschen total ab.
Italienischer Carnaroli superfino ist für Risotto die weltbeste Wahl, aber für eine einfache Schüssel Reis kommt nichts an diese japanische Sorten ran. Bitte nicht mit kalifornischem oder italienischem Reis auf japanische Art verwechseln. Den meine ich nicht.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.03.2014
8.604 Beiträge (ø4,86/Tag)

Zitat von Langkornreis am 24.09.2017 um 10:56 Uhr

„Der beste Reis ist Sadri Reis, aus dem Iran, aber leider bekommst du nur in Iran,
sehr selten im Ausland.“


Kein Problem, gibts bei Reishunger.

Viele Grüße vom Rand der Welt
Manfred

Ich koche gerne mit Alkohol. Manchmal gebe ich sogar welchen ins Essen (Vincent Klink)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.10.2009
2.372 Beiträge (ø0,7/Tag)

hallo alle zusammen,

ich kaufe hier sehr gerne basmati und klebreis. beides in speziellen chinesischen supermärkten. da gibt es in den regalen von oben nach unten steigende kilos. augenhöhe 500g und nach unten steigert es sich dann in 1kg, dann folgen säcke mit 5kg, 10 kg und 25kg. und das ganze zu einem superpreis....

risotto reis mögen wir nicht so sehr.

ich kann die aufkleber auf dem reis auch nicht übersetzen, da sie in chinesisch geschrieben sind. aber soviel ich weiss, gibt es doch sehr viele china-geschäfte in deutschland, wo sich ein preisvergleich der entsprechenden mengen lohnen würde?

mit lg wünscht euch einen schönen start in die woche
die niris Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.07.2008
11.829 Beiträge (ø3,09/Tag)

Aber die Werbung von Langkornreis ist mal wieder dreist.

LG

Vini

Erwachsen werden kann ich auch morgen noch Na!

In jedem Anfang wohnt ein Ende - in jedem Ende wohnt ein Anfang....
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine