WIE ESSE ICH GARNELEN RICHTIG???

zurück weiter

JED

Mitglied seit 23.05.2004
169 Beiträge (ø0,03/Tag)

Ihr Lieben, hechel...

ich hab\' da mal \'ne (wahrscheinlich echt doofe) Frage:

Letztens war ich lecker zum Brunchen und da gab es Garnelen. Da ich alles liebe, was aus dem Meer kommt, dachte ich: probier\' doch mal.

Tja, da hatte ich die dann auf dem Teller und ein echtes Problem. WIE ISST MAN / FRAU DIE STILECHT??? Welt zusammengebrochen

- Mit den Händen?
- Auseinanderpulen oder reinbeißen?
- Und was genau kann man essen, wohin mit den Resten??

Brauche mal einen Garnelen-Knigge! traurig

Wer kennt sich aus und vergrößert meine Schande nicht noch mehr?

Liebe Grüße,

JED
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.12.2004
103 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo,

habe folgendes auf glamour.de gefunden:


Crevetten/ Scampi:
Ohne Besteck: Halten Sie die Scampi mit beiden Händen fest. Der Kopf wird abgedreht, anschließend der Schwanzpart abgetrennt. Nun müssen Sie mit beiden Händen, entlang des Bauches der Scampi, die Panzerhülle leicht nach außen biegen und abziehen. Manchmal muss noch der schwarze Darm mit der Messerspitze entfernt werden.
Mit Besteck: Damit die weichen Scampi nicht vom Teller flutschen, wird der Kopf mit der Gabel auf den Teller gedrückt und vom Restkörper abgeschnitten. Dann setzt man erneut im geschnittenen Nackenbereich an, sichert und zieht das Fleisch vom Bauchschnitt der Scampi heraus.

Reste würde ich an den Tellerrand schieben. Wenn so ein Tüchlein für die Finger mitgeliefert wird würde ich mit den Händen essen, ansonsten mit viel Konzentration und Messer und Gabel.

LG
chianti
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
22.583 Beiträge (ø3,14/Tag)

Hallo JED,

ist nicht ganz einfach, wie du siehst. Also, wenn du dich nicht blamieren willst, dann gönn dir eine Portion zuhause und trainiere im Stillen. Oder mach dir nichts draus, dass es nicht so elegant aussieht und futter drauflos (finde ich persönlich besser). Du willst ja das Essen genießen und weniger die Blicke deiner Zuschauer, oder? Na! Wer wagt, gewinnt!

Grüße von Utee
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.02.2003
12.452 Beiträge (ø1,83/Tag)

Hallo!

Die Garnelen mußt du erst mal auseinanderpuhlen - also nicht einfach reinbeissen... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Wir essen die Dinger in der Regel mit den Händen, ich glaube mit Messer und Gabel könnte ich das auch nicht, es sei denn sie sind schon geschält... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Aber chianti hat das ja schon ganz gut beschrieben.

Für die Reste gibt es normalerweise einen Extrateller. Zumindest wird das bei uns so gehandhabt.... *ups ... *rotwerd*

LG
bienemaya
Forenbetreuerin:
Desserts, Rezepte für Kids, sonstige Kochrezepte und Küchenthemen

Zitieren & Antworten

JED

Mitglied seit 23.05.2004
169 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo, Ihr Lieben,

danke für die ausführlichen Anleitungen und das Mitgefühl! Na! Das probier ich jetzt mal! Wahrscheinlich wirklich erstmal zu Hause Was denn nun?

JED

(die sich jetzt nicht mehr ganz so doof fühlt)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.01.2006
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo JED,

da meine Meine Mutter aus dem Mittelmeerraum stammt, esse ich Scampi schon seit dem
ich laufen kann. Es ist dazu noch mein absolutes Lieblingsgericht.

Hier mal wie wir sie essen:

Die Scampi in der Mitte festhalten und den Kopf abdrehen.
Auf einen seperaten Teller legen.
Die Beine der Scampi fassen und abdrehen, so kommt man besser an die Unterseite, um
die Schalen zu entfernen.
Die Schalen an den Unterseiten auseinanderbiegen, bis sie sich lösen.
Die Scampi zu ca. 3/4 von den Schalen befreien, danach kann man das Fleisch bequem
herausziehen.

In den meisten Restaurants am Mittelmeer bekommt man eine Schale mit Wasser und einer Zitronenscheibe dazu gereicht, so kann man sich immer wieder zwischendurch die Hände waschen.
Eine große Stoffserviette gehört ebenfalls zu diesem Gericht.

Wir essen Scampi nur nach einem Rezept. So wie es meine Mutter immer macht.
Das Rezept habe ich hinterlegt. Es wird im Moment noch freigeschalten:

Scampi a la Mamma

Viele Grüße
Micki Gebhardt
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.10.2005
1.085 Beiträge (ø0,19/Tag)

..... und hier der Bericht, wie ein Bekannter von uns seine ersten Garnelen gegessen hatte:

er war in Frankreich zu Besuch und sah die leute in den Restaurants diese komischen Viecher bestellen und essen, also wollte er auch mal versuchen. Doch leider sass er mit dem Rücken zum Restaurant, so dass er schlecht jemandem abschauen konnte, wie man das macht. Jajaja, was auch immer!

Also überlegte er, beim Fisch isst man die Flossen nicht, also alle Füsschen weg.. alle Füsschen ausgerupft....
den Kopf des Fisches isst man auch nicht... also Kopf weg....
tja und den Rest... der knackte dann so zwischen den Zähnen.
Begeistert war mein Bekannter nicht und konnte auch nicht verstehen, warum man dort so ein Aufsehen machte, als er seinen Teller OHNE die Schale der Garnelen zurück gab. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

wo bleibt das ...
LG Dia


I cook with alcohol... and sometimes I add it to the food.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
22.583 Beiträge (ø3,14/Tag)


Mitglied seit 15.12.2004
11.660 Beiträge (ø1,9/Tag)


Mitglied seit 28.02.2016
1 Beiträge (ø0/Tag)

ganz ehrlich? ich esse die dinger immer komplett, mit kopf, schale und allem drum und dran :D ich find das albern da nur das weiche rauszupuhlen und die schalenals abfall auf den teller zurück zu lassen. ist mir kackegal ob es sich nicht gehört oder ob knigge sagt man dürfe die schale und den kopf nicht mitessen, ich werde die dinger immer mitessen wenn ich garnelen vorgesetzt bekomme, ich find die schale und den kopf ebenfalls lecker. bei nem hühnchen knusper ich von den knochen auch den knorpel immer mit ab, is nix anderes, schön viel eiweis in diesem knorpelpanzer mit drinne. yummi Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.10.2009
2.460 Beiträge (ø0,57/Tag)

@ spacki23, danke für deine ehrlichkeit Let´s cook baby!

ich kann mich an den movie "species III (the awakening)" erinnern. da wurde hummer mit panzer abgebissen, gekaut und geschluckt.

schön, dass du diesen thread, der 10,5 jahre alt ist wieder ausgebuddelt hast Lachen

guten appetit wünscht dir weiterhin die niris, die garnelen liebt und sie "auspuhlt" am liebsten futtert ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.10.2008
9.881 Beiträge (ø2,1/Tag)

Es gibt aber auch einen Film (ich weiß leider nicht, welcher) mit Bud Spencer (requiescat in pace) und Terence Hill, in dem Bud Spencer in einem feinen Restaurant unter den pikierten Blicken der anwesenden schnöseligen Gourmet-Gäste einen Hummer mitsamt Panzer verzehrt... Natürlich ohne Besteck, und natürlich "frisst er wie ein Schwein"... Die Film-Szene ist spektakulär! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

@Spacki23: Ich bezweifle mal, dass die Garnelenpanzer Dir eine Extraportion Eiweiß bescheren... Chitin (Insekten- und Krustentierpanzer) wie auch Keratin (Haare, Horn, Fingernägel) enthalten zwar Proteine, aber das menschliche Verdauungssystem kann die meines Wissens nicht "aufschließen", weil dafür unsere Magensäure zu schwach ist... Aber evtl. bescheren Dir die Garnelen - am Stück verschlungen - zumindest eine Extraportion Ballaststoffe... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Abgesehen davon hält sich m.E. das Genusserlebnis bei Krustentieren am Stück in Grenzen... Hab das als Kind auch mal ausprobiert und gleich darauf beschlossen, mir doch zeigen zu lassen, wie die Dinger ausgepuhlt werden... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

VG, turbot
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.08.2015
10.982 Beiträge (ø4,96/Tag)

als Liveerlebnis kann ich beisteuern, wie ein Gast das Salzbett unter den Austern mitessen wollte und dann drohte, den Koch zu verklagen. 11.11.11:11
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 21.07.2003
30.667 Beiträge (ø4,62/Tag)

das war im Film "Das Krokodil und sein Nilpferd"

ich habe nur einmal aus Versehen, weil die Tierchen in dicker Soße waren und nicht auf Anhieb zu sehen war dass sie ungeschälft sind, eines mit Schale gegessen. ist kein Genuß.

Viele Grüße von der Waterkant

Angelika

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2010
14.200 Beiträge (ø3,45/Tag)

Pfeil nach rechts ganz ehrlich? ich esse die dinger immer komplett, mit kopf, schale und allem drum und dran :D ich find das albern da nur das weiche rauszupuhlen und die schalenals abfall auf den teller zurück zu lassen. Pfeil nach links

Wieso muss ich eigentlich, wenn jemand einen Thread exhumiert und dann eine solche Antwort gibt, sofort an einen Troll denken? BOOOIINNNGG....
Zitieren & Antworten
zurück weiter