laktosefreie Süssigkeiten?

zurück weiter

Mitglied seit 17.01.2002
8.691 Beiträge (ø1,28/Tag)

Hallo zusammen,

ich habe leider auch eine Laktoseunverträglichkeit Welt zusammengebrochen esse für mein Leben aber gerne Süßes (vor allem Schoki).

Welche Süssigkeiten kann man mit der Unverträglichkeit essen?

LG
Nina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.477 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hallo,
Gummibärchen und Ihre Artverwandten müssten eigentlich gehen.
Vielleicht noch diverser Fruchtbonbons.

Lg und herzliches Beileid
Sacklzement
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
8.691 Beiträge (ø1,28/Tag)

hallo sacklzement,

ich hatte letztens gummizeugs in der hand das milchsäure hatte. da muß man also auch aufpassen was so drin ist..
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
18.919 Beiträge (ø2,79/Tag)

Hallo !!

In sehr dunkeler Schokolade ist oft keine \"Milch \" enthalten Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig

Gibt im Bioladen einensehr leckere Na! Na!

Vielleicht sollstes da mal nach fragen was es so für \"Schnackelkram\" gibt Na! Na!!!!

lieeb Grüsse
Greta
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.04.2004
3.697 Beiträge (ø0,62/Tag)

Hallo!

Greta hat recht: eine Freundin von mir ist strenge Veganerin (also nix vom Tier, auch keine Milch, auch kein Honig) und sie holt sich im Bioladen eine Schokolade, die ist - laß mich nicht lügen - ich glaub von Rapunzel und hat über 80% Kakao. Schmeckt mörderlecker und macht so satt, daß ich nach zwei klitzekleinen Stückchen keinen Schoki-Hunger mehr habe.

Ich frag nochmal bei Ihr nach, aber guck wirklich mal im Bio-Laden. Die sind oft erstaunlich gut für Veganer bestückt (vielleicht nicht auf dem Lande, aber im nächst größeren Ort!)

Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Suche!
Fröschle2

Mein Kopf und mein Herz streiten sich oft. Der Kopf sagt Nein. Das Herz sagt Ja. Beide sind voller Eigensinn.
Mein Herz ist mir lieber. (A. Steinwart)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2003
852 Beiträge (ø0,14/Tag)

Stimmt, Zartbitter-Schokolade ist ohne Milch!

Milchsäure ist doch keine Lactose, oder? Die Gummibärchen mit dem weißen Schaumzeugs könnten vielleicht auch Milch o.ä. enthalten. Ansonsten darfst Du auch Lakritz essen! Bei Keksen musst Du aufpassen!

Viele Grüße,
Frauke
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
18.919 Beiträge (ø2,79/Tag)

Hallo !
@Frauke
Hast recht Milchsäure ist keine Laktose Achtung / Wichtig

Laktose ist Milchzucker Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig

Bei Tegut gibt es auch eine leckere Bitterschokolade Na! Na!

liebe Grüsse
Greta
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
8.691 Beiträge (ø1,28/Tag)

hallo zusammen,

na dann muß ich mich wohl an die bitterschoki gewöhnen. am liebsten mag ich eigentlich die schöne vollmich *träum*...

nein milchsäure ist nicht der zucker, aber überall wo milch drauf steht bin ich vorsichtig. es ist bei mir im letzten halben jahr auch schlimmer geworden mit der unverträglichkeit und man muß es ja nicht unnötig darauf anlegen.

ich war schon im reformhaus und wollte was süßes kaufen, die dame war dort aber ziemlich inkompetent. werde mich dann aber auf die suche nach einem bioladen machen. vielleicht habe ich dort mehr glück.

lg
nina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.09.2003
637 Beiträge (ø0,1/Tag)

hallo nina !

so schwierig ist es wirklich nicht.

Milchsäure und Milcheiweiß (sofern du ausschließlich mit Laktose Probleme hast) sind NICHT gefährlich - sie sind laktosefrei.

Essen kannst du z.B. die marzipanschoki von Ritter (sport).... auch die Halbbitter von Ritter Sport und Pfefferminz sind laktosefrei.

Die meisten Zartbitter / Halbbitter und Edelbitterschokoladen sind Laktosefrei (aber trotzdem nachsehen ob irgendwas Molkemäßiges o.ä. auf der Zutatenliste steht).

Die Chocolat Mountain Cookies Big Nut (von Griesson) sind a) sehr lecker und b) trotz der Schokostückchen Laktosefrei !! (ACHTUNG ! aber nicht die normalen Mountain Cookies ! Aufs \"Big Nut\" achten !!).

Gummibärchen sollten auf jeden Fall gehen (zumindest wenn du nur auf Laktose reagierst) - zumindest die von H**** sind L-frei.

Ich stöbere auch sonst immer ständig in den Süßigkeitenregalen herum um etwas laktosefreies zu finden - es ist schon schwierig.
Butterkekse (bzw. so was in der Art) habe ich bisher noch nicht gefunden Welt zusammengebrochen

Es gibt im Reformhaus (z.B. von Plamil ) leckere Schokolade - Grundlage mit Soja. Die ist Milchfrei.

schau dir mal die seite www.ausgereizt.net an oder www.so-ja.de

Dort kannst du solche Sachen finden (oder einfach mal im örtlichen Reformhaus schauen).
Im Reformhaus gibts da ziemlich Auswahl - auch an Milchsorten (ohne \"Milch) z.B. Reismilch, Hafermilch oder Sojamilch.

Auch falls du Nutella gern magst / gemocht hast gibts eine (muß ich wirklich sagen) sehr leckere Alternative : Chocoreale (auch Reformhaus oder Naturkostladen). Die Sorte Choco und Haselnuß sind Laktosefrei (Ich mag Choco lieber - schmeckt echt fast genau wie die Nutella).

Falls du noch Fragen hast schreib mir gerne eine KM !

Noch ein Link Tip für dich :
www.libase.de eine seite von betroffenen für betroffene. Mir hat die seite in vielen Punkten sehr sehr geholfen !!

LG Indiangirl
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.09.2003
637 Beiträge (ø0,1/Tag)

ach ja : wie empfindlich reagierst du auf Laktose ??

Es gibt von Omira die - L Produkte die aber noch einen kleinen Rest an Laktose enthalten. Wenn ich es ganz dicke habe und Schatzi einen Pudding futtert (mit lecker sahne drauf Welt zusammengebrochen) dann hol ich mir den - L Schokopudding, nehm die Topping Star Sahne von Hochwald (Laktosefrei) und kann mich daneben setzten ! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

LG indiangirl
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.07.2003
7.015 Beiträge (ø1,13/Tag)

Huhu nina,

ich bring dir mal ne lecker schoki mit. da ist auch keine milch enthalten, weil diese 100% kakao enthält.

Liebe Grüsse
Cielito ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.07.2004
84 Beiträge (ø0,01/Tag)

Oh, du arme. Dann kannst Du also auch gar nichts essen wo Sahne oder Milch enthalten ist? Das ist ja echt schwierig. Ich bin zwar Vegetarierin und aber nur fast Veganerin, da ich es nicht immer schaffe auf Produkte zu verzichten, wo kleine Teile Milch enthalten sind ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.09.2003
637 Beiträge (ø0,1/Tag)

@ nickimaus

so schwer ist das ehrlich gesagt nicht.
Am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig mit der Leserei der Zutatenlisten aber sonst....

Man kann schon darauf verzichten.
Klar- durch die tollen Deklarationsregeln ist es durchaus möglich, daß Laktose enthalten ist und nicht drauf steht (besonders gern bei Soßen (also Würzsoßen) , Gewürzmischungen etc.

Aber im großen und ganzen ist es machbar - ich schaff\'s inzwischen auch und zumeist ohne Unfälle !

LG Indiangirl
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
8.691 Beiträge (ø1,28/Tag)

cieli ich bin jetzt schon gespannt auf die schoki. du bist ja soo gut zu mir Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

@ indiangirl: danke für deine vielen tipps. diese minus l produkte kann ich vertragen. schmecken auch ganz gut. hatte am anfang ja etwas bedenken Na! aber im geschäft bin ich oft noch sehr unbeholfen wenn ich da durch die regale tiger.. aber ich hoffe das wird bald besser.

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2003
852 Beiträge (ø0,14/Tag)

Cielito, bringst Du die zum Mexicaner mit? Krieg ich auch ein Stück ab?

Viele Grüße,
Frauke
Zitieren & Antworten
zurück weiter