Was kann ich bei einer Nussallergie machen?

zurück weiter

Mitglied seit 18.12.2014
27 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo, ich habe eine Nussallergie, die hochgradig ist, könnt ihr mir helfen mir Tipps geben?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.11.2007
6.400 Beiträge (ø1,24/Tag)

Hallo,

was genau möchtest Du denn wissen?
Mit Nussallergie ist wirklich nicht zu spaßen. Du solltest unbedingt die Nüsse, auf die Du reagierst, meiden.
Bei Erdnüssen kann schon der Duft aus einer frisch geöffneten Tüte allergische Reaktionen auslösen.
Es könnte sein, dass Mandeln kein Problem sind, denn sie zählen nicht zu den Nüssen.
Aber das kannst Du ja testen lassen.

LG bini
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.06.2007
21.275 Beiträge (ø3,98/Tag)

Betrifft es alle Arten von Nüssen, auch Erdnüsse, die ja botanisch gesehen, Hülsenfrüchte sind?

Ich kann nur raten: die Sorten Nüssen, gegen die du allergisch reagierst zu meiden, auch in geringsten Mengen.

Immer die Allergenliste genau lesen und beim Vermerk "kann Spuren von Nüssen enthalten" oder "enthält Spuren von Nüssen", die Finger davon lassen.

LG Anne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.09.2005
19.133 Beiträge (ø3,21/Tag)

Hallo,

da hilft nur: Nüsse strikt meiden !
Dazu muss man allerdings auch die Inhaltslisten von verarbeiteten Produkten lesen.

Viele Grüße - Allegro
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.12.2014
27 Beiträge (ø0,01/Tag)

Ich reagiere ganz extrem auf Haselnüsse und Mandeln. Aber komischerweise nur im Rohzustand. Wenn die gekocht sind habe ich einfach noch nichts gemerkt.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.12.2014
27 Beiträge (ø0,01/Tag)

Danke, danke für die vielen Tipps. Also ich reagiere immer häufiger auf Haselnuss und auf Mandeln. Da wird mir schlecht und ich bekomme einen leichten Anfall, da ich auch Asthmatiker und Herzkrank bin.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.11.2007
6.400 Beiträge (ø1,24/Tag)

Und was genau ist Dein Problem?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.11.2007
6.400 Beiträge (ø1,24/Tag)

Du solltest unbedingt immer alle Zutatenlisten studieren, besonders von Müsli, Brot, Fitnessriegel usw.
Nougatschokolade ist auch mit Nüssen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.12.2014
27 Beiträge (ø0,01/Tag)

Mein Problem ist halt einfach dass ich Rezepte ohne eben diese Nüsse brauche.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.09.2005
19.133 Beiträge (ø3,21/Tag)

Rezepte für was zum Beispiel ? BOOOIINNNGG....
Ich verwende nur sehr selten Nüsse beim Kochen ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.06.2010
812 Beiträge (ø0,19/Tag)

Hallo,

Spiegelei solltest Du vertragen Na!

Also wenn Du Hilfe brauchts, musst Du schon etwas genauer werden. Welche Art von Rezepte suchst Du denn? Kuchen? Desserts?

Grüße,
-schnichla
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.11.2007
6.400 Beiträge (ø1,24/Tag)

O.k., es geht um Rezepte.
Was möchte Du denn kochen oder backen, wo normalerweise Nüsse rein kommen?
Es gibt sehr viele Kuchen ohne Nüsse.
Ich backe nie mit Nüssen und irgendwann hat man sich so daran gewöhnt, dass der Verzicht darauf gar nicht mehr auffällt.

LG bini
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.12.2014
27 Beiträge (ø0,01/Tag)

I´m Sorry. Ich will backen einen Schokokuchen zu meinem Geburtstag, den ich bald habe.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.12.2014
27 Beiträge (ø0,01/Tag)

Und in dem Rezept steht nun mal gemahlene Haselnüsse drin. Kann ich die einfach weg lassen?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.06.2007
21.275 Beiträge (ø3,98/Tag)

Hallo,

da müsste man das Rezept genauer kennen, ob man die Nüsse einfach weglassen kann und durch mehr Mehl ersetzen.

Aber ich habe mal in der Datenbank geschaut, da gibt es ganz viele Schokoladenkuchen ohne Nüsse und Mandeln

Vielleicht suchst dir dort einen oder vergleichst diese Rezepte mit deinem Kuchen, dann kannst du entscheiden, was du machst.

LG Anne
Zitieren & Antworten
zurück weiter