Partyrezept für Vegetarier, laktosefrei und glutenfrei

zurück weiter

ebx

Mitglied seit 28.08.2014
4 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo, für eine Geburtstagsfeier suche ich Partyrezepte: wir haben Vegetarier dabei, ein Gast benötigt gluten- und laktosefreie Nahrung. Kennt Ihr Rezepte, die alle Bedingungen erfüllen oder muss ich mehrere Gerichte kochen?? Ich bin ein wenig ratlos....
Vielen Dank für Eure Hilfe
Elke Brijoux
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.01.2010
10.497 Beiträge (ø2,71/Tag)

Hallo!

Es gibt glutenfreies Mehl und laktosefreie Milchprodukte. Die würde ich tatsächlich in allen Speisen verwenden, damit der Betroffene nicht immer fragen muss, ob er dies oder jenes essen kann.

Möchtest Du komplett auf Fleisch und Fisch verzichten? Wenn nicht würde ich 1/2 vegetarisch und 1/2 "normal" kochen. Beim Dessert daran denken das Vegetarier auch keine Gelatine essen.

Spezielle Gerichte brauchst Du so gar nicht.

Wieviele Gäste kommen denn und was würdest Du gern machen? Büffet, Partysuppe, Nudelparty,...?

LG Mina
Zitieren & Antworten

ebx

Mitglied seit 28.08.2014
4 Beiträge (ø0/Tag)

Liebe Mina, meine Gedanken gehen in Richtung Suppe, Käse (laktosefrei?) und Brot (glutenfrei? gibt es das?). Wir werden ca. 20 Personen sein. Deine Anregung halb und halb finde ich prima, danke.
LG
Elke
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.01.2010
10.497 Beiträge (ø2,71/Tag)

Das sollte kein Problem sein, nur beim Käse vielleicht. Ich vermute, Du denkst an eine Käseplatte? Laktosefreier Käse ist "okay", aber es gibt so weit ich weiß nicht so viele Sorten. Andere Sorten wiederum sind von Natur aus laktosefrei. Da würde ich mich aber vorher noch mal informieren. Im Zweifel einfach eine "normale" machen. Das wird aber die Person mit LI bestimmt verstehen. Vielleicht kannst Du ja laktosefreie Kräuterbutter oder einen laktosefreien Frischkäsedip anbieten?
Glutenfreies Brot gibt's auf jeden Fall, es ist nur etwas teurer als normales. Es gibt abgepacktes z.B. im DM. Oder du kannst es mit glutenfreiem Mehl backen. Oder Du guckst mal ob es einen Biomarkt mit Bäcker/einen Biobäcker bei Euch gibt. Bei einem normalen habe ich noch keins gesehen.

LG Mina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.01.2008
1.319 Beiträge (ø0,29/Tag)

Hallo,

eine schöne Suppe finde ich eine gute Idee, wird besonders im Winter sicher auch gerne angenommen.
Danach vielleicht einen oder mehrere Salate, z.B. einen russischen Salat.

Ein laktose- und glutenfreies Dessert, das auch noch ein Hingucker ist, könnten süße Sushi sein, allerdings nicht mit Milch, sondern mit Kokos- oder Sojamilch gekocht.

viele Grüße
frumina
Zitieren & Antworten

ebx

Mitglied seit 28.08.2014
4 Beiträge (ø0/Tag)

Das sind gute Hinweis, danke. Ich werde mich einmal in den DM-Markt begeben und nachschauen, was es alles gibt. Ich habe gehört, dass Ziegenkäse generell laktosefrei ist. Könnt Ihr mir das bestätigen? Dann könnte ich nach der Suppe ein schöne gemischte Käseplatte anbieten.
LG
Elke
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.02.2009
7.879 Beiträge (ø1,88/Tag)

Hallo,

wie wäre es mit einer einfachen Kartoffelsuppe als Basis - die können schon mal alle essen. Dann machst Du verschiedene Einlagen, die sich einfach jeder selbst nehmen kann, je nach Lust und Laune: verschiedene kleine Würstchen, Räucherlachsstreifen, Speck, Croutons, Gemüsewürfelchen, etc.

VG
Sanja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.09.2008
3.333 Beiträge (ø0,76/Tag)

Hallo,
Ziegenkäse ist nur fúr Kuhmilchallergie geeignet. Er enthält aber sehr wohl Laktose. Es gibt mehrere Käse die laktosefrei sind.
Glutenfreies Brot ist sehr oft auch laktosefrei, da diese Intoleranzen oft zusammen auftreten. Muss auf der Verpackung stehen.
Lg, Irene
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.10.2003
3.745 Beiträge (ø0,61/Tag)

Hallo zusammen,

da es sich hier nicht um ein Rezept handelt, verschiebe ich ins allgemeine Forum.

Grüßle
BlueSamba
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.05.2007
21.164 Beiträge (ø4,38/Tag)

Hallo,

laktosefreien Käse findet man doch inzwischen in vielen Supermärkten im Kühlregal.
Eine umfangreiche Liste findest du hier:

das-kaeseportal.de/2012/11/laktosefreie-kasesorten-2/

LG
Margie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.05.2007
21.164 Beiträge (ø4,38/Tag)

Ach ja:
Bitte genau auf den jeweiligen Hersteller achten!
Zitieren & Antworten

ebx

Mitglied seit 28.08.2014
4 Beiträge (ø0/Tag)

Danke für Eure Hilfe. Nun steht der Menüplan: Eine vegetarische Kartoffelsuppe mit verschiedenen Beilagen (Speck, Würstchen, Croutons), je nach Geschmack der Gäste selbst zu ergänzen, eine schöne Käseplatte und geeignetes Brot und viel Obst. Da müsste eigentlich für jeden etwas dabei sein.

Liebe Grüße
Elke
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.05.2007
21.164 Beiträge (ø4,38/Tag)

Fällt mir gerade auf: BlueSamba hat ja doch (noch?) nicht verschoben.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.01.2010
10.497 Beiträge (ø2,71/Tag)

Hallo!

Gefällt mir total gut!

LG Mina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.10.2003
3.745 Beiträge (ø0,61/Tag)

margie,

das hier ist das allgemeine Forum für Allergien etc. Dioe beiden Foren für Koch- oder Backrezepote sind nur für Rezepte, damit man die schneller findet. Passt schon

Grüßle
BlueSamba
Zitieren & Antworten
zurück weiter