Lactosefreies Essen


Mitglied seit 04.07.2008
418 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallo, ich brauche mal wieder Hilfe.
Am Wochenende bekomme ich Besuch, so mit Übernachtung und allem Drum und Dran. Und diese Person hat eine Lactose-Allergie. Jetzt habe ich schon Joghurt, Butter, Käse u.ä. aber mir fällt nicht so richtig was Tolles zum Mittagessen ein.
Hat einer von Euch ein wenig Ahnung?
Also, Fleisch ißt sie auch nicht.

Danke und LG Zefir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.11.2004
4.928 Beiträge (ø0,86/Tag)

Hallo Zefir,

na, alles ohne Fleisch und Milch halt Na!

Es gibt auch laktosefreie Milch, z.B für Kaffee, oder wenn Du was mit Milch kochen möchtest.

Die steht also im Prinzip alles offen.

liebe Grüße

Claudia
Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen.....
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.08.2006
2.600 Beiträge (ø0,51/Tag)

Hallo,

Gemüsesuppe / Risotto / Salat / Obstsalat ?

Oder frag sie einfach was sie gerne ißt.

Gruß
Schneckentier
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.01.2007
643 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo Claudia,

es kommt ganz darauf an, was Deine Bekannte genau hat: Eine ausgeprägte Laktoseunverträglichkeit oder lediglich eine Laktoseintoleranz. Bei absoluter Unverträglichkeit (die ich leider auch habe), musst Du wirklich strikt darauf achten, keine Lebensmittel zu verarbeiten, die eben Milchzucker (sprich Laktose) beinhalten. In fast allen Fertigprodukten (überall wo Mag..i o. Kno...r draufsteht z.B.,) auch in fertigen Gewürzmischungen (Fondor, Gemüsebrühe etc.) ist versteckt Laktose zu finden und natürlich in fast allen Süßigkeiten. Wenn Du unschlüssig bist, ob Laktose enthalten ist, lies einfach auf dem Etikett. Dort muss sie auf jeden Fall mit aufgeführt sein.

Sofern Deine Bekannte lediglich eine Intoleranz hat, kann sie sicher auch noch einige Produkte, die Laktose beinhalten essen. Welche das sind, kann ich Dir natürlich nicht sagen, das ist bei Jedem unterschiedlich. Evtl. verträgt sie ja noch Schnittkäse, d.h. Du könntest dann Mittags schon ein Essen zubereiten, dass überbacken wird (gibt ja aber auch lactosefreien Schnittkäse).

Ansonsten kannst Du alles kochen, was eben frisch und auch nicht vorgewürzt ist (Gemüse, Kartoffeln, Fisch...). Und dann mit den ursprünglichen Gewürzen abschmecken (keine Gewürzmischungen verwenden). Da sind Deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Ich selbst esse auch weitestgehend normal. Lediglich, wenn wir im Restaurant essen, muss ich vorher "einige" Pillchen schlucken, wenn mir auch mal nach einem Sahnegericht zumute ist. Dann halten sich die Auswirkungen in Grenzen. Das geht natürlich nur in Ausnahmefällen, aber manchmal überkommt einen eben solch ein Heißhunger auf "Verbotenes".


LG
Lavendelduft
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.01.2007
643 Beiträge (ø0,13/Tag)

Upsups.... sollte natürlich heißen: Hallo Zefir...

Claudia wollte ich nur mitteilen, dass leider Welt zusammengebrochen nicht alle Nahrungsmittel ohne Milch auch zwangsläufig ohne Laktose sind. Sicher nicht!


LG
Lavendelduft
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.12.2005
4.875 Beiträge (ø0,91/Tag)

Hallo,

Es gibt hier tolle vegane Rezepte: Z. B. Falafel oder such Dich mal hier durch!


Lactosefreies Essen 3971478854
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.12.2005
4.875 Beiträge (ø0,91/Tag)


Mitglied seit 04.07.2008
418 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallo Roswitha,
das ist genau das, was ich gesucht habe. Denn so einfach scheint die ganze Sache ja nicht zu sein. Danke.

Hallo Lavendelduft,
vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht. Jetzt habe ich Vorschläge genug. Wenn man selber nicht so betroffen ist, hat man halt auch nicht so die große Ahnung. Und dann frag ich einfach.
Leider weiß ich nicht so genau, ob sie eine Lactoseunverträglichkeit oder eine -intoleranz hat. Auf jeden Fall wollte ich es richtig machen, auf dass sie uns auch noch weiter besucht und keine blöden Nachwirkungen hat.
Ich habe auch 2 Sorten Schnittkäse, l.-frei, bekommen, also ich denke, jetzt kann ich wirklich wählen.

Ganz lieben Dank nochmal Zefir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.11.2004
4.928 Beiträge (ø0,86/Tag)

Hallo Lavendelduft,

meine Tochter hat auch eine ausgeprägte Laktose- und auch eine Histaminintoleranz.

Deine Beschreibung war natürlich ausführlicher, aber ich bin auch nicht davon ausgegangen, das Zefir "Knaggi" + "Morr" Produkte verwendet. Na!

Genaugenommen findest Du Laktose auch in den gewürzten Chips, in Schokolade, in verschiedenen Frühstückszerealien, in Dosenfutter......... usw....

liebe Grüße

Claudia
Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen.....
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.07.2008
418 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallo,
danke nochmals an die, die mir gute Tipps gegeben haben. Das Wochenende hat gut geklappt und meinem Besuch hat alles super geschmeckt.

LG Zefir
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.