selbstgemachte Pasta aus Reismehl oder Maismehl?


Mitglied seit 30.08.2006
2.075 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallo,

ich würde gerne mal Pasta selber machen, vorzugsweise Spätzle und Tortellini. Da ich Allergiker bin kann ich allerdings nur Mais- oder Reismehl verwenden. Hat schon mal jemand Erfahrungen gemacht, ob das funktioniert? Diesen Mehlen fehlt ja das Gluten und somit das entsprechende Klebereiweiß.

Liebe Grüße Ancabi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.02.2008
586 Beiträge (ø0,14/Tag)

Hallo Ancabi,

bei dieser Frage kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. traurig Eine Freundin hat kürzlich bei der Nudelherstellung Kastanienmehl verwendet; vielleicht wäre das auch eine Option?

Liebe Grüße

Kristina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.08.2006
2.075 Beiträge (ø0,44/Tag)

Ich schibs noch mal. Vielleicht gibt es ja noch jemanden mit ein paar Rezepten oder Ideen für mich. Lächeln

Liebe Grüße Ancabi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.08.2006
2.075 Beiträge (ø0,44/Tag)

soll natürlich schubs heißen... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Liebe Grüße Ancabi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.10.2001
43.789 Beiträge (ø6,76/Tag)

Hallo Ancabi,

Ich schiebe Dich mal ins Forum Nahrungsmittelallergien und Unverträglichkeiten. Vielleicht findest Du da eher Hilfe.

Liebe Grüße Uschi selbstgemachte Pasta Reismehl Maismehl 768557327

Man sollte ruhig sagen, was man denkt. Nur sollte man es zuvor bedenken.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.07.2008
36 Beiträge (ø0,01/Tag)

Also mich würde das auch interessieren da der kleine Bruder meines Freundes ebenfalls Zöliakie und ich geb mir beim kochen immer Mühe was zu kochen, dass er sinst nicht essen kann...Also zb Reibekuchen mit kartoffelstärke anstatt Mehl oder Pizza aus Maismehl
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.10.2001
43.789 Beiträge (ø6,76/Tag)

Hallo Ancabi

Ich habe mal etwas geforscht und das hier und das hier gefunden.
Vielleicht hilft Dir das schonmal weiter. Na!

Liebe Grüße Uschi selbstgemachte Pasta Reismehl Maismehl 768557327

Man sollte ruhig sagen, was man denkt. Nur sollte man es zuvor bedenken.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.08.2004
831 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hallo,

der Link geht zu diesem Forum hier, hilft also nicht sehr weiter ...


Herzliche Grüße
vom Röslein

(Nr. 66 im ClüVie)


***Eventuelle Rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut worden und dürfen behalten werden.***

Jeder Tag, an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.10.2003
3.437 Beiträge (ø0,6/Tag)

Hallo Röslerin,

nur der zweite Link, der erste funktioniert.

Grüßle
BlueSamba
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.04.2007
3.087 Beiträge (ø0,69/Tag)

selbstgemachte Pasta Reismehl Maismehl 3808392180
hallöchen ich hatte gerade erst die aufgabe solche nudeln zu machen
und kann dazu sagen es ist nicht einfach,
aber nicht unmöglich.
(für jemand mit weizenallergie)

die reisnudeln habe ich zur hälfte mit reismehl (asialaden)
und zur anderen hälfte mit kartoffelstärke gemacht.
ei oder wasser dazu, das ist egal.
die nudeln lassen sich jedoch nicht ganz so dünn ausrollen
schmecken aber nicht schlecht

selbstgemachte Pasta Reismehl Maismehl 187693175
zum extraformen war ich dann auch zu faul. *ups ... *rotwerd*

das selbe bei den maisnudeln
da habe ich etwas kastanienmehl beigemischt
selbstgemachte Pasta Reismehl Maismehl 2700814280
geht auch nicht sehr dünn ausrollen,
am besten per hand und nicht mit der maschine

habe jetzt noch einen beutel tapioka mehl da,
das ist auch glutenfrei und das werde ich mit buchweizenmehl mischen.
kamut sollte auch noch gehen,
aber das müsste mit den doc abgetestet werden.
so weit ich weiß ist das auch eine weizenart???


selbstgemachte Pasta Reismehl Maismehl 3862096185
Start: 23.05.07 mit 150kg;
Schlüsselanhänger erhalten am 01.08.07
50 Pfund geschafft am 02.06.08
Es gibt nichts gutes, außer man tut es.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.07.2008
36 Beiträge (ø0,01/Tag)

Das hört sich ja garnicht schlecht an da werd ich doch gleich ma einkaufen gehen und mich ans werk machen
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 27.09.2008
3 Beiträge (ø0/Tag)

Kamut ist tatsächlich eine Weizenart, verwandt mit dem Hartweizen. Wird bei einer Glutenallergie also nicht die beste Wahl wohl leider sein... traurig
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.08.2006
2.075 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallo Phönix,

das hört sich ja schon mal ganz gut an. So bald ich etwas mehr Zeit habe werde ich dann mal versuchen die Nudeln zu probieren. Hast Du vielleicht ein Rezept für mich an das ich mich halten kann?

Liebe Grüße Ancabi
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine