Stockbrotabend und meine Freundin hat eine Histaminintoleranz- wer kann helfen!?!?


Mitglied seit 03.10.2007
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo liebe Leute,

habe schon herumgesucht wie eine Wilde, konnte aber in meiner Panik kein Rezept finden, von dem ich denken würde, dass es das Richtige ist.
Ich feiere bald meinen Geburtstag in Form eines Stockbrotabends und soeben ist mir eingefallen, dass eine meiner Freundinnen eine Histaminintoleranz hat...
Sprich: Ich müsste eine Extraportion Teig für sie vorbereiten- weiß aber absolut nicht, mit welcher Zubereitungsart oder welchem Rezept ich auf der sicheren Seite wäre.

Diverse Internetseiten konnten mir nicht weiterhelfen, daher frage ich nun euch- in der Hoffnung, dass jemand schon bewährte Rezepte empfehlen kann!

Würde mich sehr über Antworten freuen.
Ganz liebe Grüße,
Die Möhre
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.05.2008
5.559 Beiträge (ø1,6/Tag)

Habe gerade gegoogelt und bin auf die Wiki-Seite gestoßen.
Also wenn Hefe nicht geht, dann evtl mit Quark-Ölteig *ups ... *rotwerd* (ist mein bis jetzt erstes eingestelltes Rezept) - Frag doch mal deine Freundin, ob das geht, denn Betroffene wissen selbst meist am besten, was ihnen gut tut und was nicht.
LG Micky
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.07.2008
73 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Möre,

kann mich der "Schreiberin" nur anpassen.

meine beste Freundin hat selbst ein ähnliches Problem - sie hat eine absolute Gluten-Unverträglichkeit.
Wenn ich mir da manchmal nicht sicher bin, ob sie das essen kann oder nicht - ein Anruf!
Sprich mit Deiner Bekannten, oft haben die für solche Fälle (wenn sie selber kochen), einen TK-Teig zu Hause, oder einer Backmischung aus dem Reformhaus. Den bringt sie Dir mit bestimmt gerne vorbei!
Wie gesagt, solche Menschen wissen, daß sie im täglichen Leben Abstriche machen müssen, und schätzen das umso mehr, wenn jemand im Vorfeld, schon an sie denkt.
Frag einfach nach, ich denke Deine Bekannte wird es zu schätzen wissen!

Liebe Grüße

Der Tigger
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.10.2007
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hey Micky, hey Tigger,

ich schließe mich eurer Meinung an und werde meine Freundin wohl tatsächlich einfach fragen...
ich stehe nur so total auf Überraschungen und hätte ihr gerne eine Freude damit gemacht zum Heulen
Aber mit solch einer Lebensmittelintoleranz ist auch nicht zu scherzen und bevor die Gute mir nachher kollabiert gehe ich lieber auf Nummer Sicher Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Der Quark- Ölteig ist sicher aber schon mal eine Idee- vielleicht horche ich sie mal vorsichtig aus und mach doch noch ne Überrsaschung draus.

VIELEN DANK auf jeden Fall für eure fixen Antworten!!!
Liebe Grüße,
Die Möhre
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.05.2008
5.559 Beiträge (ø1,6/Tag)

Hallo, Möhre, da hast du schon recht. Schreib doch mal, was du dann wirklich gemacht hast.
LG Micky
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine