WW im Februar 2020 - Plaudereien, Tagespläne, Fragen etc.

zurück weiter

Mitglied seit 30.05.2015
4.914 Beiträge (ø2,85/Tag)

Oh, huch, ist ja schon Februar! Hätte ich glatt verpennt, wenn ich nicht gesehen hätte, dass Yoshi einen neuen PuP-Thread eröffnet hat. Sowas ... 😊

Ich kopiere mal meinen Post von vorhin hier rein, soll ja alles seine Ordnung haben. Na!:


Guten Morgen Lächeln

Nicht böse sein, liebe Schnecke, wir wollten nicht auf dir rumhacken; das "Bierspektakel" bot sich bloß so super als Ausnahmebeispiel an. 😁
Aufschreiben und rechnen würde ich allerdings trotzdem, allein schon aus Neugier. Na!
OHA! Nu' hab' ich spaßeshalber mal in den RF geguckt. Alter Schwede! 😳

Aus meinem Panang Curry ist gestern leider nichts geworden. Der Liebste ist mit mir zu einem großen Einkaufszentrum gefahren (ich glaube, die werben mit 90 Geschäften 🤔) und haben ungefähr 4 Millionen kostenlose Parkplätze. Nur leider nicht einen einzigen freien - bzw. war der Liebste aufgrund des Parkplatz-such-Verkehrsaufkommens innerhalb kürzester Zeit so genervt, dass er einfach wieder weggefahren ist. Aber nicht so schlimm, ich habe einfach noch mal das rote Curry gemacht. Lächeln

F (7,5 PPP):
Roggenbrot, 91 g; Frischkäse, 4 %, 19 g; Pflaumenmus, 26 g; Haferdrink Schoko, 103 ml

M (7 PPP):
Roggenbrot, 96 g; süßer Senf; Tafelmeerrettich; veg. Schinkenspicker, 2 Scheiben; 1 Banane

A (13 PPP):
Thai Red Curry (4 PPP); Kartoffeln, 400 g (hab' ich im Curry gekocht); Chinakohlsalat mit Granatapfelessig und Kräuteröl; Öl insgesamt 1 TL

27,5/28 PPP 11.11.11:11

Mann, war das lecker. Ich war SO vollgefressen danach. 😊 Dabei habe ich noch einen Teil des Gemüses vergessen, das ich reintun wollte. Muss ich wohl demnächst dann noch mal machen. ...

Heute Nachmittag will ich mal Antipasti aus Steckrüben machen - wenn ich dann noch Lust dazu habe. Na!

Ich habe diese Woche 10/28 WExtra-PPP verbraucht und die Waage sagt 📉 0,6 kg. 🤗

Schönes Wochenende,

Lennylinchen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.08.2017
1.158 Beiträge (ø1,25/Tag)

Hi zusammen,

uff ja, ich war auch ganz erstaunt, als das Handy heute morgen 1.2. anzeigte.. heftig, wieviel Zeit seit Weihnachten schon wieder verflogen ist..

@Lenny: Glückwunsch zur Abnahme! Das freut mich bei dir immer so richtig, weil du mittlerweile ja echt extrem drum kämpfen musst, dass was geht. Prima gemacht! Du scheinst auch wieder gut in der Spur zu sein deinen Plänen nach. 👍

Hier mein Plan von gestern:

F: Apfel, Banane ( 0 SP)

M: Couscoussalat nach Lenny mit Paprika, Gurke, Tomate, Cranberry, Minze, dazu 2 EL vom restlichen Datteldip ( 12 SP)

A: Rinderrouladen mit Sauce und Polenta, gemischter Salat ( 16 SP)


28 von 28 SP, FF: alle erreicht

________________________________

Wochenbilanz: WE 42/42, NP 21/21, FF- erreicht- Tage: 7/7, Wiegen: - 400 g


Heute abend gehe ich essen, leider ohne vorher eine Speisekarte zu sehen. Das stresst mich mittlerweile ziemlich, eigentlich blöd. Gemüse und Salat, Hähnchen und Fisch finden sich ja eigentlich immer. Ich bin einfach ein Planer. Aber es ist ein Restaurant, wo wir schon immer hinwollten und bisher immer nur vorbeigefahren sind ( um dann beim Vorbeifahren zu sagen " oh, dort könnten wir mal hingehen" ) ... Aber deswegen ein Samstag. So habe ich noch volles WE und ich halte mich vorsichtshalber tagsüber zurück.

Wünsche euch einen tollen Samstag und LG!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.05.2015
4.914 Beiträge (ø2,85/Tag)

Guten Morgen Lächeln

Ja, gerade bin ich (auch Na!) sehr zufrieden mit mir. Genau, wie ich wusste: Ein paar Tage Süßes ganz weglassen und "entziehen", danach reizt mich das gar nicht mehr so sehr. Echt erstaunlich. Das verselbständigt sich bei mir aber auch irgendwie. Esse ich (viel) Schokolade, will ich auch ständig viel Schokolade. Witzigerweise ist in diesem "Stadium", in dem ich mich jetzt befinde, ein Stück Kuchen kein Problem. Das kann ich am nächsten Tag ohne Schwierigkeiten wieder sein lassen.
Bin ich da komisch oder geht es noch jemandem so? Na!

Was gab es nun gestern zu Essen, sweetsweatroll?
Ich gucke ja selten online in die Speisekarten. Manchmal aus Neugierde, aber eher weniger, um meine Punkte zu planen. Ich vertraue einfach drauf, irgendwas Passendes zu finden. Bis auf ein einziges Mal hat das auch immer geklappt - und das war beim Griechen. Vegetarisch UND punktefreundlich war nix. Heute würde ich mich vermutlich trauen und fragen, ob man nicht vielleicht einen Gemüseteller zaubern könnte. Lächeln

F (7,5 PPP):
Roggenbrot, 88 g; Frischkäse, 4 %, 23 g; Pflaumenmus, 36 g; Haferdrink Schoko, 103 ml

M (30 PPP):
Chinesen-Mittags-Buffet

A (0 PPP):
Banane

37,5/28 PPP


Übrigens habe ich jetzt ja, dadurch, dass ich meine täglichen Punkte um einen reduziert habe, wieder 7 PPP mehr fürs WExtra, also 35.

Schönen Sonntag (bei mir steht heute Schweinchen-Großsaubermachen Gehegeteil 2 an. Dafür muss ich in den Kaninchenfreilauf, was total schön ist, weil dann dauernd die Kaninchen um mich herumhüpfen, an mir schnuppern und mich anstupsen. 😍 Die sind das natürlich gewöhnt, ich bin da ja jeden Tag drin. Sind total neugierig. Lächeln),

Lennylinchen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.05.2015
4.914 Beiträge (ø2,85/Tag)

Ich könnte k...!! Seit Tagen kann ich hier nichts posten, ohne dass diese blöde Couscous-Meldung kommt. Ich muss also jedesmal daran denken, mein Geschriebenes vor dem Absenden zu kopieren, weil es im Anschluss an diese &#@!€-Meldung verschwunden ist. 😤 Vorhin natürlich mal wieder vergessen. Hab' aber sowas von überhaupt keine Lust, das alles noch mal zu schreiben. Blöde Schei$e, ehrlich.
Kennst du ein anderes Forum, in dem wir uns treffen könnten? So mag ich hier nicht mehr schreiben.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.05.2015
4.914 Beiträge (ø2,85/Tag)

Guten Morgen,

ich werde mich hier erst mal auf das Wesentliche beschränken. Bis es (technisch) besser läuft. Oder es mich nicht mehr so anp... na dann...

F (7,5 PPP):
Brot, 81 g; Frischkäse, 4 %, 17 g; Erdbeermarmelade, 15 g; Haferdrink Schoko, 100 ml

nachmittags (14 PPP):
Kartoffeln, 250 g; 1 Wildlachsfilet; Öl 1 TL; Rosenkohl; etwas Hollandaise light; Steckrüben-Backobst-Gemüse; Steckrüben-Antipasti

A (6 PPP):
Erdnüsse, 40 g

27,5/28 PPP 11.11.11:11

Liebe Grüße,

Lennylinchen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.08.2017
1.158 Beiträge (ø1,25/Tag)

Guten Morgen,

ja, ich kopiere hier auch immer vorher, weil es zu oft nicht geht. Und wenn ich es vergesse, fehlt mir auch die Motivation, nochmal alles zu tippen, weil meine Beiträge meistens sehr lang sind.
Hoffentlich ist es bei dir technisch bald wieder besser. 😘 Und wenn nicht, finden wir sicher Wege, uns austauschen. Das sind wieder die Vorteile eines sehr übersichtlichen Trüppchens.

👉Bis auf ein einziges Mal hat das auch immer geklappt - und das war beim Griechen. Vegetarisch UND punktefreundlich war nix. Heute würde ich mich vermutlich trauen und fragen, ob man nicht vielleicht einen Gemüseteller zaubern könnte. Lächeln
👈

Ja, da habe ich mittlerweile auch keine Hemmschwelle mehr. Wenn ich nichts auf der Karte finde, frage ich den Service/ Koch einfach. Oder ich nehme einen großen gemischten Salat und dann eine kleine Hauptspeise. Für mich ist das größte Problem beim Italiener. Ich esse wirklich gerne Pizza oder überbackenes. Aber dort gehe ich dann meistens mit WE hin.

Ich schaue wirklich immer online in die Speisekarten, wenn es geht. Ich bin einfach durch und durch ein Planer und Strukturliebhaber. 🙈

Zwei Pläne reiche ich auch noch nach:

Samstag:

F: Laugenbrezel, Apfel (7 SP)

M: Gemüsesuppe ( 0 SP)

A: ( auswärts, Steakhouse), kleiner gemischter Salat, Rumpsteak mit Kräuterbutter und Pommes, Johannisbeerschorle ( 23 SP)

S: Obstsalat, 1 Kugel Eis (6 SP/6 NP)

36 von 28 SP, WE-Abzug: 8, Rest- WE: 34, NP-Abzug: 6, Rest- NP: 15, FF: alle erreicht

_____________________________________

Sonntag:

F: Brötchen mit Geflügelschinken, Apfel ( 7 SP)

M: großer gemischter Salat, Hüttenkäse, Ei, Brötchen ( 12 SP)

S: Orange ( 0 SP)

A: Frikadellen ( aus magerem Rinderhack, mit Magerquark und Haferflocken), Salzkartoffeln, gemischter Salat ( 16 SP)

S: Chips (2 SP/2 NP)

37 von 28 SP, WE-Abzug: 9, Rest- WE: 25, NP- Abzug: 2, Rest- NP:13, FF: alle erreicht


Diese Chips sind wirklich der Knaller. Low Carb- High Protein.. hat mein Mann von der Drogerie angeschleppt und ich dachte schon, oh je.. bei Low Carb flüchte ich ja eher.. aber die sind so knusprig und geschmacklich so gut, dass es glaub meine neuen Lieblingschips werden ( Layenberger Sour Cream & Onion).. mmmmh.. schmecken wirklich nicht nach Diät.

So, ich bin mutig und schicke ab! 😅 LG!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.08.2017
1.158 Beiträge (ø1,25/Tag)

Also bei mir hat es reibungslos funktioniert.. habe wohl einen guten Moment erwischt..ohne Couscous!

Hast du eigentlich das Steckrüben-Antipasti ausprobiert, Lenny? Ich würde gerne auch mal was mit Steckrüben probieren ( denke ich auch immer, wenn ich dein Steckrübencurry lese, aber entweder vergesse ich es dann wieder oder ich finde keine im Laden. Habe die tatsächlich noch nie gesehen. Aber das Rezept sah spannend aus.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.08.2017
1.158 Beiträge (ø1,25/Tag)

Ach ich Dummerchen, es steht ja in deinem Plan von gestern😆...ich brauch wohl einen Kaffee. Sorry, ich bin wieder mal total verpeilt.. wie hat es dir geschmeckt?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.05.2015
4.914 Beiträge (ø2,85/Tag)

Hier kommen mal die Links:

Steckrüben-Backobst-Gemüse
[URL=https://www.chefkoch.de/rs/s0/steckrübe%2Bantipasti/Rezepte.html]Antipasti aus der Steckrübe[/URL]

Mir schmeckt beides wirklich gut. Ich habe kleine Änderungen vorgenommen - z. B. mag ich keinen Alkohol im Essen, also habe ich das Gemüse mit Brühe aufgegossen.
Bei dem Antipasti-Rezept steht was von 5 Minuten in 2 EL Öl "dünsten". 🤔 Aha. Ich würde das eher "braten" nennen und habe die Steckrübenscheiben in etwas Gemüsebrühe gedünstet. So 'ne Steckrübe braucht eben 'ne Weile, bis sie gar ist, selbst dünne Scheiben. Na! Das hat wohl eine Viertelstunde gedauert, wobei ich nicht auf die Uhr gesehen habe.
Ich hab' das dann direkt aus der Pfanne in den Essig gegeben und bis zum nächsten Tag durchziehen lassen. Ich stelle mir das ziemlich "unrund" vor, wenn man es sofort isst. Die Zwiebeln habe ich auch separat zubereitet, die hatten dann ein extra Schüsselchen mit Essig und Honig. Wirklich lecker.

Gibt es heute noch mal eine Portion. Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.05.2015
4.914 Beiträge (ø2,85/Tag)

Na toll, und warum bitte hat das jetzt mit dem Antipasti-Link nicht geklappt? Neuer Versuch ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.08.2017
1.158 Beiträge (ø1,25/Tag)

Guten Morgen,

ich bin schon wach, also kann ich ja auch meinen Plan abgeben..

Montag:

F: Apfel, Banane ( 0 SP)

M: Vollkorntoast, 20 g Edamer, 2 Handvoll Trauben, Tomate, Paprika, Ei, 25 g Geflügellandjäger (11 SP)

A: Spaghetti mit Lachssauce, Parmesan, großer gemischter Salat (17 SP)

28 von 28 SP, Rest- WE: 25, Rest-NP: 13, FF: alle erreicht


------

@Lenny: danke für deinen Erfahrungsbericht, Tipps und die Links. Wenn ich mal an einer Steckrübe vorbeilaufe, werde ich das mal beides testen.

LG!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.05.2015
4.914 Beiträge (ø2,85/Tag)

Guten Morgen Lächeln

Ich habe auch beides aus einer Steckrübe gemacht. Der Liebste ist da ja nicht so für - schon für die Rübe nicht. Na! Manchmal frage ich mich, wie ich es immer hinbekomme, dass wir beide etwas auf den Tisch bekommen, das wir mögen. Gleichzeitig, meine ich. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Ups, aufgepasst, ich schweife schon wieder ab - Couscousgefahr ... Tagsüber, von der ... äh ... auswärts mit dem PC klappt das sehr viel besser übrigens. Mit'm Tablet habe ich sehr viel mehr Herd-aus-Probleme.

F (7 PPP):
Dinkelvollkornbrot mit Cranberries und Haselnüssen, 92 g; Frischkäse, 4 %, 13 g; Erdbeermarmelade, 15 g; Haferdrink Schoko, 103 ml

M (5 PPP):
Dinkelvollkornbrot, 107 g; süßer Senf; Tafelmeerrettich; veg. Schinkenspicker, 1 Scheibe; Apfel; Banane

A (11 PPP):
Steckrüben-Backobst-Gemüse; Steckrüben-Antipasti; Rosenkohl; Hollandaise light (alles Reste, nur ein bisschen Antipasti ist (sind?) noch übrig); 1 Brötchen

später (5 PPP):
gesalzene Erdnüsse, 35 g

28/28 PPP 11.11.11:11

Liebe Grüße,

Lennylinchen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.05.2015
4.914 Beiträge (ø2,85/Tag)

Der Liebste fährt nach der Arbeit noch mal ganz tapfer mit mir los, um nun doch endlich die Currypaste zu besorgen, die ich unbedingt haben muss. Na!
Sicherheitshalber sind für heute aber Burger geplant. Mit Kidneybohnenbratlingen. Auch für den Liebsten. 😁
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.05.2015
4.914 Beiträge (ø2,85/Tag)

Guten Morgen Lächeln

Mein Essen gestern:

F (7 PPP):
Dinkelvollkornbrot mit Cranberries und Haselnüssen, 101 g; Frischkäse, 4 %, 18 g; Erdbeermarmelade, 16 g; Haferdrink Schoko, 101 ml

M (5 PPP):
Dinkelvollkornbrot, 101 g; süßer Senf; Tafelmeerrettich; veg. Schinkenspicker, 1 Scheibe; Apfel; Banane

A (18 PPP):
2 Hamburgerbrötchen; 2 Kidneybohnenbratlinge; Tomate; Zwiebeln; dän. Gurkensalat; Soßen (dän. Hotdog-Senf, BBQ-Soße, Sweet-Onion-Sauce); Rest Steckrüben-Antipasti

30/28 PPP


#Brot#Bauchschmerzen
Ich hatte den Teig ja nun ungefähr 8 Stunden im Kühlschrank gehen lassen, mit halber Hefemenge. Macht mir trotzdem Krämpfe. Nächster Versuch: mit dem gewohnten Mehl. Bin gespannt.

Liebe Grüße,

Lennylinchen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.05.2012
1.197 Beiträge (ø0,42/Tag)

Hallo Lenny,

deine Bauchschmerzen können auch davon kommen überhaupt das Brot mit Hefe zu backen. Sauerteig schon mal probiert? Hmmm? Wie ist denn dein Brot zusammengesetzt, vielleicht kann ich so rausfinden woran es liegen könnte.

Eventuell liegt es aber auch an irgendwelchen Medikamenten, die du nehmen mußt.

Wünsche Dir dazu noch alles gute
LG Yoshi98
Zitieren & Antworten
zurück weiter