Paleo

zurück weiter

Mitglied seit 11.04.2013
5 Beiträge (ø0/Tag)

Guten Morgen,

Suche hier Gleichgesinnte die wie ich seit kurzem versuchen hauptsächlich nach Paleo zu essen. Und von den Schwierigkeiten das mit Kindern durch zu halten. Wie funktioniert das bei Euch?

Freue mich sauf Eure Erfahrungen und regen Austausch !
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.05.2007
29.092 Beiträge (ø6,29/Tag)

Hallo

Pfeil nach rechts Und von den Schwierigkeiten das mit Kindern durch zu halten Pfeil nach links

Was genau meinst Du damit? Hoffentlich nicht, dass Deine Kinder auch diese Diät mitmachen müssen.

Ach so, nein ich mache kein Paleo, aber dieser Satz hat mich sehr stutzig gemacht.

LG
smokey1
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.04.2013
5 Beiträge (ø0/Tag)

Ich meine damit selbst zu verzichten wenn ich Ihnen Kuchen, Kekse uä vorsetze. Oder mit Ihnen Eis essen gehe, ohne selbst Eis zu essen!
Sie müssen auf nichts verzichten, diese "Versuche" führe ich nur an mir selbst durch. Dennoch bin ich der Meinung das es auch für die Kinder eine gute Ernährungsweise wäre! Jedoch habe ich selbst ja auch 40 Jahre gebraucht um mir das bewusst zu machen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2003
30.341 Beiträge (ø5,03/Tag)

Moin

für die Kinder wäre es das Beste Obst und Gemüse zu essen. lass bitte das Paleo für sie weg

Pfeil nach rechts Jedoch habe ich selbst ja auch 40 Jahre gebraucht um mir das bewusst zu machen Pfeil nach links das ist jetzt auch gerade "in"

Viele Grüße von der Waterkant

Angelika
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.05.2007
29.092 Beiträge (ø6,29/Tag)

...wie Angelika schon sagte wären sicher Obst und Gemüse viel besser für Kinder als Kuchen und Kekse oder andere Süssigkeiten....aber auf keinen Fall sollte man mit Kindern solche einseitigen Diäten machen.....
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.09.2011
3.700 Beiträge (ø1,22/Tag)

Hallo,

es würde ein Stück Kindheit verloren gehen, würde man den Kindern solche Modediät aufzwingen. Erwachsene können tun und lassen was sie wollen.

Leila
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.04.2013
5 Beiträge (ø0/Tag)

Ja genau! Wie deutlich muss ich denn noch werden, das meine Kinder ganz "normal" essen! Bin ich einmal in einem Forum und bereue es schon! Gibt es denn niemanden der etwas zum Thema zu sagen hat? Leute die auch Paleo machen, gute Rezepte haben oder Erfahrungen wie es Ihnen damit geht? Ich dachte das wäre hier möglich! Stattdessen wird sofort vermutet ich experimentiere mit meinen Kindern! Verdammt nochmal - bin stocksauer
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.11.2009
4.841 Beiträge (ø1,3/Tag)

Hallo,
ich persönlich kann dir auch keine Tipps geben aber dich auf Paleogruppen verweisen, wo du bestimmt Gleichgesinnte findest:

Paleo's Weg
und
Paleo




Liebe Grüße, Delfina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.04.2013
5 Beiträge (ø0/Tag)

Super, danke Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.09.2011
3.700 Beiträge (ø1,22/Tag)

Pfeil nach rechts Dennoch bin ich der Meinung das es auch für die Kinder eine gute Ernährungsweise wäre! Pfeil nach links

Tja, und ich bezog mich auf diese Aussage von dir!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.01.2014
151 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo beflügelt,

ich mache seit über einem Jahr SIS ("Schlank im Schlaf) und bin auf der Suche nach SIS-gerechten Abendessen fast zwangsläufig auf paleo gestossen. Alleine mit den KH-freien Abendessen bis SIS habe ich so gute Erfahrungen gemacht, dass ich auf alle Fälle paleo probieren werde.

Erst kürzlich gab es hier im chefkoch im Unterforum "gesund essen" einen Strang zum Thema "paleo". Vor allem gegen Ende des Threads kamen gute Antworten.

Falls Du Deinen Kindern Sachen zu essen gibst, die Du selbst nicht essen möchtest, dann ist es am besten, wenn Du in diesen Situationen richtig satt bist. Ansonsten gibt es ja ganz viele sog. "paleo-Nachbauten", also paleo-gerechte Kuchen etc. Die würden sich evtl. für Deine Kinder empfehlen, da kannst Du dann immer ein bisschen mit essen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.04.2013
5 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Djmana,

Ja das wäre eine
Möglichkeit, danke. Werde demnächst mal einen
Paleo Kuchen backen. Kannst du da ein Rezept empfehlen?

GlG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.09.2014
204 Beiträge (ø0,1/Tag)

Liebe Beflügelt,
da hast du dir das falsche Forum ausgesucht. Hier muss man nur paleo erwähnen, dann springen die immer gleichen auf und rufen die immer gleichen angeblich kritischen Bemerkungen. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Gibt ganz tolle Paleo-Seiten: urgeschmack.de erklärt super.
Paleo360.de ist ziemlich kommerziell, in den Erklärungen so flach, dass es eine Katastophe ist, hat aber ganz gute Rezepte.

Ich finde den "Anti-Paleo-Effekt" hier wahnsinnig faszinierend. Du hast es grad hier erlebt: Paleo ist Obst, Gemüse, Salat, Fisch Fleisch, Nüsse, Eier, - alles frisch.
Hier hatte jemand den Eindruck, du wolltest deine Kinder so ernähren. Reaktion: Viel zu einseitig!!!!
Dann sagst du: Sie dürfen Nudeln essen. Reaktion: Kinder brauchen Obst und Gemüse!!!
Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Ich hab ja noch nie verstanden, was einseitig sein soll, wenn man auf Getreide "verzichtet". Was kann einseitiger sein, als morgens Getreide im Müsli, mittags Getreide als Nudeln und abends Getreide als Brot? Was ist einseitig an Obst, Gemüse, Salat, Fisch, Fleisch, Eiern, Nüssen?

Lass dich niicht verunsichern hier. Informiere dich auf anderen Seiten. Und genieße das unglaublich leckere und reichliche Essen, das auf dich wartet! Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.06.2007
19.291 Beiträge (ø4,18/Tag)

@Aliceschwarzer2

du verfällst in die gleiche Schiene, die du den "Nicht-Paleo-Anhängern" vorwirfst.

Auch die, die Getreide essen, essen nicht nur Getreide sondern durchaus auch Obst, Gemüse,Salat, Fisch, Fleishc, Eier, Nüsse.

Also alles was auch Paleo-Anhänger essen +Getreide + Milchprodukte + Hülsenbfrüchte

Also bitte, was ist daran einseitig. Für mich ist da die Auswahl schon vielseitiger.

Sehe ich halt auch besonders, wenn ich für jemanden mitkoche, der eben kein Getreide verträgt (Aber deshalb ist das Getreide für den Rest der Familie noch lange nicht ungesund Lächeln )

LG Anne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.05.2007
29.092 Beiträge (ø6,29/Tag)

Pfeil nach rechts Dann sagst du: Sie dürfen Nudeln essen. Reaktion: Kinder brauchen Obst und Gemüse!!! Pfeil nach links

Du solltest es richtig lesen, denn sie schrieb nichts von Nudeln, etc. sondern

Pfeil nach rechts Ich meine damit selbst zu verzichten wenn ich Ihnen Kuchen, Kekse uä vorsetze. Oder mit Ihnen Eis essen gehe, ohne selbst Eis zu essen! Pfeil nach links

...darauf haben wir mit Gemüse und Obst geantwortet. Na!
Zitieren & Antworten
zurück weiter