Hungergefühl - was tun?

zurück weiter

Mitglied seit 06.12.2011
77 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo, wie bekämpft ihr das ständige Hungergefühl während der Diäten?
Ich habe das Gefühl ständig Hunger zu haben. Esse zwischendurch Obst und trinke ungesüßten Tee, aber das Hungergefühl bleibt. Habt ihr ein paar Tipps für mich?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.01.2009
1.371 Beiträge (ø0,35/Tag)

Hallo Delphi

Frag lieber mal in einem entsprechenden Forum nach. Ständiges Hungergefühl ist ja nicht so der Hit. Und dann solltest du vielleicht auch mal erzählen, was du überhaupt alles so zu dir nimmst und wie du deine Diät so gestaltest.

Truffelgrüße
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.12.2002
169 Beiträge (ø0,03/Tag)

diäten sind quatsch mit soße.
ernährung muss grundsätzlich umgestellt werden.
ansonsten gewürzgurken oder tomaten
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.10.2007
6.794 Beiträge (ø1,54/Tag)

Hallo

iß Dich zu den Mahlzeiten mit vernünftigen, sättigenden Sachen satt! Dann schwindet auch das Hungergefühl. Wer zu wenig ißt verliert zwar innerhalb kürzester Zeit gewicht, aber der jojoeffekt ist vorprogrammiert! Ständig Obst zwischendurch ist wie Zucker pur... nur "leere" Kohlehydrate.

Setz Dich mit einem Ernährungsberater zusammen oder schau nach einer gesunden Ernährungsform, die auf Dich und Deine Lebensweise paßt, aber mach keine Diäten...

VG Jule
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.12.2011
77 Beiträge (ø0,03/Tag)

morgens: Müsli
mittags: Reis mit Paprika und Geflügelwiener
abends: Vollkornbrot it Kräuterquark (sebstgemacht aus Magerquark)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.12.2011
77 Beiträge (ø0,03/Tag)

mit Almased habe ichs auch schon versucht, hatte aber wie gesagt zwischendurch Hunger
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.12.2011
77 Beiträge (ø0,03/Tag)

Danke für die bisherigen Antworten
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.01.2009
5.192 Beiträge (ø1,31/Tag)



Hallo Delphi, sinnvoller als Diäten sind Ernährungsumstellungen. Und es gibt welche, wo man wirklich satt werden kann und man nimmt trotzdem (oder gerade deswegen Na! ) ab, z.B. bei Schlank im Schlaf. Schaue dich doch mal bei den Ernährungsprogrammen hier im CK um, vielleicht ist ja eins dabei, was auch dir zusagt. Ich wünsche dir viel Erfolg.


LG Biggi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.03.2009
1.201 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo,

was hast Du denn vorher gegessen? Wenn man sonst 7-8 Mahlzeiten zu sich genommen hat und dann von jetzt auf gleich auf 3 reduziert, ist das ja kein Wunder.

Und der Satz Pfeil nach rechts Ich habe das Gefühl ständig Hunger zu haben. Pfeil nach links klingt nicht nach wirklichem Hunger. Wenn das nur Gelüste oder Appetit sind, einfach mal ignorieren.

LG
Linda
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.03.2004
27.897 Beiträge (ø4,88/Tag)

Du isst das falsche und viel zu wenig. Kein Wunder, das Du Hunger hast. Entweder setzt Du Dich mit einem vernünftigen Ernährungsprogramm auseinander oder schiebst eben weiter Kohldampf.




Grüße Rosinenkind


Freiheit für Muff Potter, 100 Jahre sind genug!!

I love St. Pauli.. I do, St. Pauli I love you
Das Leben ist zu kurz, um ständig Knäckebrot zu essen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.03.2009
1.201 Beiträge (ø0,31/Tag)

@Rosinenkind: was ist denn an der Ernährung auszusetzen? Außer vielleicht der Geflügelwiener .....

Wenn ich davon ausgehe, dass im Müsli Obst drin ist, der Reis mit Paprika mehr Paprika als Reis enthält und das Vollkornbrot wirklich Vollkornbrot ist, sieht das doch so als Beispieltag ganz gut aus. Ok, abends könnte noch ein bisschen Gemüse dazu, aber sonst find ich das gar nicht so schlimm.
Und zu wenig..... naja, ich kenn die Mengen nicht, aber wenn das normale Portionen sind, halte ich das für durchaus ausreichend.

LG
Linda
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.12.2005
30.242 Beiträge (ø5,94/Tag)

Hallo zusammen!


Was ist denn das für eine Diät?

Stelle lieber Deine Ernährung konsequent um, iß vernünftig, und Du wirst keinen Hunger haben!

Und das Trinken nicht vergessen. Auch ein Glas Tee zwischendurch nimmt Hungergefühle.

Liebe Grüße Emmy - Ly


Eine gute Köchin hat mehr Fett an den Händen als auf den Hüften!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.12.2009
269 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo,

Dein Essen ist ok. Sorg halt immer für Ausgewogenheit in jeder Hinsicht. Hungergefühl kann auch nur gedanklich stattfinden. Lenk Dich dann irgendwie ab.

Und ich kann immer nur sagen, dass das beste Mittel Bewegung/Sport (3x die Woche eine Stunde) ist und ganz viel davon, auch im Alltag (viel gehen, treppensteigen usw)! Dann kann man sich hier und da auch mal richtig was gönnen...

Diese ganzen Diäten sind quatsch.

Bernie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.12.2011
77 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Biggi,
danke für deinen Hinweis, werde mich mal umsehen.
LG Delphi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.09.2010
1.353 Beiträge (ø0,4/Tag)

Hallo,
also wenn mich zwischendurch der Hunger quält dann trinke ich immer einen Cappuccino mit Süßstoff oder esse eine Möhre.
Dein Körper muss sich bestimmt erst dran gewöhnen, dass er weniger bekommt als früher.

Nimm 2-3 Stunden nach dem Frühstück einen kleinen Snack wie einen Apfel (hat viele Ballaststoffe und Vitamine!), ein Vollkornknäckebrot mit Magerquark o.ä., einen Joghurt (keinen mageren sonst hast du sofort wieder Hunger) oder sowas.
Das gleiche gilt nach dem Mittagessen.

Und nimm den Snack am besten BEVOR dir der Magen in der Kniekehle hängt!

LG und viel Glück,
Julau
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine