WW 18.02.04 Fragen, Tipps und Antworten

zurück weiter

Mitglied seit 13.03.2004
507 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallo,

guten Morgen alle zusammen!! Dann eröffne ich mal wieder.

Ich habe mir gestern bei A...I einen Reibekuchenteig aus der Kühltheke mitgenommen. Ich wollte mir Gemüse-Kartoffelpuffer damit machen. Hat jemand noch eine Idee, was man damit anfangen kann? Es ist ein ganzer Kilo...

lg, gege1 müde
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.09.2004
9.534 Beiträge (ø1,7/Tag)

Guten Morgen,

@ gege

leider weiß ich es auch nicht. Ohne dich ärgern zu wollen, aber ich kaufe \"so`n Zeug\" nicht mehr. Mit meiner Moulinette mache ich superschnell Reibekuchen, die wirklich gut schmecken. Aber wie geschrieben, meine ich nicht Böse.


Muß euch vom Reitturnier berichten. Letztes Jahr im Januar war ich das erst und einzige Mal bei einer WW-Vorstellung (übrigens ist es witzigerweise die Dame aus der Werbung, die diesen Kurs leitet. Stimmt alles, war früher dicker, hat durch WW abgenommen und ist heute Gruppenleiterin) dort traf ich eine sehr stabile Bekannte. Just diese traf ich dann im selben Jahr auch im Februar beim besagten Reitturnier. Sie hatte 7 Kilo und ich 5 Kilo abgenommen. Der Unterschied war, sie trank Selter und aß nichts. Ich aß Würstchen, Salami und Käsebrötchen und trank Bier Welt zusammengebrochen Beeindruckend diese Konsequenz( Vor allen Dingen war alles frei Haus) Vorhin nun traf ich sie beim Turnier endlich wieder. Sage und schreibe 23 Kilo. Ich war begeistert, sie sah gut aus, wie ein völlig anderer Mensch. Anderes Zeug, flotte Frisur. Ich bin hin und weg. Bei mir sind es nur noch 3. Aber immerhin Lachen Motivierend, das zu sehen. Daraufhin aß ich wieder Würstchen usw. Sie dieses Mal aber auch \"hi hi\" Na ja, sie kann es sich ja mittlerweise ja erlauben.


Viele Grüße Katinka, die morgen wieder Salat ißt (Saluti di Greta)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.03.2004
507 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallo Katinka,

ich ja normalerweise auch nicht. Hat mich nur angezogen, weil ich irgendwo mal gelesen hatte in einem WW-Fred, dass man daraus noch mehr machen kann. Pizza oder so, aber ich weiß es nicht mehr genau.

Das gute an deinem Erlebnis beim Reitturnier ist doch, dass man sich bei WW eben nicht das Würstchen und das Bier auf Gedeih und Verderb verkneifen muss, oder Na!...

lg, gege1
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.09.2004
9.534 Beiträge (ø1,7/Tag)

Huhu Gege,

schau mal ich habe bei den Glyxern einen Zahlendreher und du bist noch im Jahre 2004 Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Ich glaube, wir sollten zu Bett gehen, was meinst du.

Katinka
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.03.2004
507 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallo,

ich glaubs auch Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

lg, gege1
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
523 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo,

@ Gege, W.B. hat glaube ich ein Rezept für Kartoffelpizza eingestellt. Ansonsten würde ich den Teig in ein Springform geben, etwas vorbacken, wie Pizza belegen und fertigbacken.

@ all inzwischen habe ich 25 rauchfreie Tage hinter mir. Leider auch 4 Kilo zugenommen, da ich permanent Katjes kaue und auch der Edelbitterschokolade stark zugeneigt bin (von wegen 1 Stück macht zufrieden. Mich nicht leider im Moment nicht). Meine Müdigkeit ist leider nicht weggegangen. Nun hat sich herausgestellt, dass es Eisenmangel ist. Scheinbar habe ich mich mit Nikotin, Cola und schwarzem Tee \"fit\" gehalten, fragt sich nur, wie lange schon. Cola und schwarzen Tee habe ich letztes Jahr seit August weggelassen. Und nun mit der Rauchentwöhnung hat es mich umgehauen Welt zusammengebrochen
Habe mir Kräuterblut mit Eisen besorgt und werde erstmal eine Kur machen. Ansonsten habe ich mich mit Hirse, Kichererbsen und Sojabohnen eingedeckt. Das werde ich in der nächsten Zeit vorwiegend zubereiten. WW-freundlich geht das wohl nicht, oder? Ich muss ehrlich zugeben, dass ich seit WW auf diese Dinge fast komplett verzichtet habe und auch Eier und Tofu eingeschränkt habe (stattdessen als Beilage Kartoffeln, Reis, Weizen, Dinkel) und da ich kein Fleisch esse, habe ich mir den Mangel langsam aber sicher verstärkt, oder langsam zugeführt. All die anderen Nährstoffe, wie Eiweiss, Calcium (vorwiegend durch Milchprodukte), etc. sind sicher kein Problem für mich.

Gibt es inzwischen noch mehr Vegetarier hier? Wenn ja, wie stellt Ihr Eure Eisenversorgung sicher?
Hat jemand nette Ideen für Hirsegerichte?
Oh, man ich weiß nicht mal wie viele Punkte Hirse hat, ist doch echt armselig *ups ... *rotwerd*, mein Haupteisenlieferant mit Missachtung gestraft. Gleich nachschauen gehen. Und morgen gibt es Hirse, auf jeden Fall.

LG Karin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
2.842 Beiträge (ø0,43/Tag)



Hallo Guten Moorgen auch schnell hier,

@Gege1: kann mann damit auch Klöße machen, ansonsten würde ich es auch so als Teig für eine Sprinform und Unterlage für Gemüsekuchen verwenden.

@ Karin: super, daß Du so hältst trotz Zunahme, gratuliere Dir. Habe ein Kochbuch, weniger ist mehr, da werde ich mal nachschauen, ob ich Hirserezepte finde. Jedenfalls kannst Du stolz auf Dich sein. Lachen

Allen einen schönen Tag. Vielleicht habe ich nächste Woche etwas mehr Zeit.

Liebe Grüsse
Bruni


Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
2.842 Beiträge (ø0,43/Tag)

Hallo Karin,

habe mal schnell gegooglet und das hier gefunden Lachen

Liebe Grüsse
Bruni


Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 27.09.2004
1.382 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hallo und guten Morgen,WW 18 02 04 Fragen Tipps Antworten 469758250

bei mir wird heute Nachmittag das Haus schon mal bisschen österlich geschmückt und dann werde ich zum Schwimmen fahren und mich dort auch mal profimässig massieren lassen. Da freue ich mich schon total drauf! Lachen

@ Skye

Sorry, hatte ich gestern glaube ich vergessen. Schrot ca. 12 - 24 Stunden einweichen lassen. Ich glaube Pöt hat darüber auch etwas auf seiner Sauerteigseite.

@ Tanja

Habe das tolle Rezept gefunden, aber wie mache ich das bloss zu der Jahreszeit? na dann...

@ Karin

Klasse, obwohl du bisschen zugenommen hast. Ehrlichgesagt finde ich mit dem Rauchen aufhören viel, viel schwieriger. Aber indirekt bestätigst du auch, dass wohl beides gleichzeitig nicht geht. Ich kann mich ehrlichgesagt hier auch nur an Matti himself erinnern, der es geschafft hat abzunehmen und dabei auch gleichzeitig mit dem Rauchen aufgehört hat.

Wünsche euch allen einen schönen Start ins Wochenende!

WW 18 02 04 Fragen Tipps Antworten 3530350785

****Geduld bringt Rosen, zuerst aber Knospen****

Zitieren & Antworten



Mitglied seit 14.11.2003
4.850 Beiträge (ø0,82/Tag)

WW 18 02 04 Fragen Tipps Antworten 1859977504

juhu, bald ist Wochenende!!! Viel Zeit zum Kochen und backen Lächeln
Am Sonntag, möchte ich den toskanischen Filettopf WW-tauglich umändern ... Mal schaun, wie es klappt Lächeln

Ich stell jetzt hier einfach nochmal meine Frage: Weiss zufällig jemand, wieviel P\'s. ein \"Kuhbonbon\" von Li**dl hat?? Danke!!!

@Caracol: Also ich denke, dass ich das Rezept einfach mal mit \"Konserven-Pfirsichen\" (Nat**ree**n) und TK-Himbeeren ausprobiere ... Bin gespannt, ob es klappt!

@gege: Hm, wir machen aus dem Teig eigentlich auch nur im Knödel ...

@Kara: Toll, dass Du mit dem Nichtrauchen durchhälst!!! Über kurz oder lang, schaffst Du es sicher, auch mit weniger Süssigkeiten auszukommen Lächeln Toi, toi, toi, und weiterhin viiiiiel Durchhaltevermögen!!!

@hexielein: Das Rezept von Sabrinas Brötchen ist Ariane, und steht in unserem Muffin-Thread. Aber ich kopiers schnell rein:

Rosinenbrötchen - 1,2 Punkte pro Stück

Dazu nehme man:

250 g helles Dinkelmehl (12,5 P.)
50 ml Buttermilch (0,3 P.)
175 ml warmes Wasser
1 Prise Salz
1 EL Zucker (1 P.)
1/2 Würfel frische Hefe
4 EL Rosinen (1 P.)

Man nehme nun die Hefe, zerbröckelt sie etwas in eine Rührschüssel und verrührt diese mit der warmen Buttermilch-Wasser-Mischung, bis sie sich aufgelöst hat
Dazu dann die restlichen Zutaten geben, alles gut durchrühren und noch eine halbe Stunde stehen lassen (wie gesagt, das Rezept hab ich in Anlehnung an das 3-Minuten-Brotes ausprobiert, also muss es nicht wirklich aufgehen, sondern nur etwas ruhen).
Nun in jede Muffinform etwa 1 1/2 EL des Teiges füllen. Sollte für insgesamt 12 Muffins reichen.
Bei 200 Grad Ober-Unterhitze ca. 20 Minuten backen (bis sie oben leicht bräunlich werden).

Für meinen Sohn hab ich eine Version mit Schokodrops gemacht, gelingt auch

Wünsche Euch allen schonmal ein schönes Wochenende!!!!


LG

WW 18 02 04 Fragen Tipps Antworten 1640778446

*** Manche Menschen hinterlassen einen Brandfleck, andere Licht ***

*** Höre nie auf zu lächeln, auch dann nicht, wenn Du sehr traurig bist, denn Du weisst nie, wer sich vielleicht in Dein Lächeln verliebt***
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.10.2003
1.486 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hallo und guten Morgen!

Lauter Frühaufsteher!
@Alakatinka (Hoffe ich habe deinen Namen richtig geschrieben...) Du hast geschrieben du machst die Reibekuchen in der Moulinette... Einfach die Kartoffeln rein und mixen?
Machst du die dann im Backofen oder in der Pfanne?

Danke im vorraus.

@Kara-7 Habe auch aufgehört zum Rauchen und in der ersten Woche gleich mal 4 Kilo zugenommen. Meine Arbeitskollegen haben mir dann ausgerechnet, wenn ich in dem gleichen Tempo zunehme, dann habe ich nächstes Jahr um die Zeit so um die 300 Kilo. Auch nett, oder? Aber irgentwann gewöhnt man sich daran, daß man nicht mehr raucht. Ich bin jetzt auf Wasser trinken umgestiegen. Jedes Mal wenn ich früher eine geraucht habe (zum Kaffee, wenn der gröbste Streß vorbei ist, zum Frühstück... beim Autofahren...), trinke ich jetzt ein Glas Wasser. Im Auto habe ich immer eine kleine Flasche Wasser mit.
Mir hat es geholfen. Halte jetzt schon seit voriges Jahr 25. Juni durch und jeden Tag wird es besser und besser.

Mit dem Gewicht das pendelt sich dann eh ein, jetzt will ich aber auch wieder von meinen 86 Kilo runter (bei einer Größe von 176).
Bin zwar nicht der Koloss von Rhodos, aber ein bißchen weniger wäre schon schön.

Sportschuhe ich komme und ww soll mir auch ein bißchen dabei helfen.

Internette Grüße an alle abnehmwütigen

Romana Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.09.2004
9.534 Beiträge (ø1,7/Tag)


@ romazotti

ich mache sie schon in der Moulinette. Allerdings habe ich einen Aufsatz zum Reiben, Schnitzeln, stifteln etc. Die eigentliche Moulinette ist dann nur der Motor. Gibt auch einen Mixaufsatz, der bei mir leider kaputt ist. Somit ist sie vielseitig zu gebrauchen.


@Skye

stimmt, irgendwer hat mal aufgeschrieben, wie lange die Hirse, Weizen etc. einweichen müssen. Habe ich im Ordner, wenn du es nicht auf Pöts Seite findest, such ich es mal raus. Vielleicht war es doch Greta? Bin jetzt neugierig geworden, denke ich schaue nachher mal nach.

@ Katin

bin selbst Raucher, leider. Möchte eigentlich auch aufhören, mal sehen wann ich es endlich schaffe. Während meiner Schwangerschaften und Stillzeiten habe ich nicht geraucht. Dananch so langsam mal wieder die eine oder andere. Dachte, ich hätte es im Griff, weil ich es zweimal so problemlos geschafft habe. Übrigens ohne Entzugserscheinungen. Nach der Geburt meines zweiten Kindes hatte ich erst schön abgenommen und dann wieder zu. Trotz des Stresses, trotz der Stillerei. Bin gar nicht drauf gekommen, dass es am Rauchen liegen könnte. Habe dann Trennkost gemacht und 13 Kilo abgenommen. Dann rauchte ich leider auch wieder. Weiß also nicht genau, wie lange es braucht, bis sich der Stoffwechsel wieder normalisiert. Trotz allem, halte durch. Ich wäre froh, wenn ich es auch wieder schaffen würde. Die paar Kilos schaffst du auch noch.


VLG
Katinka
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
778 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo und Guten Morgen!

Uiiii, seid Ihr alle schon fleißig! Finde ich ja lustig, wieviele sich nach meiner Erzählung über den Fussball Abend als Fussball Fans geoutet haben. Ist ja auch immer wieder lustig und man kann sich so prima darüber unterhalten.

Ich habe mir - nach zahlreichen Empfehlungen hier aus dem Forum (Danke Tanja), den 4-Wochen Power Plan bestellt und gestern mal durchgeblättert. Ich habe zwar viele Rezepte schon irgendwo anders gespeichert, aber es ist ganz nett, alles zusammen zu haben. Was mich allerding stört ist, dass man zum Kochen natürlich auch mal Öl oder Magarine braucht, diese aber bei den Rezepten nicht mit auftauchen. Also muss ich mir die Punkte doch wieder selbst zusammen zählen. Verdammt nochmal - bin stocksauer

Ich werde mich jetzt am Sonntag mal hinsetzen und mir einen Wochenplan machen. Das habe ich zu WW Beginn gemacht und dann auch nur diese Zutaten eingekauft. Hat mir sehr geholfen, denn ein spontanes \"Ach ich hol mir nen Salat\" fiel dadurch einfach aus, sonst wären mir die Sachen schlecht geworden.

Heute abend wird Horst zu einem Kümmel Roggen Mischbrot verarbeitet - Mmmmmh. Stimmt, so ein Hausfreund ist toll!

Schönes Wochenende Mona
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.03.2004
27.949 Beiträge (ø4,83/Tag)

*schieb*


putzl vom 18.02.2005 09:02


Guten Morgen !

Hat vielleicht jemand ein pointsarmes Gericht mit Heidelbeeren auf Lager !
Würde gerne mal was süsses machen , aber mit wenig Points.
Danke
LG
Putzl

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.09.2003
94 Beiträge (ø0,02/Tag)

Moin, moin!

Mir geht es heute so richtig gut, da ich gestern noch einen wirklich seeeehhhhr schönen Tag mit meinen Lieben hatte. Habe mich sogar beim Essen ein bißchen zurückgehalten, aber bei Sekt & Co. wars mir dann egal... Na! 11.11.11:11

Vielen lieben Dank noch einmal an Euch für Eure ganz lieben Glückwünsche!! Lachen Lachen

Übrigens ist mir letztes Wochenende bei der Schönheitspflege aufgefallen, dass meine Fingernägel viel fester sind und nicht mehr splittern und meine Freundin meinte kürzlich meine Haare würden viel gesünder und glänzender aussehen, ob ich eine Kur oder so etwas gemacht hätte....
Ich habe jetzt mal überlegt, seit wann ich das \"Fingernagelproblem\" nicht mehr habe und bin drauf gekommen, dass es seit dem WW-Start viel besser geworden ist. Ich ernähre mich ja jetzt wirklich viiiieeel gesünder. Esse zwar ab und an noch Fertiggerichte aber jeden Tag Obst und Gemüse zwischendurch. WW wirkt sich also nicht nur auf die Silouette, sondern auch sonst positiv aus... Find ich gut! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

@Karin: Ich war 12 Jahre lang Vegetarierin, bevor ich auf einer Grillparty \"schwach geworden\" bin und esse jetzt wieder mageres Fleisch, Fisch und Geflügel. Damals hatte ich auch ewig mit Eisenmangel zu kämpfen und habe dies auch durch Ernährung nicht wegbekommen, musste also Zusatzpräparate nehmen.

Ich wünsche Euch allen ein tolles Wochenende und freu mich schon auf Montag!

LG - Laponie
Zitieren & Antworten
zurück weiter