Wok auf Induktionsherd?


Mitglied seit 23.10.2006
799 Beiträge (ø0,14/Tag)

Hallo,
Wer kann mir Erfahrungen mit dem Wok auf Induktion mitteilen. Ich habe einen gusseisernen Wok mit flachem Boden, den habe ich aber noch nie auf meinem Induktionsherd benutzt, heute soll Premiere sein. Wer kann mir seine Erfahrungen mitteilen?
LG KL
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.04.2010
4.032 Beiträge (ø0,89/Tag)

Hallo,

ich woke auch auf Induktion und möchte das nicht mehr missen. Bei meinem ebenfalls gusseisernen Wok handelt sich ein relativ dünnwandiges Teil mit 1,3 kg Gewicht, 28 Durchmesser bei 16 cm Standfläche - das funktioniert bestens. Wenn dein Wok aus richtig dickem Guss besteht, ist es wegen der Wärmespeicherung sicher nicht optimal. Da würde ich es mal mit einem Karbonstahlwok mit Boden versuchen. Aber grundsätzlich: 16 cm Standfläche sollten die Teile schon haben, damit sie sicher stehen. Ich hatte mal einen in der Hand, den musste man festhalten.

VG aus Köln

pu
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.10.2006
799 Beiträge (ø0,14/Tag)

Hallo pu,
mein Wok hat einen Durchmesser von 35 cm und eine Standfläche von 19 cm, die Wandstärke ist ca. 3 mm. Ich versuche heute Abend mein Glück.
Danke!!
LG KL
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.04.2010
4.032 Beiträge (ø0,89/Tag)

Hallo KL,

das ist doch ideal, ist der Wok von GSW? Mit 2000 Watt bist du ausreichend versorgt. Spätestens wenn das Öl raucht (besser eher) rein mit den Zutaten. Ansonsten schau dir mal meine China-Rezepte an...

VG pu
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.10.2006
799 Beiträge (ø0,14/Tag)

Hallo pu,
alles gut, das Essen war blitzschnell fertig, war alles sehr lecker. Werde mir deine Rezepte mal ansehen.
Danke.
LG KL
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2003
34.942 Beiträge (ø4,99/Tag)

Moin
welchen Wok würdet ihr für Induktion empfehlen?

Liebe Grüsse
Turtle

"Und während die Welt ruft... "Du kannst nicht alle retten!" ... flüstert die Hoffnung... "Und wenn es nur einer ist... Versuch es!" (Sylvia Raßloff)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.07.2016
1.697 Beiträge (ø0,76/Tag)

Hallo!
Es gab im letzten Jahr eine Aktion beim Edekamarkt für Silit Töpfe. Da gab es auch einen Wok aus Edelstahl. Mit dem habe ich auf Induktion keine Probleme. Auf der Ceranplatte ist er aber leider nicht optimal.

LG Henri
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.10.2006
799 Beiträge (ø0,14/Tag)

Ich war gestern mit meinem Gusseisernen Wok sehr zufrieden.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.03.2002
51.757 Beiträge (ø6,94/Tag)

Ich habe den 36cm Mehrschicht- Wok von Demeyere mit flachem Boden (13cm)

Bei einem Induktionsfeld muss man darauf achten dass die jeweilige Topferkennung auch mit dem jeweiligen Bodendurchmesser klar kommt.

Leider gibt es die Woks, die auf Induktion, egal wie man die Leistung einstellt, nicht heisser als 250 Grad werden, nur mit rundem Boden.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.03.2002
51.757 Beiträge (ø6,94/Tag)

"16 cm Standfläche sollten die Teile schon haben, damit sie sicher stehen."

Aha-Dann scheint meiner eine Ausnahme zu sein. Na!
Der steht auf dem 13cm Boden sehr gut.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.10.2003
15.536 Beiträge (ø2,26/Tag)

Wok Induktionsherd 4018560645zusammen,

ich habe einen kleinen gusseisernen Wok und einen Edelstahl Wok von WMF beide gehen hervorragen auf Induktion.


LG aus der Toskana Hessens


Babs der

Wok Induktionsherd 1943606411



____________________________________



>>Du musst nur toleranter sein, dann trinkt die Welt auch Eppelwoi.<< unbekannter Autor
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2003
34.942 Beiträge (ø4,99/Tag)

Werde am Samstag mal, mit einem Magneten in der Tasche, auf die Suche gehen. Gusseisen würde ja wieder viel zu schwer


Liebe Grüsse
Turtle

"Und während die Welt ruft... "Du kannst nicht alle retten!" ... flüstert die Hoffnung... "Und wenn es nur einer ist... Versuch es!" (Sylvia Raßloff)
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben