Chinesische Nudelsuppe/Eintopf mit Hackfleisch


Mitglied seit 10.06.2017
1 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallöchen,

gehe ja gerne mal Chinesisch essen und habe hier mal dieses Gericht z.B. Pak Choi, Hackfleisch, Frühlingszwiebeln, Hackfleisch und ja die Soße. Dazu gibts u.A. noch toppings wie Karotten, Gurken und frische Sojakeimlinge

https://www.dasnudelding.de/wp-content/uploads/2016/06/Das-Nudel-Ding-33-Weizennudel-Suppe-gebr.-Hackfleisch-1500x1000.jpg

Das Problem wie so oft, ich bekomme zwar das Hackfleisch geschmacklich gut hin mit Hoisin-Sojasauce aber die Rote Grundsoße nicht.

Hat von euch jemand eine Idee was das denn sein könnte? Sie ist weniger Scharf als sie aussieht


Danke für jegliche Tipps =)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.11.2005
12.182 Beiträge (ø2,77/Tag)

Hallo Max,

das sieht ähnlich aus wie Dandan-Nudeln. Der Geschmack kommt vom Chiliöl. Aber da ist keine Hoisinsauce drin, tust Du Sesampaste rein?

Gruß
Peter
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.05.2008
22 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hi Powermax,

das sieht für mich wie dandanmiang aus... Insofern ist die Brühe kein Hexenwerk, sondern einfach Hühner- oder Gemüsebrühe mit Chiliöl (+ evtl. Bohnen- und Sesampaste nach Geschmack).
HIer ein Rezept:
For each serving
½ tablespoon soy sauce
a really small pinch of salt
¼ teaspoon sesame oil
½ tablespoon sesame paste
⅛ teaspoon sugar
½ tablespoon chili oil or as needed (refer here for homemade recipe)
⅓ cup hot chicken stock (if not available, use water )
¼ teaspoon minced garlic
(Quelle: http://www.chinasichuanfood.com/dan-dan-noodles/)

Chiliöl habe ich selbst nach folgendem Rezept gemacht: https://www.youtube.com/watch?v=ZlIiADdh-QY

Beste Grüße und viel Erfolg!
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine