Äthiopische Rezepte?

zurück weiter

Mitglied seit 22.09.2003
19 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Zusammen!

Ich war am WE äthiopisch Essen, super lecker und das Beste, man darf mit den Fingern essen Lachen

Kennt jemand von Euch Rezepte, vor allem von dem tradionellen Fladenbrot, in dem man alles isst? Die heissen glaube ich Injera.

VG Polgara
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
4.048 Beiträge (ø0,55/Tag)

Hallo Polgara,

ich kenne mich mit der äthiopischen Küche nicht aus, aber in der Datenbank wrde ich mal unter afrikanischen Rezepte suchen (siehe Rezepte -> Regional ->...)
Besonders berücksichtigen würde ich auch die geographische Lage \"zwischen\" Afrika und der arabischen Halbinsel...

Zottel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
4.048 Beiträge (ø0,55/Tag)

Gefunden habe ich, nachdem ich mehrere Stcihworte systematisch abgesucht habe den Abessinischen Hackfleischtopf mit Okra . Ich hoffe, Dir geholfen zu haben,

Zottel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
2.580 Beiträge (ø0,35/Tag)

Hallo Polgara

ich denke auch sehr gerne an mein (leider einiges) äthiopisches Essen zurück! War sehr lecker! Ist ein guter Anreiz - werde gleich ein bißchen stöbern. Aber Fladenbrot, schätze ich mal, ist überall Fladenbrot, ein äthiopisches unterscheidet sich grundsätzlich nicht von einem armenischen, oder? Jedenfalls habe ich keine großen Unterschiede herausgeschmeckt. Mehl und Wasser, keine Hefe, kein Triebmittel ...

grüße
imbieras
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
251 Beiträge (ø0,03/Tag)

Weit gefehlt, Fladenbrot ist nicht gleich Fladenbrot. Die äthiopische Injera ist aus Teff-Mehl. Teff ist eine grasartige Getreidesorte mit sehr kleinen Körnern (kommt schon in der Bibel vor). Teff-Mehl habe ich hier in Deutschland noch nirgendwo bekommen, auch nicht in einem der vielen afrikanischen Läden, die es hier in Berlin gibt. Und das, was ich mir aus Äthiopien mitgebracht hatte, ist inzwischen leider alle. Insofern dürfte es schwierig sein, sie überhaupt authentisch zu zubereiten. Dazu kommt, dass Injera nicht gebacken, sondern in speziellen Pfannen gedämpft wird. Der Fladen hat somit keine Kruste, sondern ist von der Konsistenz her eher einem Eierkuchen vergleichbar. Die Farbe ist grau, je hochwertiger das verwendete Mehl, desto heller. Auf diesem Brot werden die verschiedenen Beilagen gereicht und in das Brot eingewickelt verspeist.

Ein einigermassen handhabbares Injera-Rezept ist folgendes (vorausgesetzt, Du findest Teff):
Ergibt 5 grosse Injeras
21/2 Tassen Wasser mit 2 Tassen Teff-Mehl in einer grossen Schüssel verrühren
Gleiche Mixtur mit normalem Mehl in einer anderen grossen Schüssel ansetzen. Beide Schüsseln 2-3 Tage stehen lassen, bis sie zu säuern beginnen und das Wasser sich an der Oberfläche absetzt.
Das Wasser vorsichtig abgiessen. Inhalt der beiden Schüsseln zusammenrühren und 2 Stunden stehen lassen. Die Mixtur mit lauwarmem Wasser verdünnen, bis sie die richtige Konsistenz hat ( etwa so, wie für Eierkuchen, ist aber Erfahrungssache). Eine dünne Schicht in eine erhitzte, beschichtete Pfanne geben, Deckel drauf und bei kleiner Hitze garen lassen. Der Teig darf nicht braten, nicht braun werden und muss faktisch nur gar werden.
Injera-Zubereitung ist nicht ganz einfach und es kann schon ein paar Stück lang dauern, ehe sie so ist, wie sie sein soll.

Ich würde immer empfehlen, die lieber in einem guten äthiopischen Restaurant zu essen (aber wie gesagt, wenn \"normales\" Fladenbrot serviert wurde, war es keine Injera).

Es gibt aber auch andere äthiopische Brotsorten, Injera ist allerdings nicht nur Nationalgericht, sondern Hauptnahrungsmittel.

Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 21.07.2003
30.667 Beiträge (ø4,54/Tag)

hallo polgara


kürzer gehts leider nicht, aber dort findest du einiges.


http://translate.google.com/translate?hl=de&sl=en&u=http://www.sas.upenn.edu/African_Studies/Cookbook/Ethiopia.html&prev=/search%3Fq%3DRecipes%2Bfrom%2BEthiopia%2B%26hl%3Dde%26lr%3D%26ie%3DUTF-8%26oe%3DUTF-8%26sa%3DG

probier es mal aus, ich hoffe es klappt,

lg

angelika
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 21.07.2003
30.667 Beiträge (ø4,54/Tag)

........................
und noch ein nachschlag

Äthiopische Rezepte

(die übersetzung ist etwas abenteuerlich, denn ich liess es über googel machen)


Abish
Rezept An Gegründet: Geschmack von Afrika
UmhüllungcGröße: 4
Kategorien: Rindfleisch, Äthiopisch

Olivenöl Mit 1 Eßlöffeln
1 große Zwiebel -- gewürfelt
Ingwerwurzel mit 1 Stücken -- zerrieben
Knoblauch mit 1 Eßlöffeln -- fein gehackt
2 mittlere Tomaten -- gewürfelt
1-Pfund-Mageres Rinderhackfleisch Oder -TÜRKEI
Salz und Pfeffer -- zum Geschmack
2 große Eier -- geschlagen
Gelbwurz Mit 1 Eßlöffeln
Butter Mit 1 Eßlöffeln
Petersilie mit 1 Eßlöffeln -- gehackt
8 Unzen Fetakäse -- zerrieben
1 TeelöffelcKreuzkümmel
1 mittleres Jalapeno -- gehackt
1 Eßlöffel Cilantro -- zum Geschmack
Heiße Soße -- zum Geschmack
Ingwer, Knoblauch, Zwiebel, Tomaten, Salz u. Rindfleisch Sauté. Simmer 15 Minuten. Addieren Sie Eier, simmer 15 Minuten, überprüfen Sie, daß es gänzlich kombiniert wird. Addieren Sie restliche Bestandteile. Simmer für eine Minute bis Butterschmelzen. Füllen Sie sie in das Gemüse der Wahl an. Backen Sie, bis Gemüse getan ist.

ANMERKUNGEN: kann in grünen Pfeffer, in gebackene Kartoffeln oder in Papayas angefüllt werden



--------------------------------------------------------------------------------


Äthiopisches Ambasha
Rezept An Gegründet Worden: Die Afrikanischen Nachrichten Cookbook
Ergebnis: 1 Laib 16-inch.
Kategorien: Brote, Äthiopisch

aktive trockene Hefe mit 1 Eßlöffeln
warmes Wasser mit 1/4 Schalen
2 Eßlöffel rieben Koriander
1 Teelöffelgrundkardamompflanze
weißer Pfeffer des 1-/2teelöffels
1 Teelöffelgrundgriechisches Heu
Salz Mit 2 Teelöffeln
Pflanzenöl mit 1/3 Schalen
1 lauwarmes Wasser mit 1/4 Schalen
5 Schalen ungebleichte Mehl
1 Eßlöffel Cayennepfeffer
2 Eßlöffel Öl
1/4 Teelöffelgrundingwer
1 Klemmgrundnelken
1/8 TeelöffelcZimt
Lösen Sie die Hefe im warmen Wasser für 10 Minuten auf. Addieren Sie den Koriander, den Zimt, den weißen Pfeffer, das griechische Heu, das Salz, das Öl und das lauwarme Wasser, und rühren Sie sich gut. Addieren Sie langsam das Mehl, bis eine Masse sich bildet. Auf a floured Brett, knetet den Teig für 10 Minuten oder bis ihn ist glatt und kleine Luftblasen bilden sich (Anmerkung: dieses Rezept bildet einen klebrigeren Teig als üblich). Heben Sie ein 1-Inch-Stück Teig auf. Mit floured Hände verbreiten den Teig heraus auf ungreased Pizzawanne. Mit einem scharfen Messer zählen Sie den Teig in einem Design, das den Speichen eines Fahrradrades ähnlich ist. Legen Sie die reservierte Kugel des Teigs in die Mitte des gezählten Teigs. Umfassen Sie und lassen Sie Aufstieg eine Stunde. Backen Sie an 350F eine Stunde lang oder bis goldenes Braun. Kombinieren Sie die Spitzebestandteile in einer kleinen Schüssel. Während noch warme Bürste das Brot mit Spitze.



--------------------------------------------------------------------------------


Äthiopischer LinsecSalat
Rezept An Gegründet: BohnencBankette
UmhüllungcGröße: 4
Kategorien: Linsen Und Erbsen, Salate, Äthiopisch

1-/2cPfundcLinsen
1-/2schalenschalotten -- gehackt worden
3 Unzen machten grünes gehacktes Chiles -- ein
3 frisches Chiles -- dünn geschnitten
frischer Basilikum mit 1 Eßlöffeln -- gehackt
Salz -- zum Geschmack
3 Eßlöffel Weinessig
3 Eßlöffel Olivenöl
1 mittlere gewürfelte Tomate -- schmücken Sie
Kochen Sie Linsen, wie verwiesen. aber kochen Sie nicht über. lassen Sie ab und spülen Sie aus und legen Sie in Schüssel. kombinieren Sie mit restlichen Bestandteilen aber Tomate. toss leicht Platz im Kühlraum. Rühren Sie sich gelegentlich, während Salat kühlt. Fügen Sie schmücken und dienen hinzu.

UmhüllungcIdeen: Weizencracker, Brotstöcke und Roggenchipsletten.



--------------------------------------------------------------------------------


Gomen Sega
Rezept An Gegründet: Afrikanisches Kochen
UmhüllungcGröße: 6
Kategorien: Rindfleisch, Äthiopisch

4 Pfund SenfcGrüns
2 Pfund Rindfleisch -- gewürfelt
1 große Zwiebel -- gehackt
mittlerer grüner Pfeffer 2 -- gehackt
Salz und Pfeffer -- zum Geschmack
6 Eßlöffel des Niter Kebbeh (sehen Sie Rezept unten)
8 Mittel Scallion -- gehackt
Pfeffer Serrano mit 4 Mitteln -- gehackt
Säubern Sie und hacken Sie Senfgrüns. legen Sie sie in großen Topf und in simmer für 10 Minuten. addieren Sie nicht Wasser. genügend Wasser haftet Grüns im Reinigungsprozeß an. Abfluß und beiseite gesetzt. im holländischen Ofen ist sautlérindfleisch, -zwiebel, -pfeffer und -salz und -pfeffer bis Rindfleisch braun. addieren Sie Senfgrüns und restliche Bestandteile. kochen Sie 1 Stunde lang oder bis Flüssigkeit in der Wanne hat verdunstet.



--------------------------------------------------------------------------------


Niter Kebbeh
Rezept An Gegründet: Afrikanisches Kochen
UmhüllungcGröße: 10
Kategorien: Kräuter, Marinaden U. Soßen, Äthiopisch

2 Pfund Butter
1 kleine Zwiebel -- gehackt
3 Eßlöffel Knoblauch
Ingwerwurzel mit 4 Teelöffeln -- gehackt
1 1-/2cTeelöffelcGelbwurz
1 TeelöffelcKardamompflanze
ZimtcStock Mit 1 Stücken
1 Vollständige Nelke
1/4 TeelöffelcMuskatnuts
Schmelzbutter in der großen Kasserolle. Holen Sie Butter zum Blutgeschwür, ohne es zu brünieren. addieren Sie restliche Bestandteile. verringern Sie Hitze und simmer für 45 Minuten. Mischung bildet freie Flüssigkeit auf Oberseiten- und Milchkörpern auf Unterseite. freie Flüssigkeit der Belastung durch Seihtuch. werfen Sie den Rest weg. speichern Sie im Glas. hält gekühlt bis 2 Monate.



--------------------------------------------------------------------------------


Empfohlenes Cookbooks:
Kochen der afrikanischen Weise (einfaches Menü ethnisches Cookbooks)
AfrikanercKochen: Ein Schwarzes Erbe
Das Afrikanische Cookbook
Amazon Empfiehlt Sich:


lg

angelika


Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
251 Beiträge (ø0,03/Tag)

Noch was sehr Schmackhaftes:
Siga Tibs
1/2 Tasse Zwiebelwürfel (bevorzugt von roten Zwiebeln)
500 g Rinderfilet (Filet, weil das Fleich nur sehr kurz gegart wird)
Öl zum Braten
1 EL keingehackten Knoblauch
1 EL feingeschnittenen frischen Ingwer
1/2 TL Kardamom
Salz
2 grüne Jalapeno-Schoten (gibt es eingelegt im Supermarkt)
1 TL frisches Rosmarin

Zwiebeln, Ingwer, Knoblauch im Öl goldbraun braten, Fleich zugeben und ca. 10 min. sautieren, dabei gelegentlich umrühren.
Die Schoten kleinschneiden und zugeben, salzen. Rosmarin und Kardamom zugeben und nochmals 3 min. köcheln lassen.
Anstelle der Jalapeno-Schoten kann man mit Berbere würzen (Mischung gibt es in manchen afrikanischen Läden).

In Äthiopien wird sehr scharf gegessen, diese Variante ist dem mitteleuropäischen Gaumen bereits angepasst.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.09.2003
19 Beiträge (ø0/Tag)

Hi Alle!

Das ist ja super. Ich habe gerade mal im Internet gestöbert, ob man das Teff nicht vielleicht online irgendwo bekommen kann, aber Fehlanzeige.
Da stand nur, dass man das evtl auch durch Maismehl ersetzen kann.

Die Rezepte habe ich mal gespeichert und werde es demnächst in meiner Kochgruppe mal ausprobieren. Die waren nämlich auch alles mit Essen und
das war so gemütlich - alle aus einem Topf. Die Injeras, die wir gegessen haben, waren denke ich richtige Injeras. Dünn so wie Eierkuchen mit ganz
vielen Blasen auf der einen Seite.

VG Polgara
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
251 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Polgara,
durch Maismehl würde ich den Teff nicht ersetzen, dann schon lieber ganz und gar Weizenmehl nehmen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2003
616 Beiträge (ø0,09/Tag)

hier noch ein rezept einer arbeitskollegin einer aethiopierin

2 tassen weissmehl
2 tassen ruchmehl
1/2 teelöffel backpulver oder hefe
5 tassen lauwarmes wasser

in einer grossen schüssel 2,5 tassen wasser und das weissmehl vermischen
in einem mixer das ruchmehl mit dem backpulver und dem restlichen wasser vermischen und in eine zweite schüssel geben
beide schüsseln abdecken und bei zimmer temperatur 2-3 tage fermentieren lassen bis das wasser obenaufschwimmt
das aufschwimmende wasser vorsichtig abschütten
die zwei mischungen vermengen und nochmals 2 stu^nden zugedeckt stehen lassen bis die mischung aufgeht
eine grosse bratpfanne auf 220 grad celsius erhitzen und den teig wie bei einem dicken crepes gleichmässig verteilen
das brot sollte gleichmässig sein und wie ein schwamm aufgehen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.01.2005
581 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallöchen!
Also in meinem Kochbuch ist tatsächlich ein Rezept für die Ingera Fladen drin:
130g Maismehl
200g Weizenmehl Typ 1050
340g Mehl Typ 550
1 TL Trockenhefe
2 EL Fertig-Sauerteig
Salz
4-8 EL Öl
Mehl mit 1l warmen Wasser, Hefe, Sauerteig und 1 TL Salz vermischen. Teig offen an einem warmen Platz 12-14 Stunden
gehen lassen (geht stark auf). Zum Backen vorsichtig durchrühren. Eine beschichtete Pfanne dünn mit Öl auspinseln, bei
schwacher Hitze jeweils 1 1/2 Suppenkellen 5-7 Min zu dünnen, weichen Fladen backen. (sobald sich Blasen zeigen Deckel
auflegen - die Fladen dürfen an der Unterseite nicht bräunen) Fertige Fladen auf eine Platte schichten, ausdampfen lassen
und mit einem Tuch abdecken, damit sie nicht austrocknen. Vor dem nächsten Fladen die Pfanne jeweils etwas aubkühlen
lassen.

Dazu gibt es noch Rezepte für Gemüse mit Linsensauce, sowie ein Bebere-Gewürz. Wenn du willst, tippe ich dir das auch noch
ab. Ich muss sagen es liest (und schaut) sich äußerst verführerisch (an). Hab es bis jetzt noch nicht geschafft es auszuprobieren
- obwohl ich es mir fest vorgenommen habe.
anna
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.06.2004
6.483 Beiträge (ø1,01/Tag)

@angelika2603

Diese Google-Übersetzungen sind total unbrauchbar. Selbst mit der größten Phantasie kann ich hiermit absolut nix anfangen :

\"Holen Sie Butter zum Blutgeschwür, ohne es zu brünieren\"

LG


momu17Äthiopische Rezepte 2153132202

...Und aus dem hässlichen Entlein wurde...eine hässliche Ente......
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.03.2006
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zum Tef....

Aus Tef wird die äthiopische Nationalspeise, die bekannten Brotfladen hergestellt. Da ich schon mehrmals in den Foren gelesen habe, daß Verkaufsstellen gesucht werden. Tef (eine Zwerghirse übrigens) wird seit kurzem in Holland angebaut. Die Niederländer haben einen Kooperationsvertrag mit Äthiopien abgeschlossen, sodaß sie von der Herstellung, dem Vertreib und dem Verkauf einen gewissen Prozentsatz erhalten. Ein Superbeispiel für intelligente Entwicklungshilfe. Derzeit wird experimentiert und das Getreide untersucht, da es glutenfrei ist und noch eine Vielzahl an positiven Eigenschaften besitzen soll. Seit einiger Zeit soll es bereits ein sogenanntes Sportbrot aus Tef und auch das Mehl im Handel geben.


Josh
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.06.2004
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo joow,

den Beitrag hab ich neulich auch im Fernsehen gesehen Lächeln
Aber schreibt mal Teff nicht mit zwei \"f\"?

Gruß, Andi
Zitieren & Antworten
zurück weiter