Newsletter

Oliven einlegen...noch nie gemacht...suche Tipps


Mitglied seit 02.05.2010
77 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo,
ich möchte meinem Mann zum Geburtstag selber eingelegte Oliven schenken. Nun habe ich im Supermarkt ein Glas mit entsteinten Oliven gekauft (die liegen/schwimmen in Wasser o.ä.).
Er ißt sie gerne eingelegt in Kräutern, mit Mandeln oder Knoblauch gefüllt....
Da ich es noch nie gemacht habe, hoffe ich auf Tipps....
- was für Öl nehme ich da am besten
- wie lange ist es haltbar
- kann ich einfach Knoblauch nehmen und in die Oliven stecken oder muß ich den Knoblauch vorher auch irgendwie "bearbeiten"
- welche Mandeln nehme ich (doch ohne Salz und Gewürze etc.)
- getrocknete oder frische Kräuter?

Ich danke für die Hilfe
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2006
49.304 Beiträge (ø10,71/Tag)

Hallo kia,

du willst bereits eingelegte Oliven verfeinern. Dafür gibt es so einige Rezepte.
Allerdings sind die nicht so lange haltbar, einige Tage nur.

Diese Rezepte habe ich mit mal aus einem Chefkoch Thread kopiert, nachgemacht und gespeichert.


½ Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
100 g Öl (Oliven)
4 Sardellenfilet(s)
1 TL Oregano
350 g Oliven, schwarz, ohne Stein

ZUBEREITUNG
Zwiebel und Knoblauch schälen + hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel, Knoblauch, Sardellenfilets und Oregano
ca. 5 Minuten unter ständigem Rühren garen. Das so aromatisierte und etwas abgekühlte Öl durch ein Sieb über die
Oliven gießen. Mindestens einen Tag stehen lassen, dann servieren.

***********************


Oliven in Rotweinessig

1 kg schwarze oder grüne Oliven (lose gekauft)
1 Zwiebel
5 Knoblauchzehen
10 Lorbeerblätter
2 El getrockneter Rosmarin
300 ml Rotweinessig

Zubereitung:

Gut abgetropfte Oliven einmal der Länge nach einschneiden oder rundherum mit einem Holzspiesschen einstechen. Abwechselnd mit Zwiebel- und Knoblauchscheiben, Lorbeer und Rosmarin in ein Glas schichten.

Mit Essig auffüllen.

***********************

Oliven in Mangosauce

grüne Oliven
einige Scheiben Mango (Dose oder frisch)
1 EL süßer Senf
1 Chilishote
Salz
Pfeffer



200 g gemischte Oliven
40 g Kapern
4 Thymianzweige
1 Chilischote
1 Knoblauchzehe
1 TL Oregano
1 TL Fenchelsaat
100 ml Olivenöl
Pfeffer

Zubereitung:

Oliven kurz andrücken und mit den Kapern mischen. Thymianblättchen abstreifen, Chili und Knoblauch in feine Scheiben schneiden und mit Oregano, Fenchelsaat und Thymian in heißem Olivenöl einmal aufkochen lassen. Das Öl heiß über Oliven und Kapern geben, pfeffern und mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

*********************************

Oliven mit Fetakäse

400 Gramm gruene Oliven
400 Gramm schwarze Oliven
400 Gramm Fetakaese, in Würfel geschnitten
350 Gramm rote Paprika in Stücke geschnitten
3 (-4) Chilischoten
1 1/2 Liter (-2) Olivenöl

Zubereitung:
Das Gemüse in Einmachgläser schichten und jeweils mit Olivenöl auffüllen. Die Oliven etwa eine Woche ziehen lassen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2003
15.637 Beiträge (ø2,84/Tag)

¡Hola!

Gefüllt habe ich noch nie, aber wenn, dann würde ich blanchierte Mandeln, also ohne Haut und eben Knoblauchzehen nehmen. Wärmstens empfehlen kann ich dir diese Oliven provenzalische Art Die schmecken sehr gut.

Saludos chica Oliven einlegen gemacht suche Tipps 4289697649
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.03.2006
699 Beiträge (ø0,15/Tag)

Ich habe auch noch nie Oliven selbst eingelegt.
Aber wegen der Haltbarkeit:
Knoblauch blanchieren,
getrocknete Kräuter verwenden.
Bei Mandeln kenne ich nur geschälte, ungewürzte Mandeln in der Olive
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.05.2010
77 Beiträge (ø0,02/Tag)

Ich danke euch für die schnelle Antworten...werde am Wochenende dann mal loslegen Lächeln
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine