Weihnachtslikör!

zurück weiter

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 08.10.2003
801 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hört sich lecker an,denke ich Na!


125g getrocknete Feigen
50g entkernte Datteln
125g entsteinte,getrocknete Pflaumen
1 gehäufter EL Rosinen

Darauf wird die Hälfte von einer Flasche Weinbrand (0,7l) gegossen,
zudecken und 24 Stunden stehen lassen,damit die Früchte aufquellen.
Den ganzen Inhalt in ein großes Glas füllen.

Dazu kommt dann noch:

1/2 Vanillestange
1/2 Zimtstange
3 Nelken
3 Pfefferkörner
1Msp. Kardamom
1 EL Honig
125g weißer oder brauner Kandis

Den Rest Weinbrand draufgeben und den Likör etwa 4 Wochen reifen lassen!
Alles durch einen Filter geben und noch einmal eine Zeitlang ruhen lassen.
Damit er schön klar wird,ein zweites Mal filtern und dann in entsprechende Flaschen oder Karaffen füllen!


Schön zu verschenken,besser zum Selbst genießen!! Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.01.2002
3.310 Beiträge (ø0,43/Tag)

Ist das das Rezept, das voriges Jahr auch schon hier die Runde machte?

Dann ist es großartig! Alle waren begeistert!

LG Maha
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 08.10.2003
801 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo Mara!

Keine Ahnung,da war ich noch nicht hier! Lächeln

Aber wenn es gut ist,umso besser...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.09.2002
694 Beiträge (ø0,09/Tag)

Pastafan,

jetzt hab ich gleich zwei leckere, originelle Idee von dir ausgedruckt...

Mach weiter so

gaby
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.06.2002
454 Beiträge (ø0,06/Tag)

Der Weihnachtslikör reift bei mir schon seit 4 Wochen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

LG

Elisabeth
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
63 Beiträge (ø0,01/Tag)

Auch ich hatte voriges Jahr meine Verwandschaft mit dem Likör beschenkt. Er ist wirklich lecker und auch die Früchte kann man sehr gut zum Dessert verwenden. Ich habs dieses Jahr fast verpaßt und muß ihn auch noch schnell ansetzen.

LG
Bärbel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2003
92 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo, ich kannte das Rezept auch noch nicht. Wenn es so schmeckt, wie es sich anhört (was eine Menge Leute hier bezeugen), dann wird ja alles gut!

Alles Mann werden jetzt diesen Likör ansetzen! Das muss man sich mal bildlich vorstellen!

Danke für dieses Rezept!

Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 08.10.2003
801 Beiträge (ø0,11/Tag)

Tja,@sandchodavis wenn du diesen Likör dann irgendwo angeboten bekommst,mußt du fest davon ausgehen,dass diejenigen auch Mitglied beim CK sind!! Na!

Bin selbst auch total gespannt,probiere das Rezept zum ersten Mal!!


Netter Gruß von Pastafan Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.08.2003
307 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hi Ihr,

den Likör habe ich letztes Jahr auch gemacht und musste 3 Wochen vor Weihnachten nochmal einen ansetzen, weil alle so begeister waren und er alle war. Wenn die Früchte aus dem Likör geholt werden übergieße ich sie mit Zuckersirup und dann essen wir sie zum Pudding oder Eis. Jummmmmmy Huuuunnger !!

LG
Elli ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2002
135 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo,
mein Likör reift seid einer Woche. Letztes Jahr gab es hier noch ein Rezept, da wurde aus den abgetropften Früchten ein Früchtebrot gebacken. Das werde ich mal ausprobieren wenn mein Likör soweit ist.
Freue mich schon auf beides
LG Birgit
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.08.2003
307 Beiträge (ø0,04/Tag)

Habe dieses Jahr noch 50g. getrocknete Apfelringe hinzugefügt. Bin schon sehr gespannt, ob er anders schmeckt, denn ich habe mir noch einen kleinen Rest vom Likör vom letzten Jahr aufgehoben.

LG
Elli ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.09.2003
33.251 Beiträge (ø4,69/Tag)

Hallo Pastafan

Ich fand das Rezept so toll, daß ich den Likör auch sofort angesetzt habe. Ich muß noch eine Woche warten, dann kann ich ihn filtern. Ich suche nur noch hübsche, kleine Flaschen, um ihn darin abzufüllen, um ihn dann zu verschenken!! (Aber nicht ausschließlich )Na!
Ich bin schon sehr gespannt!!!!

L G Boston
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 08.10.2003
801 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo boston!

Ich war auch auf der Suche nach hübschen Flaschen und bin fündig geworden!
Weiß allerdings nicht,ob es dort wo du wohnst ein Geschäft Namens \"NanuNana\" gibt?
Die haben dort alles mögliche,auch Krimskrams Na! ,aber eben auch günstige Glasbehälter!

Bin auch total gespannt auf das Ergebnis vom Likör!!

Lieber Gruß von Pastafan Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.09.2003
33.251 Beiträge (ø4,69/Tag)

Hallo Pastafan,

Danke für den Tipp mit \"NanuNana\".
Ich werde mich dort mal umschauen und auch bestimmt etwas Schönes finden.
Ich melde mich nochmal, um Dir das Ergebnis meines Likörs mitzuteilen.
Bis dahin,
liebe Grüße
Boston
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.07.2002
3.578 Beiträge (ø0,48/Tag)

Hallo Ihr Likörfans,
mein Likör müßte auch zum 1. Advent gut sein und abgefiltert werden können.

Was mache ich dann mit den guten Früchten?

Ich habe mal von einem Früchtebrot gelesen. Hat Jemand hier ein Rezept?
Sind so Früchtebrote wie Kuchen oder ist das eine klebrige Variante?

Bitte um Erfahrungsberichte!

Vielen Dank im Voraus

Gruß
Elly
Zitieren & Antworten
zurück weiter