Tipps für neue Spiele für Kinder gesucht

zurück weiter

Mitglied seit 03.09.2004
1.065 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo,
bin auf der Suche nach neuen Ideen für Spiele für Kinder. Also eher nicht so große, lang dauernde Brettspiele, sondern solche Mitnehmspiele, heissen die nicht so?
Sowas wie Phase 10, heckmeck oder Memory...
Meine Kinder sind 6 und 8 und die, die wir haben, können wir schon bald nicht mehr sehen.
Was spielen eure Kinder so in dem Alter? Gerne auch Kartenspiele usw.

Freu mich auf eure Antworten.
Danke schonmal,
Isa
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.05.2009
564 Beiträge (ø0,12/Tag)

Tipps neue Spiele Kinder gesucht 2566524698




Mein Sohn (5) und meine Schwester (10) lieben Kuh & Co. das ist ein Würfelspiel - letztlich haben die beiden 2 Stunden damit gespielt - und sich tierisch amüsiert! Lächeln

Liebe Grüße

Füssel


Tipps neue Spiele Kinder gesucht 3732926205
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.06.2010
345 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo,

wir nehmen immer KNIFFEL mit, das spiel dann auch ich gerne mit.
Außerdem gibt es jetzt auch ein
MITNEHM-SCRABBLE, das haben wir uns angelegt und wird gerne gespielt.

LG Petra
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.12.2009
8.578 Beiträge (ø1,99/Tag)

Bei uns ist Skipbo, Kartenspiel "Siedler von Catan" oder ien einfaches Kartenspiel für Mau-Mau, Schwimmen etc. immer sehr beliebt.

Oder "Vier gewinnt", "Schiffe versenken".
Für unterwegs nehmen wir dazu einfach einen karierten Block und stifte mit.

Lore
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.09.2004
1.065 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo ihr Beiden,
danke schon mal. Kuh und Co schau ich mir an.
Kniffel spielen wir selber oft.
Scrabble ist auch nett, aber fängt jetzt für die Kleinere erst langsam an.
Isa
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.09.2004
1.065 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo Ihr,
spielt ihr denn so wenig mit euren Kindern? zum Heulen
Ratlose Grüße,
Isa
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.04.2006
2.441 Beiträge (ø0,43/Tag)

Da Du explizit nach kleinen Mitnehm- und Kartenspielen gefragt hast, kann ich Dir kaum helfen. Meine Kinder lieben richtige Brettspiele, Kartenspiele sind hier einfach kaum gefragt. Serendipity (Drei Magier Spiele) ist eines davon, die haben überhaupt viele schöne Spiele im Programm, auch kleine Kartenspiele, die wir immer wieder zu Kindergeburtstagen verschenken, weil sie gut ankommen. Ansonsten würde ich Dir einen Besuch in einem (echten) Fachgeschäft empfehlen, zumindest hier bei uns ist die Beratung was Spiele angeht wirklich klasse. Ist halt manchmal ein bischen teurer als die Spielwaren-Supermärkte, mir ist es das immer wieder wert.
Liebe Grüße Claudia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.11.2007
3.573 Beiträge (ø0,7/Tag)

Hallo,
meine Kinder sind 7 und 10, und mir fallen da
-Kniffel
-Uno
-Rummicub
-Kakerlaken-Suppe
-Stadt, Land, Fluss ( ist für die jüngere noch schwierig )
- Mau Mau
- Vier gewinnt
und "Mensch, ärgere Dich nicht" ein.
LG marina02
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.03.2005
266 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo,

set ist gut!
Esspiel liebten meine in diesem alter: kleine Häppchen, (besonders mit sachen die sie nicht mögen) spiralförmig auf einem grossen Teller anrichte,
Dann wird gewürfelt: wer die 1 oder die 6 würfelt muss essen.
Der letzte Happen ist der Beste: Schokolade oder so.
Aber, es geht nur weiter wenn der letztgewürfelte Happen ganz aufgegessen ist.

Macht riesig Spass, da sieht man was die Kinder so essen um ein Stück Schokolade

LG

Hilde aus Brasilien
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.09.2006
160 Beiträge (ø0,03/Tag)

Gibt es denn Schwarzer Peter und Max Mümmelmann nicht mehr? Das waren meine Highlights als Kind, ist aber schon so 10-15 Jahre her... ;) Und das Clownspiel, da musste man würfeln und es hat dann entsprechend große Teile für seinen Clown bekommen und wer am Ende den größten hatte, hatte gewonnen.
Da gabs doch eine ganze Reihe mit solchen "Mitbringspielen", so hießen sie glaub ich...

Achja und als Kartenspiel "Kleine Fische", das ist auch lustig.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.09.2006
160 Beiträge (ø0,03/Tag)

Nochmal ich, ich schwelge gerade in meiner Kindheit und da kamen mir noch ein paar Ideen:
Das verrückte Labyrinth (als Kartenspiel gibts das auch) und Tabu für Kinder und was bei uns total in war, waren diese Fächer mit Frage-Antwort-Spielen - die gab es zu verschiedenstens Themen und sie waren auch so praktisch, weil ja nichts runterfallen konnte oder so, also auch perfekt für lange Autofahrten etc.
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.06.2008
989 Beiträge (ø0,2/Tag)

Meine Tochter ist fast 8 und mag gerne:
- Stadt, Land, Fluss
- Uno
- Maumau (Solo)
- Skip Bo
- Schwarzer Peter (aber mit dem Verlierer "schwarze Nasen" malen)
- Kniffel

Aber auch von vielen Brettspielen gibt es tolle Mitnehmspiele:
- Ubongo
- Make n Break
- Das Verrückte Labyrinth

Was wir im Auto auch immer spielen ist "Wer/Was bin ich" Z.B. mit Tieren, Berühmtheiten. Man stellt dann fragen zu dem, was man sein könnte: Z.B. bin ich groß, belle ich...

Die von _Kleine_ erwähnten Fächer heißen Bandolino und kommen bei unserer Tochter auch gut an.

LG,
Engel1962
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.10.2005
684 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo,

"Mauseschlau & Bärenstark: Wissen, Lachen, Sachen machen" von Ravensburger spielen wir z.B. gerne.

Gruß,
JustMe
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.09.2004
1.065 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo Ihr Lieben,
vielen Dank für die Vorschläge.
Vieles davon spielen wir natürlich auch, aber ich werd mich dann mal auf die Suche machen nach euren Ideen.
Gruß Isa
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.07.2010
139 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo,

Ich habe auch noch ein paar Vorschläge. Bei uns ist momentan Keltis-das Kartenspiel und Skip-bo der Renner.
Ligretto, Die Siedler von Catan-das Würfelspiel und Verflixxt!-Kompakt spielen wir auch super gerne. Es sind
alles Spiele die um die 30-Minuten dauern.

Viel Spaß beim ausprobieren Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

tinlj
Zitieren & Antworten
zurück weiter