Mit 12 Jahren was feiern???

zurück weiter

Mitglied seit 20.02.2008
490 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo,
ich hätte mal eine Frage in die große Runde.

Meine Tochter wird nächste Woche 12 Jahre und wir wissen nicht wie wir den Kinder....öhm TiniGeburtstag feiern sollen.

Die letzten 3-4 Jahre waren wir in einem kleinen Vereinsraum in einem Keller.
Weil die Mädels Disco machen wollten. Das fand ich natürlich gut. Kein Lärm, Dreck und Müll zuhauseNa! Und nicht so teuer.
Nur die Jungs fanden das immer doof. Also soll es nun was anderes sein. Karaoke hatten wir da auch schon, nunja dafür schämen sich die meisten in dem Alter.

Was also dann???

Kino usw. bin ich ehrlich ist mir etwas zu teuer. Es werden ca 10 - 12 Kinder sein.

Vielleicht hat ja jemand eine geniale Idee für mich.

Lieben Gruß Mell
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 21.03.2005
8.787 Beiträge (ø1,65/Tag)

Hi Mell,

Kegeln ist in dem Alter eigentlich recht beliebt. Auch nicht so irre teuer.

Beste Grüße,
Ulli
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 21.03.2005
8.787 Beiträge (ø1,65/Tag)

Ach ja, P.S., bei meiner Großen haben wir, als sie zwölf wurde, eine Schnitzeljagd organisiert.

Die Vorbereitung kostet zwar Zeit, aber dafür waren die Kids völlig begeistert.

Sie mussten Fragen von: "Welche Öffnungszeiten stehen am Bürgerbüro" über "wie viele Rutschen stehen auf dem Spielplatz XY" bis hin zu echt kniffligen Wissensfragen beantworten.

Die Gruppen haben wir eingeteilt, damit sich nicht nur Superschlaue in einem einzigen Team wieder fanden.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.02.2008
490 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo ulliii,

Wegen einer Kegelbahn müste ich hier mal gucken, so viel gibt es hier nicht in der Umgebung.
Heute ist meine Tochter zum K.-Geburtstag auf die Bowlingbahn.
Hab mir dann mal die Preisliste mitgenommen...Nunja für 2Std. mit Schuhe, einem Getränk und ich glaub eine Minipizza (Handtellergroß), ca. 90-100 Euro. Zumal ein Getränk nicht reicht und ich denke da sind 3-4 Kinder dabei den wird die Minipizza auch nicht reichen:-S
Ich finde es schon etwas übertrieben, oder ich lebe hinterm Mond Jajaja, was auch immer!

lg Mell
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 21.03.2005
8.787 Beiträge (ø1,65/Tag)

@Mell:

Bei uns kostete die Kegelbahn 20 Euro für 2 Stunden, Kuchen gab es vorher hier, Essen hinterher auch.

Also nur Kegelbahn und Getränk:)
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 30.01.2007
1.116 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hallo,

wir feiern auch auf einer Bowlingbahn und sind mit 9 Euro pro Kind dabei. Drei Stunden bowlen, 1 Getränk und 1 Stück Pizza. Leihschuhe sind auch mit inbegriffen.
Du siehst, Mell, Du lebst doch nicht hinterm Mond.... Na!

LG Kerstin
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.02.2006
1.851 Beiträge (ø0,37/Tag)

Hallo...wie wärs denn mit schwimmen gehn, klettern oder Klettergarten oder eine Übernachtungsparty?

(und P.S es ist noch keine Teenieparty...denn das Teeniealter fängt erst mit 13 thirteen an...und endet mit 19 Lächeln desshalb ist in England auch der 13te ein "Wichtiger" Geburtstag!)

Wünsche euch nen schönen Geburtstag...und ich finde es auch Wahnsinnig über 100 Euro zu zahlen! Wobei das wohl bei den meisten Angeboten so sein wird, nur schwimmen ist noch im Rahmen...je nach Hallenbad!

LG Cat
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.04.2005
640 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hi
Wie wäre es mit schwimmen fahren?
Anschließend ein paar Würstchen oder Hamburger auf den Grill legen und fertig.
In dem Alter sind die Kids froh wenn sie auch eine Zeit nicht von den Eltern bespasst werden und haben dann Zeit für wichtige Dinge wie z.b. Flaschendrehen o.ä..

Lg
Eifelhexe1
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.02.2008
490 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallöchen,

also wegen *teenie* meine Tochter behauptet immer es ist kein Kindergeburtstag sondern eine TeeniefeierNa!

Schwimmen geht leider auch nicht da sind (auch in diesem Alter) zwei dabei die nicht schwimmen können:-S

Übernachtungsparty würde ich gerne machen, aber 10-12 Kinder, puh die bekomme ich in meiner kleinen Wohnung nicht so gut unter.
Ich hatte ihr das Angeboten gemacht, mit weniger zu feiern und dann hier übernachten, sie ist aber auch überall eingeladen und weis dann nicht wenn sie einladen soll und wenn nicht:-S.

Alles nicht so leicht...am besten waren noch die Zeiten mit Topfschlagen und Blinde Kuh Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Lg Mell
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.03.2008
460 Beiträge (ø0,11/Tag)

Habe noch lange keine sooooo großen Kinder, aber ich glaub ich würde in Richtung "größere" gehen. Lass doch die Meute irgendwas kochen oder bruzzeln, z. B. Hamburger, da sind sie alle eine Weile beschäftigt (aber: je nachdem wie cool du bist bzgl. deiner Küche ...). Oder lade zu einem Videoabend ein - als Alternative zum Kino. Auch mit Büffet, Chips, evtl. Cocktails, oder so was.

Ach je, ich merke schon - und ich dachte Kindergeburstag ist ätzend!!!!!!!!!

Ich würde auch nicht besonders viel Geld ausgeben für den Geburstag. Steht doch nicht im Verhältnis: 100 Euro!!

Gibt es bei euch vielleicht auch irgendeine "coole" Fabrik, die ihr besichtigen könntet? Bei uns bieten manche so was an (z. B. Schokolade bei Ritter Sport mit Schokoladenwerkstatt, wo jeder Teilnehmer selber zwei Tafel Schoki macht). Keine Ahnung, was bei euch so in der Ecke los ist. Aber auch ein Besuch im Zoo HINTER DEN KULISSEN, Flughafenführung, o.ä. sind auch für die "fast Teens" echt spannend.

Ich muss mir wohl meine Ideen für mich noch eine Weile aufheben, aber es trifft uns alle irgendwann.

Gute Entscheidung wünscht dir threekids!
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 02.02.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

bei unserer Tochter sind gerade drei Geburtstag in dem Alter gewesen. Beim einen gings ins Kino, dann zum kegeln und beim anderen ging es in einen Indoor Spielpark. Der letzte war unser und alle Kids bzw. Teens in dem Alter waren begeistert.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.03.2005
3.444 Beiträge (ø0,65/Tag)

@ threekids: Hi! Lachen


@ all: Also, das mit dem Videoabend finde ich Klasse. Sind es nur Mädels oder gemischt?? Weil, wenns nur Mädels sind kannst du doch eine Pyjama-Party machen, ohne dem Übernachten (aber wenn Jungs dabei sind, finden das die Mädels wahrscheinlich nicht so prickelnd!). Oder gib ein Motto aus. Bei den Mädels käme doch bestimmt sowas wie: Wir kochen das perfekte Dinner und scheggeln uns zum Essen richtig auf... gut an! So mit irgendwas besonderem, was alle mögen ( mit z.B. mega-dekoriertem Nachtisch) und Tischdecke, Kerzenleuchter etc.. Alle helfen mit, das finde ich gut!


Liebe Grüße

Steffi


12 Jahren feiern 438898310
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 21.03.2005
8.787 Beiträge (ø1,65/Tag)

Was war denn jetzt mit der Schnitzeljagd?

*liebfrag

zu viel Arbeit?
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 21.03.2005
8.787 Beiträge (ø1,65/Tag)

Ehrlich gesagt, ich versteh' die Vorschläge überwiegend nicht.

Zwölfjährige habe ich als kreative, selbststständige Wesen empfunden. (Und meine jüngere Tochter ist zwölf!)

Sport, Wissen, Schwimmen ..... von mir aus T-Shirts bemalen.

Aber Disco, Karaoke, DVD?

Gruselgrüße,
Ulli
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.02.2008
490 Beiträge (ø0,12/Tag)

Guten Morgen,

viele gute Ideen, die ich mir mal durch den Kopf gehen lasse.
Ich weiß ich bin nicht so schnell zu begeistern.
Aber bei so viele Kindern muss man das abschätzen können.

Kochen, eine kleine Küche, 12 Kinder? Da langweilen sich dann sicher mehr als die hälfte davon.
Filmvorführung zu Hause, hatten wir schon, nach 10Min fangen die ersten an sich zu langweilen und stören die anderen mit ihren gequatsche. Da muste ich die eine hälfte beschäftigen, so lange die anderen den Film geguckt haben.

Es sind auch Jungs dabei, sonst hätte ich die Mädchen mit einem Schönheitsnachmittag begeistern können, Cremchen machen, Schminken usw. Aber den Jungs gefällt das nicht wirklichNa!l

Bei uns ist nciht direkt was in der Nähe, wegen Fabrikbesichtigung usw. Manchmal bieten die was hier in einem Park an (Maximillianpark), aber leider nicht um diese Zeit, für das Alter.

Ich sollte noch erwähnen, das meine Tochter eine kleine Spastik in den Beinen hat. Normal laufen ist ok, aber rennen ist nicht so prickelnd, genausowenig wie Roller o. Schlittschuhfahren. Da sie kein Gleichgewicht halten kann.

Deswegen würde ich ihr mit der Schnitzeljagt keinen großen Gefallen tun, genausowenig mit der Rollerbahn oder Schlittschuhfahren. Was natürlich eine super sache wäre.
Die Kinder wären am laufen, rennen und ich stell mich daneben mit Essen und Trinken.

Aber meine Tochter würde daneben stehen und kann nicht mithalten. Wäre für ihren Geburtstag nicht so toll:-S

Lg Mell
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine