Wie man aus Erdbeerknoedel Pizza macht.

zurück weiter

Mitglied seit 22.03.2006
2.044 Beiträge (ø0,42/Tag)

Da es bei uns Sandsturm gibt, hab ich meine Tochter schon nach der grossen Pause, von der Schule geholt.

Da ich unbedingt in die Firma musste, meine kleine aber nicht mit wollte, setzte ich sie zu hause ab.
Mit den ueblichen Satz weder Fernsehn noch PC werden eingeschaltet. Auch kein Problem sie haelt sich daran.

\"Mami was gibts heute zu essen\" \"Erdbeerknoedel hast schon Hunger mach Dir ein Brot\" Und weg war ich.
Es hat etwas gedauert bis ich in der Firma alles erledigt habe. Mein Mann und ich fuhren beide nach Hause.

An der Haustuer freudenstrahlend unsere Kleine. \"Ich hab heute gekocht, hab mir das Rezept gesucht und hab Erdbeerknoedel gemacht\"
Mein Mann \"Ich mag doch keine Knoedel\" (Stimmt fuer ihn waer Essen von gestern da gewesen)
\" Aber meine magst bestimmt\"

Der Tisch war gedeckt, sie hat sich wirglich muehe gemacht. Die Knoedeln eine schoen Form sah auch sehr gut aus.
Wir setzten uns alle zum Tisch, jeder hatte 2 Knoedel vor sich liegen. Mein Mann als erster, wollte er seine Tochter nicht entaeuschen und die Knoedel doch essen.
Sticht also in die Knoedel und der mit einen Bogen vom Teller, am Boden hoehrt man noch ein Dong Dong.
Wisst ihr wie sich eine Billiardkugel anhoert wenn sie vom Tisch fliegt. So aenlich war auch der klang der Knoedel. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Wir am lachen.
Aber meine kleine fand es nicht so lustig, mit traenen in den Augen stand sie da. Mensch tat mir die kleine leid.

Mein Goega nahm sie dann in den Arm, troestet sie. Da er vor ein paar wochen Fleisch zu Holzkohle machte, und sie ja noch so klein sei da duerft das passieren. Er aber schon so alt, und geht noch immer einiges schief.

Freudestrahlend sind sie jetzt um Pizza gefahren. Die beiden grossen haben sie gefragt ob sie noch oefters kochen koennte, den wenn es jedesmal Pizza gibt waer das Gold wert.

nadine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.09.2003
14.137 Beiträge (ø2,45/Tag)

Hallo Nadine,

Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Ich hoffe die Kleine (wie klein ist sie denn eigentlich) ist nicht mehr traurig!!!


LG Iris
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.03.2006
2.044 Beiträge (ø0,42/Tag)

Hallo Iris

Sie wird im August 8 Jahre

nadine
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 26.11.2005
4.950 Beiträge (ø1/Tag)

hi,
das ist so eine schöne Geschichte, die passiert einfach mal nebenher und ist so wichtig im Leben. Meine Jüngste hat mal Frühstück gemacht: sie richtete den Tisch wirklich schön her, bat sogar ihre große Schwester, den Kaffee zu machen, weil heisses Wasser durfte sie ja noch nicht. Sehr vorbildlich Achtung / Wichtig Sie war fast 8 Jahre alt. Und da standen Eier in Eierhaltern..............äääääääähm, bevor ich fragen konnte, wer die gekocht hat-machte es Flutzsch auf dem Teller meiner Jüngsten....keiner hatte sie gekocht. Ein paar Tränchen liefen auch und sie meidet es, ein Ei ohne Rücksprache aufzuklopfen, aber sie weiß jetzt definitv, daß Eier gekocht sein müssen, wenn man sie zum Frühstück essen will.

Daran wird nicht nur sie, sondern auch ich immer schmunzelnd denken. Übrigens habe ich als Kind mal ein Gips-Ei an meiner Stirn zerklopfen wollen, weil mein Vater es blöderweise als Gag mit dem gekochten Frühstücksei manchmal gemacht hat. Es hätte auch ein rohes Ei sein können...wißt ihr, wie hart Gips sein kann??? Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Bei jeeeeeder Familienfeier mußte ich mir DAS anhören.

LG Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.09.2005
18.652 Beiträge (ø3,72/Tag)


Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 27.11.2004
10.161 Beiträge (ø1,91/Tag)

Hallo

Ich koennte ja jetzt was sagen aber dann mach ich mir wahrscheinlich nur Feinde also halte ich lieber den Mund.(oder die Finger von der Tastatur) mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

Gruesschen
Tink
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 26.11.2005
4.950 Beiträge (ø1/Tag)

liebe @Tink,
es gibt einfach manchem auch was, solche Erfahrungen Preis zu geben. Man braucht nicht immer alles gleich irgendwie bewerten, werten, abwerten, wertschätzen....

Danke für dein mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

LG und schöne Feiertage Na!
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 27.11.2004
10.161 Beiträge (ø1,91/Tag)

Liebe Armira

Ich hoffe ich habe Dich nicht missverstanden und hoffe Du missverstehst mich auch nicht. Ich erlaeutere gerne per KM wenn Du magst.

Auch Dir schoene Feiertage

Gruesschen
Tink
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.03.2006
2.044 Beiträge (ø0,42/Tag)

@Tinkerbellstern Auf gut oesterreichisch \"saeg waest willst oder gib ah ruha.\"
Das einzige was Du mir ablocken kannst ist ein Schulterzucken

nadine
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 27.11.2004
10.161 Beiträge (ø1,91/Tag)

Jo Nadine

Passt scho

Gruesschen
Tink
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.05.2004
8.298 Beiträge (ø1,5/Tag)

hallo nadine,

das ist total süß.... hechel...

ich hoffe nur, dein töchterlien ist jetzt nicht mutlos geworden und kocht mit deiner hilfe auch in zukunft weiter!

aber ziemlich clever ist sie schon....

herzhaft lachende grüße vom bienchen

vielleicht klappt diese wundersame verwandlung von ...... zu ..... ja auch bei uns???????
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 27.11.2004
10.161 Beiträge (ø1,91/Tag)

Also ich sage was ich will, wie Du mich ja aufgefordest hast.

Die 7 1/2 jaehrige wird zu Hause abgesetzt. Fernsehen und PC darf sie
nicht anmachen( habe ich das richtig verstanden?)

aber in dem alter alleine zu Hause, unaufbesichtigt kochen, wo sie also mit heissen Toepfen und sonst was rumwerkelt? Suess finde ich das ueberhaupt nicht, nur unverantwortlich. Deinem Maedel Hochachtung , wirklich, aber in dem Alter kann wirklich kann sie Gefahren nicht wirklich abschaetzen. Da kann alles moegliche passieren. Nicht weil die kleine nicht gut drauf ist, aber einfach weil sie die Erfahrung richtig zu reagieren, wenn was falsch laeuft, einfach noch nicht hat.

Das waere mir persoenlich ein zu hohes Risiko.

Gruesschen
Tink
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.12.2003
48.925 Beiträge (ø8,63/Tag)

Hallo Tink,


ich kann mir nicht vorstellen, dass sie \"richtig\" gekocht hat - ich nehm an, sie hat da eher ne Art kalten Mehlteig angerührt..

denn Knödel sind was, was ja nicht mal jeder Erwachsene so aus dem Stegreif hinkriegt (ob nun bollehart oder nicht).....

SLTS
Grisou

Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 27.11.2004
10.161 Beiträge (ø1,91/Tag)

Hallo Grisou

Du magst Recht haben, aber das geht eindeutig nicht aus dem Eingangsposting hervor. Ich versteh das so, dass die Kleine das ganze alleine geschafft hat. Bitte korrigiere mich wenn ich da mit meinem Gedankengang falsch liege.

Gruesschen
Tink
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.05.2004
8.298 Beiträge (ø1,5/Tag)

hallo tink,

so ganz kategorisch darf man das nicht sehen. kinder, die oft mit ihren eltern kochen und in der küche werkeln, haben auch mit 7 1/2 schon eine gewisse \"küchenerfahrung\"! (hatten meine auch) obzwar ich der kleinen auch keine knödel zutraue, irgendwas wird sie schon gemanscht haben..... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

und meine erfahrung ist, dass kinder in dem alter sehr wohl schonmal 1 stunde alleine (ohne fernseher und pc) im hause bleiben können ohne katastrophen.....

ich denke, diese einschätzung des jeweiligen kindes können wirklich nur leute feststellen, die das kind auch kennen!

also alles ein bisschen entschärft (aber nicht blauäugig) sehen!

lieben gruß vom
bienchen

Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine