Habt Ihr schon Winterjacken für Eure Kinder???


Mitglied seit 13.02.2003
12.567 Beiträge (ø1,72/Tag)

Hallo!

Es ist ja ganz schön kalt geworden - vor allem morgens. Habt Ihr denn schon Winterjacken für Eure Kinder? Meine Tochter trägt im Moment genau wie ich eine Fleecejacke und eine Daunenweste darüber. Ich habe heute mal die ganzen Wintersachen aus dem Keller geholt und dabei festgestellt, daß meine Tochter weder eine Winterjacke noch Handschuhe hat. Nur Mütze und Schal passen ihr noch.
Eigentlich wollte ich bis Oktober mit Wintersachen warten, weil meine Tochter erst letzte Woche ein Paar neue Schuhe, ein Paar Turnschuhe, 1 Hose, 2 Pullis und 6 Langarmshirts bekommen hat.

Wann kauft Ihre denn die Winterjacken Eurer Kinder? Und wie macht Ihr das mit den Winterschuhen?

Danke schon mal für Eure Antworten! Kann aber leider erst morgen wieder hier reinschauen.

LG

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.10.2002
1.071 Beiträge (ø0,14/Tag)

jedes jahr hat Kik bei und im september daunenjacken und mäntel
und jedes jahr um diese zeit kaufe ich sie auch
da jackem bei uns immer etwas grösser sind hat ich auch noch nie probleme mit der grösse
daunenjacke 9,99
daunenmantel 15,99
und jedes jahr wenn ich dahin fahre sind draussen 28 grad Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

mit schuhen ist es etwas schwiriger
da meine tochter 2 verschiedene grössen hat ist schuhwechsel ca alle 6-8 wochen angesagt
also werden die dinger immer aktuell gekauft

zur zrit läuft meine allerdings noch im t-shirt und sommerjacke rum soooo klat finde ich es eigentlich auch wieder nicht (heiute morgen ca 14 grad)
wenn ich sie nun schon einpacken soll was soll ich ihr dann im winter anziehen?


schau mal obs bei euch auch sowas wie kik oder tacco gibt die haben zur zeit daunenjacken alle im angebot

lg copo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.09.2004
2.150 Beiträge (ø0,32/Tag)






....Winterjacken?!

Wir haben vorgesternden ersten Spielplatzausflug im SCHNEEOVERALL gemacht! na dann...

Bei uns sind seit 2 Wochen so um die 5-7°C, zum Glück noch plus.
Nach einer Anprobe stellte sich raus daß die Kinder einiges an Handschuhen, Mützen usw neu brauchen. Letzten Samstag haben wir dann einen Großeinkauf gemacht. Bis auf richtig warme Stiefel (die kaufe ich erst wenns schneit - also vermutlich in 3 Wochen oder so...) haben wir alles zusammen.

Liebe Grüße

Mänty




Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.02.2005
1.114 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo Bienemaya,

ich wollte heute morgen unsere Tochter mit dünnem Jäckchen in den Kiga bringen, doch als wir zur Tür raus kamen sind wir flugs wieder umgekehrt um eine dickere Jacke anzuziehen. Bei 7,5 ° sollte man das glaube ich Na!

Ansonsten passen ihr im Moment noch einige etwas größer gekaufte Jacken bzw. Fleecejacken vom letzten Jahr. Ich habe vor kurzem jedoch schon geschlossene Schuhe und auch größere Stiefel bei eBay neu ersteigert und habe wirklich so ein Schnäppchen gemacht. Die wirklich tollen krachneuen Naturino Rainstep Stiefel mit Fell gefüttert, habe ich für sage und schreibe 32 Euro ersteigert und sie sind wirklich klasse. Beim gleichen Verkäufer / Händler habe ich ebenfalls noch zwei weitere Paar Naturino Schuhe für einmal 15,35 und einmal 17,85 Euro ersteigert - auch neu. Denke damit kommen wir ganz gut durch den Winter. Das habe ich im letzten Jahr genauso gemacht und bin wirklich sehr gut damit gefahren. Ich kaufe Winterschuhe ohnehin etwas fülliger, da man das ja durchaus mit dicken Socken ausgleichen kann, bzw. diese ohnehin meist angeraten sind.

Liebe Grüße

Claudia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.06.2005
709 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hi Bienemaya!
Momentan laufen meine beiden Jungs auch noch in den \"Übergangsklamotten\" rum, das heißt also entweder genau wie deine Tochter mit Daunenwesten oder aber in sogenannten Herbstjacken. Ich mache es jedes, wirklich jedes Jahr so, dass ich im Schlußverkauf die Jacken für den nächsten Winter kaufe. Bisher hat das größenmäßig auch immer ganz gut hingehauen, habe mich noch nie verschätzt, gerade bei Winterjacken ist es ja auch nicht soo schlimm, wenn sie noch ein bißchen groß sind... Und ich freue mich dann immer riesig, wenn ich wieder ein Schnäppchen gemacht habe. Habe schon einige ehemals sauteure Markenteile für wenig Geld erstehen können. Und mit dieser Methode ist man garantiert rechtzeitig gerüstet... Na!

Ja, und die Schuhe für die kalte Jahreszeit kaufen wir immer Anfang September, da ist dann noch richtig viel Auswahl. Ich kaufe immer Ricosta - die mit Sympatex, das sind echt klasse Schuhe und die können sie dann sowohl bei milden als auch bei heftig kalten Temperaturen tragen. Die haben allerdings ihren Preis, aber dafür spare ich ja bei den Jacken... Na!
Später, wenn dann auch Schnee fällt, müssen auch noch ein paar richtige Schneestiefel sein, die hab\' ich letztes Jahr zum Beispiel im Aldi bekommen, richtig tolle, sogar auch mit so einer Tex-Membran. Für die paar Tage, wo die getragen werden, reicht das allemal...

Liebe Grüße,
mimi156 Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.092 Beiträge (ø0,14/Tag)

Hallo,

ja auch bei uns ist es kalt am Morgen, heute Morgen 3 Grad. Unsere Tochter hat dann Heute das erste Mal ihr etwas wärmere Herbstjacke angehabt.

Eine Winterjacke haben wir auch schon, habe ich im Frühjahr auf dem Kinderkleiderbasar gekauft, und einen dicken Wintermantel bekommt sie zum Geburtstag (Mitte November). Der liegt allerdings auch schon hier, ach und eine Jacke paßt auch noch vom letzten Jahr. Das sollte reichen.

Ich kaufe auch gerne im Winterschlußverkauf schon für das nächste Jahr, man kann da ja schon einiges sparen.

Winterschuhe paßt noch ein Paar vom letzten Jahr und ein paar Stiefel wünscht sie sich zum Geburtstag. Ein zusätzliches Paar bekommt sie dann, wenn wir sehen, dass das nicht reicht.

LG
anni
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.05.2005
319 Beiträge (ø0,05/Tag)

Huhuu


Winterjacken und Schneeanzüge hab ich auch schon....
Winterschuhe noch nicht, aber da warte ich auch bis der erste Schnee fällt.

Aber ich muß gestehen das auch ich keine teuren Sachen kaufe, ob Jacken, Schuhe oder Hosen.

Dafür wachsen die Jungs mir zu schnell raus...bin eh gespannt wo hin die noch wollen (können mir ja schon fast auf dem Kopp spucken, zumindest der große *gg*)


Lg

Nadia
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.09.2004
12.052 Beiträge (ø1,79/Tag)

Hallo Biene,

normalerweise fang ich um die Zeit an, Winterjacken zum Beispiel bei Kik zu kaufen, weil die da unheimlich günstig sind.


Dieses Jahr hab ich glück gehabt und die Zwillinge meiner Schwester sind aus ihren fast neuen Winterjacken schon rausgewachsen. Also hab ich für meinen Sohnemann zwei ganz tolle Jacken in denen er auch im Dezember nicht friert. Handschuhe haben wir noch und einen Schal strick ich ihm gerade.

Winterschuhe wird er wohl erst nächsten Monat bekommen. So lange geht das mit den Herbstschuhen noch. Damit die Stiefel dann auch noch richtig passen wenn er sie akut braucht.


Claudia



Zu fällen einen schönen Baum,
braucht es ne halbe Stunde kaum.
Zu wachsen, bis man ihn bewundert,
braucht er, bedenkt es, ein Jahrhundert.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.07.2004
885 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo!

Ich habe heute morgen die Autoscheibe freigekratzt... und entsprechend warme Jacken hatten meine Kinder an. Nur.... im Laufe des Tages wird es immer wärmer und Mittags sind die definitiv zu warm, also ziehen die Kinder sie nicht an. Aber ganz ohne? *grübel*

Heute nachmittag haben sie dann nackt auf einer Decke im Garten gelegen und gespielt... Komische Zeit.

Die Kleinere hat im Kiga noch eine dünne Jacke, so kann die Erzieherin ihr sagen (und tut sie auch), welche die passendere ist.

Wir bekommen viele Sachen weitergegeben, bisher war da immer was passendes dabei. Aber nun hört das langsam auf, die Kinder wachsen nicht mehr so schnell, tragen die Sachen länger und dann sehen sie oft doch schon recht \"gebraucht\" aus. Zum Rumräubern sind sie noch OK, aber für die Schule? Hm... mal suchen...

Schuhe sind so ein Thema... eins oder zwei meiner Kinder machen mit Sicherheit einen Wachstumssprung kurz NACHDEM ich Schuhe gekauft habe... bei den beiden anderen kommt das garantiert kurz vor Saisonende, so daß man doch noch mal neue braucht...

Tschüß Luka
... die sich jetzt mal wieder über die \"Winterkisten\" hermacht...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2003
2.682 Beiträge (ø0,38/Tag)

Hallo,

bei uns in NRW ist es noch nicht so kalt. Ich ziehe meinen sohn morgens einen Jeans mit Sweatshirt an und einen gefutterte (fleece )jacke an. Als ich ihm von Kindergarten heute geholt habe , brauchte er den Jacke nicht, da es fast 17 grad in die Sonne war. Also, bei uns dauert es hoffentlich bis es richtig kalt wird.
Einen Winterjacke hat er noch von Winterschlussverkauf von letztes jahr und ich habe ihm letzte woche beim Family eine Stepp Weste gekauft für die übergang. Mal schauen , ob ich noch ein zweiten Winterjacke brauche. Wann ich etwas im Angebot oder preiswerteres finde, werde ich bestimmt noch kaufen.
Winterstiefel habe ich noch nicht gekauft. Ich warte noch einbisschen ab. Leggins und kniestrümpfe für unter der hosen habe ich reichlich letzte woche gekauft.

LG
Kathy Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.07.2005
1.098 Beiträge (ø0,17/Tag)

hallo,

auch ich habe heute auf eine warme ausführung eines
\"jankers\" aus beständen meiner cousine bestanden.
denn der dicke winteranorak erschien mir dann doch
noch zu winterlich.
nur einen neuen \"weichen\" schal muß ich meinen sohn
stricken - und so ein \"trachtenjanker\" sind sehr dankbar -
und mit dem passenden tuch auch immer warm.
haltet sicher noch meinen sohn und noch weitere
aus - ist halt feinster \"gewalkter\" loden und ist
lange schön.

und mitten in oberbayern nix ungewöhnliches.

liebe grüße
renatuca
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.721 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hallo !

Wir haben auch letzte Woche neue Winterjacken für die Kids gekauft.
Warum auch nicht !
Angeboten werden die überall und kalt ist es auch geworden. Welt zusammengebrochen
Noch tragen sie sie nicht, aber wir haben die Jacken schonmal.
Wenn man nachher nämlich eine unbedingt braucht,
dann findet man keine. Ist doch immer so ! Welt zusammengebrochen

Mit den Winterschuhen warten wir aber immer noch....
man weiß ja nie,
der Fuß wächst so schnell manchmal.

Liebe Grüße
Manuela
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.02.2003
12.567 Beiträge (ø1,72/Tag)

Hallo!

Vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten!!!

Ich denke ich werde es so machen:
Heute mittag bekommt meine Tochter auf jeden Fall Handschuhe, evtl. ein Stirnband (Mütze und Schal hat sie noch vom Vorjahr). Mal schauen ob ich dann eine schöne, günstige Winterjacke finde, die sie später als Ersatzjacke tragen kann. Die \"richtige\" Winterjacke sowie Winterschuhe (Boots passen ihr noch vom Vorjahr) bekommt sie dann im Oktober. Da werden wir mal einen Ausflug in die Stadt machen müssen.

Hab vom S´Oliver einen TRAUMHAFTEN Daunenmantel gesehen, in hellbraun, der passt sooooooooo gut zu ihren braunen Haaren. Aber 70 Euro ist schon ganz schön happig... zum Heulen Muß ich mal meiner Mutter sagen, vielleicht legt sie ja was dazu... Ansonsten schauen wir bei H&M, die haben auch immer sehr schöne Sachen.

LG

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.092 Beiträge (ø0,14/Tag)

@bienemaja

Ja so ging es und auch. Wir hatten einen Mantel gesehen bei Mex., der ist so toll. Aber, ich wage es kaum zu schreiben, 109 Euro....wahnsinn.

Wir haben aber das Glück, das meine Schwägerin dort arbeitet, nun legen sie und meine Eltern zusammen und unsere Tochter bekommt ihn zum Geburtstag. Anders geht das bei den Preisen fast nicht...außer man hat genügend Geld Na!

Ich hoffe es ist eine gute Investition und er paßt im nächsten Winter immer noch.

LG
anni
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.10.2003
2.086 Beiträge (ø0,3/Tag)



Hallo,



von ernstings-family lag heute ein Prospekt im Briefkasten.
Die Sachen haben zwar viele, dafür sind sie günstig und
von der Qualität her sehr gut.
Da ich alleinerziehend mit 3 Kinder bin, muß ich schon mal gucken.
Ich hatte dort schon letzten Monat für meine Kleine
eine längere sehr warme Jacke mit Teddykaputze
für nur 18€ erstanden...
Mein Sohn braucht auch alles neu, er hat jetzt Gr. 188,
die Hosen und Pullis kosten dort bis 15€,
ich hatte von ihm letzte Woche 2 volle Ikea Tachen
mit Wintersachen aussorttiert, da er im letzten Jahr so
15 cm gewachsen ist:(:(

LG

sabine
ansonsten gucke ich auch viel bei Ebay
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben