HILFE!!! Kindergeburtstag für 8jährige...


Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 10.11.2003
2.083 Beiträge (ø0,32/Tag)

Hallo,

meine Tochter hat im Oktober ihren 8. Geburtstag. Es werden ca. 7-8 Kinder (alles Mädchen) sein. Hat jemand eine Idee was man an so einen Tag machen könnte? Garten ist vorhanden, d.h. wenn das Wetter mitspielt.
Bin Euch für jede Anregung dankbar. Lachen


Liebe Grüsse


Katrin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.08.2003
1.083 Beiträge (ø0,16/Tag)

Hallo Karin

meine Tochter liebt Eierlaufen und Topfschlagen über alles.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Kids auch draußen zu beschäftigen.

Schau mal auf dieser Seite

nach

liebe Grüße Ulkig
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.10.2004
4.337 Beiträge (ø0,7/Tag)

Hallo Karin,

wenn bei unseren Kindergeburtstagen das Wetter nicht mitgespielt hat, haben wir zwischendurch immer was gebastelt. Mal eine Kerze verziert, oder Gläser mit Window color bemalt, Kettchen geknüpft. So hatten die Mädels immer auch gleich eine Kleinigkeit, die sie mit nach Hause nehmen konnten.

Viel Spaß beim Feiern.

LG Petra
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.08.2003
1.083 Beiträge (ø0,16/Tag)

Übrigens Katrin da fällt mir noch eine schöne Beschäftigung ein, wenn eine Digitalkamera und ein Drucker zur Verfügung steht. Man kann günstig Bilderrahmen aus einfachem Holz kaufen, bei I..a im Dreierpack. Dann macht man jeweils mit einem Mädchen und dem Geburtstagskind ein Foto, druckt es aus. In der Zwischenzeit können die Mädels die Bilderrahmen bunt gestalten, mit kleinen Hozstreuteilechen Glitzerfarbe, Federn usw. dann das Bild rein. Es ist ein schönes Andenken und macht Spaß.

liebe Grüße Ulkig
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.06.2005
416 Beiträge (ø0,07/Tag)

Habe auch eine 8-jährige die am 28.10. Geburtstag hat. Da kommt vieles in Frage, wenn du das Chaos nicht im Haus haben willst. Und

auf das Wetter würde ich mich auch nicht verlassen. Ein Schwimmbadbesuch bietet sich sehr an. Man kann vielerorts Bowlen gehen,

mögen sie auch. Mitmachmuseen, falls es sowas in der Gegend gibt. Ein Kinobesuch mit anschließendem Essen bei McDO oder sonstwas

ungesundem. Wir grillen dann zur Not unter der Terasse. Sleep-overs sind auch cool. Die kids kommen erst abends um 6.00 Uhr,

bekommen Pommes + Würstchen oder Grillabend, dann alle Mädels ab ins Bett und der Rest des Abends geht unter in Gekicher. Bitte

am nächsten Tag um 11.00 Uhr abholen lassen, sonst bleiben die alle bis spät abends. Ich hoffe, das hilft. Die Tipps oben sind auch gut,

Basteln mögen die immer, aber leider nie alle. Ich hatte mal eine da, die spielte den ganzen Nachmittag mit Barbiepuppen. Meine Tochter

hasst Barbie-Puppen.

Liebe Grüße
Biene5
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.08.2004
264 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo!

Meine kleine wird am 4.12. - 10 Jahre..... mutig wie ich bin ( habe es bei den beiden grossen schon durchgezogen).... habe ich ihr vorgeschlagen das sie eine Pyjama-Party machen könne und so mit ihren Freundinnen party machen könne.....

.... doch das ist ihr nicht geheuer..... sie möchte lieber Abends ihre ruhe habe.... mal abwarten, wie lange das noch so ist..... Na!

Vor einiger Zeit hat bei uns ein Indoor Spielplatz aufgemacht.... dort können die Kids sich nach Lust und Laune austoben.....

Eintritt..... mit Essen ( Pizza, Spaghetti oder Chicken Nuggets) und Getränk und ein kleines Geschenk für jedes Kind..... = 8,50 € pro Kind...... (ab 5 kinder 2 Erwachsene frei + Getränkegutschein je Erwachsenen)

Vielleicht gibt es auch bei Euch in der Nähe so etwas.....

Liebe Grüße Anke
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.12.2004
745 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo Katrin,
unsere Tochter (8) wollte eine Themenparty \"Arielle\". Wir haben dann vorher Einladungkarten selbst gebastelt, nat. mit Arielle drauf, Serviettenringe mit Fischmotiv gebastelt, Strohhalmbilder auch, Tuerklinkenanhaenger ausgedruckt und laminiert mit einem Bild von Arielle und dem Spruch: Arielle\'s Schatzkammer, Eintritt verboten, Pro Kind auch ein laminiertes Lesezeichen. Am Tag der Feier war natuerlich ein Besuch im Schwimmbad mit vorprogrammiert und danach bekamen die Maedels je ein Sonnentop und Stoffmalfarben, damit sie sich ein Top dekorieren konnten. Sie haben sich dann einen Tag ausgesucht, an dem sie alle sich verabredet hatten, die Tops in die Schule zu tragen. Sie waren alle fast eine Stunde damit beschaeftigt, obwohl 2 dabei waren, die nie basteln. Deko des Tisches natuerlich mit Ariellekuchen, Muscheln, Glitzersteinen und anderem Strandgut. Der Raum wurde dann mit Luftballons und Kreppbaender in blau und gruen dekoriert, als Wasserfall. Die Kinder wurden mit so einen Blumenhalsband wie fuer die Hawaiparties begruesst. Fuer Spiele hatten sie wenig Zeit, sie wollten lieber tanzen. Das einzige Spiel was wir hatten war dann eine Schatzsuche, wo die Maedels ihre eigenen Schatztruhen suchen sollten. Dazu hatten wir die kleinen bunten Plastiktruhen von I... genommen, mit Pailettenmuscheln und Glitzersteine beklebt. Zum Essen gab es Gemuesestangen mit Dips, Kartoffelviertel und Fischnuggets. Ein paar Hamburger zum selbstbauen gabs auch fuer die Kinder, die kein Fisch essen. Aber alles als Fingerfood.

LG Ursula
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.02.2005
5.809 Beiträge (ø0,96/Tag)

Hallo,

kuck doch mal bei www.heike-boden.de!

Die hat supertolle Themenpartys, da findest Du bestimmt was!

LG
Sandy
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.