kochen, backen und vegetarisch - "Das Goldene von GU"


Mitglied seit 15.03.2009
113 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo

Kennt jemand eins oder beide Bücher?
"Kochen! Das goldene von GU" werde ich mir wahrscheinlich bestellen. Habe bei Amazon eine ältere Buchvorschau gesehen, bei dem Rezepte drin waren. Hat mich sehr angesprochen. Von den beiden anderen Bücher habe ich nur den Quickfinder und das Zutatenverzeichnis gesehen.

Ich backe sehr gerne, allerdings auch gerne mal was salziges und Brot, also nicht nur Süssen. Das kommt in vielen Backbüchern leider zu kurz.
Vegetarier bin ich zwar nicht, koche aber auch nicht täglich Fleisch. Einfach immer nur irgendwelche Beilagen von einem Gericht kochen mag ich auch nicht. Im Sommer esse ich gerne mal einen Salat, bin aber doch ziemlich einfallslos was die Abwechslung angeht. Ausserdem gehe ich fast jeden Mittag nach Hause und koche für mich. Mittagszeit ist eine Stunde, für kochen und essen bleiben 45-50 Minuten.

Nun also die Frage: Wer von euch hat eines oder mehrere diese Bücher, benutz es oft und kann es empfehlen?

Vielen Dank
Jarimba
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 20.10.2007
888 Beiträge (ø0,16/Tag)

Hallo!

ich habe meinen Eltern "Das Goldene" geschenkt und da sind sehr viele Rezepte auch mal ohne Fleisch oder wenig Flesich, sehr abwechslungsreich und super schön aufgemacht.
Ich war selbst als Veggie so begeistert von dem Buch, das ich mir sofort als es rauskam "Das Goldene - vegetarisch" zugelegt habe.
ich liebe dieses Buch weil es so übersichtlich ist und man immer tolle Anregungen findet.
Als nicht Veggie würde ich allerdings das normale Goldene bevorzugen. Gerade wenn man nicht so viel Fleisch will optimal.

LG Tinnef
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.03.2009
113 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Tinnef

Vielen Dank für Deine Antwort.
Das du begeistert bist, überzeugt mich noch mehr.
Wenn also hin und wieder doch Fleisch oder Fisch in die Pfanne kommt, dann ist das goldene Kochen ausreichend, weil auch so schon sehr viele Fleischlose Rezepte und Salate drin sind? Das wäre ja toll, weil nämlich mein Schrank wo die Kochbücher drin sind, nicht gerade riesig ist.

Gruss Jarimba
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.10.2009
1.528 Beiträge (ø0,33/Tag)

Hallo Jarimba,



ich habe mir das "goldene Backbuch" Jajaja, was auch immer! mehrmals in der Buchhandlung angesehen. Mich hat es nicht überzeugt. Mir sind da zu viele Standardrezepte drin und kaum was Originelles. Aber vielleicht suchst du das ja gerade. Ich persönlich finde es eben langweilig.

LG
Tee
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.01.2005
117 Beiträge (ø0,02/Tag)

Ich hatte mir das goldene Kochbuch gekauft, aber nach rund einem halben Jahr wieder verkauft. Auf den ersten Blick sahen Aufmachung und Speisen ganz anregend aus, aber nachdem ich doch kein einziges Mal etwas daraus gekocht habe (aus anderen Kochbüchern koche ich eigentlich relativ viel nach), habe ich mich zum Verkauf entschlossen.

Die Aufmachung fand ich aber ganz gelungen: 4 Rezepte pro Doppelseite im "Längsformat" mit Foto, einige Standard-Basic-Rezepte, Grundlagen. Ich würde mir das Buch auf jeden Fall mal in der Buchhandlung ansehen. Ich finde auch - wie Tinnef oben schon gesagt hat -, dass viele fleischlose Rezepte darin enthalten sind; ideal für Nicht-täglich-Fleischesser.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.03.2009
113 Beiträge (ø0,02/Tag)

Vielen Dank euch beiden.

Ich werde immer unsicherer. Ich hab ein paar internationale Kochbücher, vor allem Thai-Küche. Koche aber eher selten daraus. Habe nach dem Essen Probleme mit der Verdauung, leider. Ist wegen Chili und Paprika na dann... .

Das Inhaltsverzeichnis von "Ich helf dir kochen" ist auch sehr vielversprechend.
Was das Backen angeht, bin ich mit meinen Kochbüchern für Süsses eigentlich zufrieden. Fehlen tut mir eigentlich Backbuch für Brot. Ich backe sehr viel Brot und mag die Abwechslung. Normales Brot mache ich nicht so häufig. Ist mir zu langweilig.
Bin am überlegen, ob evtl. "Brot backen" von Eric Treuille etwas für mich ist.

Hab mal nach den Büchern Ausschau in der Buchhandlung bei uns Ausschau gehalten. War leider keines von denen da. Die die sie da hatten, haben mich nicht so wirklich angesprochen.

Gruss Jarimba
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben