Kulinarische Romane, Krimis & Co...... Welches sind Eure Lieblinge.....

zurück weiter

Mitglied seit 10.10.2004
5.634 Beiträge (ø1,07/Tag)

Hallo

habe vor Jahren angefangen kulinarische Bücher zu entdecken... in den Romanen oder Krimis sind Rezepte und es geht irgendwie ums kochen.....

Ganz neu gelesen habe ich "Cafe Eden" von Laura Kalpakian... super Rezept drin....


Diese Autoren mag ich sehr...

Diana Mott Davidson (Catering Krimi)

Susan Wittig Albert (Gewürzkrimi)

Laura Childs (Teeladen Krimi)

Joanne Fluke (Cookie Café Krimi)

Tamar Myers ( Mennoniten Krimi)

Joanne Pence ( Italienischer Caterer Krimi)

Lg Twinkle











Freu mich auf neue Anregungen... welche Autoren lest Ihr... welche Empfehlungen habt Ihr???
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 12.02.2002
15.235 Beiträge (ø2,44/Tag)

Ich kann Dir empfehlen: Marsha Mehran, Das persische Café ... kein Krimi, aber ein wunderschöner Roman mit vielen schönen Rezepten!!!


Gruß, scharly
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.10.2007
5.174 Beiträge (ø1,24/Tag)

Hallo,

ich mag die Krimis von Andrea Camilieri gern, der Commissario isst auch gern und gut. Ich hab sogar ein Kochbuch dazu. LG
Kulinarische Romane Krimis Co Welches Eure Lieblinge 2671324491
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.10.2004
5.634 Beiträge (ø1,07/Tag)

Hallo

supi... muss ich mal reinschauen!!

LG twinkle
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
11.718 Beiträge (ø1,87/Tag)

Spaghetti mortale ist sehr unterhaltsam, Rezepte erübrigen sich allerdings Na!

Grüße

Rosine


Ich habe keine Signatur
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
11.718 Beiträge (ø1,87/Tag)

*ups ... *rotwerd* es heißt übrigens Pasta mortale *ups ... *rotwerd* , der Autor ist Frank Demenga

Ich habe keine Signatur
Zitieren & Antworten

MFD

Mitglied seit 08.07.2005
3.354 Beiträge (ø0,67/Tag)

Hallo,

Diane Mott Davidson mag ich ebenfalls sehr gern.

Dann auch die Kay Scarpetta-Reihe von Patricia Cornwell. Da gibt es auch ein Kochbuch zu.

Dann von Sammi Carter die Candy Shop Reihe (mit Rezepten für amerikanische Süssigkeiten) und die Cooking Class Mysteries von Miranda Bliss.

LG,
Martina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
11.718 Beiträge (ø1,87/Tag)

Fanny Flagg - Grüne Tomaten (mit Rezepten)

Ich habe keine Signatur
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.10.2004
5.634 Beiträge (ø1,07/Tag)

Hallo Rosine

die Bücher von Fanny Flagg sind toll!!!

LG twinkle
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.10.2003
127 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Twinkle,

ich lese auch sehr gerne diese Art von Bücher, kann dir
das Brot des Lebens von Judi Hendricks empfehlen, mit
vielen Backrezepten.

Nach Joanne Fluke und Joanne Pence werde ich mich
umsehen, klingen interessant

LG
Avignon
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2004
4.243 Beiträge (ø0,77/Tag)

Hallo,

ich habe noch das Buch "Das Gewürz des Lebens" von Teresa Lust "anzubieten".

Kein Krimi, sondern Familienerinnerungen, die die Autorin mit leckeren Gerichten verbindet. Es sind zwar nur 15 Rezepte, dazu noch einfache, im Buch, die sich aber alle sehr gut anhören. wo bleibt das ...
Das gesamte Buch hat mir auch gut gefallen.

Liebe Grüße

Kulinarische Romane Krimis Co Welches Eure Lieblinge 123840557
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.08.2005
34 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

Ich kann noch "Kulinarische Leidenschaften" von Andreas Staikos (Das i in Staikos hat eigentlich 2 Punkte) (ménage à trois, Griechische Küche) anbieten, außerdem "Bittersüße Schokolade" von Laura Esquivel (Familien/Frauen-Roman, Mexikanische Küche) .

mfg, Regina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.08.2005
34 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

Ich habe mich verschrieben. Das Buch von Staikos heißt "Kulinarische Liebschaften"

- Regina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.10.2004
5.634 Beiträge (ø1,07/Tag)

Oh wie schööön.... da habe ich viel neuen Lesestoff...toll

ich habe auch das Buch la Nonna, la cucina.... kleine Erinnerungen und Geschichten und Rezepte aus Italien... dasselbe aus Frankreich und das heißt "á table"

LG Twinkle
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.07.2008
4.686 Beiträge (ø1,2/Tag)

Hallo,

ich habe mir vor ein paar Jahren ein total schönes Buch gekauft, das ich eigentlich verschenken wollte: "Der Sonntagskuchen" - ist quietschbunt und in einem Schuber drin. Dann hab ich einen Blick reingeworfen und es nicht mehr übers Herz gebracht, es herzuschenken. Hinten sind dann nochmals Rezeptkarten in einem kleinen Umschlag drin. Ich würde es so gern an liebe Menschen weiterschenken, aber es wird nicht mehr aufgelegt Welt zusammengebrochen

LG
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine