Brotbackmischung!


Mitglied seit 27.07.2004
718 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hallo Zusammen!

Ich habe nach Jahren mal wieder eine Brotbackmischung gebacken. Habe nur die Hälfte des Inhalts genommen. Wurde mir von meiner Freundin empfohlen. Als ich es gerade aus dem Ofen genommen habe, war es flach wie ein Brett und ziemlich hart. Was habe ich verkehrt gemacht?
Vielen Dank im Voraus für Eure Tipps.

Liebe Grüße
Sieglinde
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.04.2004
3.940 Beiträge (ø0,78/Tag)

Hallo Sieglinde,

spontan würde ich sagen, Du hast die Hefe vergessen. Schau mal auf der Packung nach, ob in der Mischung bereits Hefe enthalten ist oder ob sie zugegeben werden muß.

Andere Möglichkeiten wären: Anschüttwasser zu heiß (hat die Hefe gekillt) oder - wenn Hefe in der Mischung bereits enthalten war - die Backmischung war schon älter und die Hefe hat nicht mehr getan.

Aber die erste und die letzte Möglichkeit haben die größte Wahrscheinlichkeit!

Liebe Grüße und viel Erfolg bei der zweiten Hälfte der Packung!
Fröschle2

Mein Kopf und mein Herz streiten sich oft. Der Kopf sagt Nein. Das Herz sagt Ja. Beide sind voller Eigensinn.
Mein Herz ist mir lieber. (A. Steinwart)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.07.2004
718 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hallo froeschle2!

Ich denke, es war das Wasser. Hefe ist schon mit in der Mischung gewesen. Jetzt mal eine Frage: Ich habe die Hefeschüssel von Tupper. Muß da auch bei einer Brotmischung der Deckel aufspringen?

LG
Sieglinde
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.04.2004
3.940 Beiträge (ø0,78/Tag)

Hallo,

ich kenne das Teil nicht, würde aber sagen: ja, in jedem Fall!

Liebe Grüße
Fröschle2

Mein Kopf und mein Herz streiten sich oft. Der Kopf sagt Nein. Das Herz sagt Ja. Beide sind voller Eigensinn.
Mein Herz ist mir lieber. (A. Steinwart)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.05.2004
1.017 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo s schumann.

Auch bei einer Brotbackmischung muss der Deckel der Pengschüssel aufspringen. Sie springt ja wegen der Gasbildung auf, und da auch Hefe in der Mischung drinne ist sollte es auch dabei aufspringen.
Habe aber auch schon festgestellt, dass bei Brotbakmischungen die angegebene Gehzeit nicht ausreicht. Lasse den Teig daher immer etwas länger in der Schüssel.

Lieben Gruß, mausi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.542 Beiträge (ø0,26/Tag)

Hallo,
des Rätsels Lösung ist ganz einfach: Gib nächstes mal einen Teelöffel Zucker mit dazu und Dein Brot geht wunderbar auf.
Hefe braucht Zucker! Würde man die aber gleich mit in die Brotmischung geben, täte das Brot schon in der Tüte aufgehen (auch bei Trockenhefe).
Lg
Sacklzement

Las mal hören ob es geklappt hat
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.07.2004
67 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo, ich backe mein Brot im Backautomat und habe mich manchmal geärgert, wenn das Brot etwas fester als erwartet geworden ist. (obwohl die Wassermenge immer gleich ist)

Der Teelöfel Zucker ist ein guter Tip. Danke.
Erpa
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.07.2002
737 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo, die Wassertemperatur sollte zwischen 32 und 35°C liegen.

Viel Erfolg
kraval
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.05.2004
2.620 Beiträge (ø0,52/Tag)

Hallo Sieglinde ,

auch bei Backmischungen muß der Peng von der Tupperschüssel abgewartet werden Na!


Liebe Grüße

Manuela
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.02.2004
2.420 Beiträge (ø0,48/Tag)

Hallo Pizzatante,

ich besitze keine Tupperschüssel - macht die auch \"peng\" wenn nur wenig Teig drinnen ist?

LG jucajo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.07.2004
718 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hallo Ihr Lieben!

Ich bedanke mich ganz herzlich für Eure guten Tipps!

LG
Sieglinde
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine