Woran liegt es, dass das Brot unten herum einreißt?


Mitglied seit 17.01.2002
353 Beiträge (ø0,05/Tag)

HALLO IHR

Ich mag es wenn Brot einreißt, aber bitte oben und dann so richtig dekorativ wenn es geht Na!

ABER:
Sehr oft reißt es unten herum (da wo es auf dem Stein sitzt) ringsherum auf und steigt dann nach oben. Das Brot hat dann die Anisplätzchenform - wißt Ihr was ich meine???

Woran liegt es???
Zuviel Spannung auf dem Teig, oder?
Ich nehme mir immer vor nicht so viel Spannung zu machen wenn ich den Teigschluss nach unten nehme/ziehe. Aber ich möchte eben ein schönes kugeliges hohes Brot.
Oder kommt es doch von was anderem???
Ich lasse den geformten Teig auch mal nochmals auf dem Schieber vor dem Einschießen kurz gehen, aber es reißt trotzdem rundherum auf.

Und nun Wichtige Frage

GRUSS PETRA
mit würzigem Bierbrot im Ofen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.05.2003
141 Beiträge (ø0,02/Tag)

Du mußt das Brot lange genug gehen lassen. Also noch länger als du es bis jetzt getan hast. Stelle außerdem ein Schüssel mit Wasser mit in den Ofen. Aber, daß es einreißt liegt wirklich daran wie lange das Brot geht.
Nach dem Motto \"Gut Ding will Weile haben\"

Grüße

Christine
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.