Gekrümelter Sauerteig


Mitglied seit 19.12.2003
392 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo,

ich habe mal ein blöde Frage.
Mein ST gedeiht eigentlich recht gut und backen ohne Hefe klappt auch schon. Am Anfang habe ich einfach einen Rest in den Kühlschrank gestellt. Wenn ich ihn brauchte, ganz normal angesetzt und er hat säuerlich gerochen.
Da verkrümelter Sauerteig angeblich länger hält, habe ich die letzten 2 mal den Rest verkrümelt. Allerdings riecht er jetzt jedesmal wie Nagellackentferner. BOOOIINNNGG.... BOOOIINNNGG....
Ist das bei Euch auch so??

Liebe Grüße und schonmal vielen Dank für Eure Antworten.
Anne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.11.2002
690 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hi!

Der sollte eigentlich eher wie Spiritus riechen, weil die Hefe weiterhin Alkohol produziert. Ansonsten ist ein \"chemischer\" Geruch nicht weiter bedenklich. Auch der normal gelagerts entwickelt eine \"Fahne\"

Gruß
Morag
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 21.02.2004
3.523 Beiträge (ø0,61/Tag)

Ich empfehel das \"Studium\" der Sauerteig-Seite , da ist dieser Punkt genau beschrieben.

Auf die Schnelle: das mit dem Geruch ist ok!

Habe die Ähre!

Pöt
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.12.2003
392 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo,

Auf der Sauerteig-Seite war ich schon. Das der Geruch \"normal\" ist, hatte ich mir schon gedacht, da das hier auch des öfteren schon diskutiert wurde. Ich wollte eigentlich nur wissen, ob die Geruchsunterschiede zwischen \"normal\" und verkrümelt aufbewahrten ST immer so sind.
Danke Morag, für die Info.

Jedenfalls vielen Dank für die Hilfe.
LG Anne
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine