Bauernbrot aus Dinkelmehl, im Holzbackofen backen ich bitte um Rat


Mitglied seit 13.07.2006
825 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo,
ich darf nächste Woche im Holzbackofen Brot backen, gerne würde ich Dinkelmehl nehmen.Nun habe ich gehört daß man bei Dinkelmehl vorsichtig kneten muß, wie lange knetet ihr ?
Bauernbrot (Weizenteig) lasse ich gerne mit wenig Hefe über Nacht und kalt gehen, ist das bei Dinkelteig auch ratsam ?

Danke im voraus !

Grüße

Muggel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
18.625 Beiträge (ø2,86/Tag)

Guten Morgen !

@Muggel
Toll mit dem Holzofen
Ich backe ausschliesslich mit Dinkelmehl und knete in der Maschine alles nur kurz und dann knete ich mit der Hand etwas länger !
Warum sollte das über Nacht gehen nicht auch mit einem Dinkelbrot gemacht werden können ?
Bin ja nicht so der Fan von über Nacht Broten meist werden sie bei mir nichts ....bei Brötchen bekomme ich meist Fladen

Viel Spass beim Backen im Holzofen !

liebe Grüße
Greta
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.07.2006
825 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo Greta,

vielen Dank für Deine Antwort.

Inzwischen habe ich weiter geforscht und die Info erhalten. daß Dinkelteige gerne breit laufen und deshalb sicherer in einer Form gebacken werden.

Liebe Grüße

Muggel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.11.2005
16.493 Beiträge (ø3,22/Tag)

Hallo Muggel,

apropos breit laufen, zuletzt habe ich einen Bericht über eine Biobäckerei gesehen. Die machen einfach aus vier kleinen Teiglingen ein Kleeblattbrot, am Schluss sieht man das kaum noch.

Gruß
Peter
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine