Brot riecht sauer


Mitglied seit 02.01.2014
1.665 Beiträge (ø0,77/Tag)

Hi,
ich habe mein Sommerlieblingsbrot aus der DB mit Hefe wie immer gebacken, der Teig war diesmal 4 Tage im Kühlschrank.
Ich hab da von einem bis 8 Tagen schon alle Varianten ohne Probleme durch.

Diesmal reicht das fertige Brot beim Aufschneiden säuerlich Wichtige Frage

Was ist denn da passiert? Ist das noch eßbar?


-Liebe Grüße Spunkybell-
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.03.2014
8.819 Beiträge (ø4,22/Tag)

In 4 Tagen im Kühli säuert der Teig natürlich ein wenig. Das ist ganz normal und sollte den Geschmack verbessern. Ob und wieviel er säuert hängt vermutlich an den Bakterien mit denen er kontaminiert wird bevor er in den Kühli kommt. Die sind immer da, mal mehr mal weniger und auch verschiedene Arten. Jedenfalls nix böses den beim Backen versterben sie alle den Hitzetod.


Viele Grüße vom Rand der Welt
Manfred

Ich koche gerne mit Alkohol. Manchmal gebe ich sogar welchen ins Essen (Vincent Klink)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.09.2014
3.179 Beiträge (ø1,67/Tag)

Natürlich ist das noch essbar. Dein Teig ist schließlich ein junger Sauerteig, auch wenn Du ihn ursprünglich nur mit Hefe angesetzt hast. Neben den von Manfred genannten Faktoren hängt das auch davon ab, wie kalt es in Deinem Kühlschrank ist. Dieses Mal war es vielleicht etwas wärmer als sonst (wegen des Wetters, weil er sehr voll war usw.), dann säuert es auch schneller.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.01.2014
1.665 Beiträge (ø0,77/Tag)

Danke euch, diesen Geruch beim Backen hatte ich noch nie...


-Liebe Grüße Spunkybell-
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.12.2011
355 Beiträge (ø0,12/Tag)

hi

ich binn da anderer meinung da du hir nicht genau sagen kannst ob deine bakterien wirklich milchsäurebakterien sind die den sauren geruch erzeugen und nicht andere.
wenn z.B. körner im brotteig sind dann können die auch angefangen haben zu gären was dann auch stark sauer/penetrant riechen kann.

durchs backen werden sicherlich viele bakterien abgetötet man sollte dies aber auf dauer denke ich nicht weiter ausreizen.
Die unbekannte ist hier einfach zu groß.

wenn man einen sauerteig ansetzt passiert dies ja nicht ohne grund über mehrere tage um dann hauptsächlich nur die Milchsäurebakterien + Hefepilze zu haben, aber im Mehl und in der luft sind so viele andere hefen und pilzen die sich gerade iin dem feuchtem teig auch im kühlschrank gut vermehren und dann über 4 tage hinweg.

will keine panik schieben sag nur man sollte es sich einfach mal überlegen.

vielen dank
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine