Brot und Brötchen vom 21.7.-27.7.2012

zurück weiter

Mitglied seit 28.02.2008
3.959 Beiträge (ø0,99/Tag)

Guten Morgen!
Ich eröffne die neue Backwoche und wünsche allen gute Ergebnisse und viel Spaß beim Backen.
Heute backe ich 2 Zweisteiger und 2-3 Tomatenbrote. Sie gehen an ein Geburtstagskind, das heute feiert.
FBG Maja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.06.2005
5.776 Beiträge (ø1,16/Tag)

Guten Morgen!

Ihr habt in der letzten Woche ja wieder eine Menge leckerer Sachen gebacken, Respekt!

Ich war zwei Wochen im Ausland, so lange war mein ST Roger in der Obhut meiner Mom und sie hat ihn auch hin und wieder gefüttert. Lächeln Gestern wurde dann endlich wieder gebacken, ich habe ein Dinkel-Möhren-Brot gebastelt. Mit Dinkelkörnern, Sonnenblumenkernen und natürlich geraspelter Möhre- ist auch sehr lecker geworden! Leider kam es erst eine halbe Stunde vorm Abendessen aus dem Ofen und war deshalb eigentlich noch zu warm zum Anschneiden, dementsprechend schwierig hat sich das dann gestaltet... na dann... Aber das Rezept werde ich mir auf jeden Fall aufschreiben und weiter verbessern!

Ein Problem habe ich noch, wenn ich Brot in der Kastenform backe: Eigentlich würde ich es gern 10 min vor Ende der Backzeit aus der Form nehmen und dann für eine schöne Kruste noch etwas nachbacken, aber ich bekomme die Brote nie problemlos aus der Form. traurig Wenn sie richtig ausgekühlt sind, geht es, aber im warmen Zustand... Sicher nicht! Ich fette die Form auch immer leicht ein und streue sie mit Flocken oder Saaten aus, hilft aber anscheinend auch nicht. Hat jemand einen Tipp?

Viele Grüße
Kati.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.02.2008
3.959 Beiträge (ø0,99/Tag)

Womit fettest Du sie denn ein? Ich nehme Butter und gebe reichlich in die Form. Zu wenig darf es nicht sein.
FBG Maja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.04.2010
2.424 Beiträge (ø0,75/Tag)

Hallo zusammen,

eine gute Backwoche startet am besten mit einer Pizza Na!

Hier meine von gestern abend:

Pizza, wie ich sie mag

Brot Brötchen 21 7 27 7 2012 1044286249

Liebe Grüße
Amboss


"Sage nicht immer,
was du weißt, aber wisse immer,
was du sagst"

( Matthias Claudius )
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.07.2003
8.056 Beiträge (ø1,42/Tag)

Hallo,
ich schlage die Form mit Backpapier aus, so kann unten und an der Seite schon mal nichts anbappen. Vornene und Hinten wird kräftig eingebuttert.


Und nochmal, die es villeicht doch interessiert, mein 1. Paderborner im Anschnitt. Wie gesagt etwas flach, aber lecker

LG
Dm
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.06.2005
5.776 Beiträge (ø1,16/Tag)

@Maja:
Ich habe Margarine genommen, abgesehen vom Geschmack sehe ich eigentlich keinen Unterschied zu Butter. Abervielleicht war ich zu sparsam?

@Dariosmama: Danke für den Tipp mit dem Backpapier, das werde ich mal ausprobieren!

Viele Grüße
Kati.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.03.2008
1.493 Beiträge (ø0,38/Tag)

Hallo,

diese Woche habe ich wieder vorzeig- und essbare Brote gebacken.

Zum einen das Schwarzwälder Krustenbrot nach Bäcker Süpke:Brot Brötchen 21 7 27 7 2012 4125637542

und ein Körnerbrot nach Albertos Rezept:

Brot Brötchen 21 7 27 7 2012 3060596948

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Liebe Grüße von
LadyMiriam

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Liebe Grüße von
LadyMiriam
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.01.2008
3.784 Beiträge (ø0,93/Tag)

Hallo zusammen,


eure Backwerke sehen wieder sehr lecker aus.

@dm: dein 1. Paderborner hat eine wirklich sehr schöne Krume!

Ich versuche mich heute nochmal an einem anderen Rezept für ganz normale Weizenbrötchen.
Dieses Mal ohne Sauerteig, weil es meinem Mann ansonsten zu sehr nach Brot schmeckt.


Viele Grüße,

Schokomäuschen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.02.2008
3.959 Beiträge (ø0,99/Tag)

Kati, versuchs mal mit Butter. In Marga is zuviel Wasser.
DM, das sieht sehr gut aus,Dein PL.
Meine Brote von heute:
Zweisteiger mit und ohne Kerne


Uploaded with ImageShack.us
2 Tomatenbrote


Uploaded with ImageShack.us
und ein Mischbrot mit 3 Mehlen


Uploaded with ImageShack.us
FBG Maja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.06.2005
5.776 Beiträge (ø1,16/Tag)

Maja, deine Brote sehen toll aus, besonders die Tomatenbrote gefallen mir!
Danke für den Tipp, dann werde ich es beim nächsten Mal mit Butter versuchen. Mehr als schiefgehen kann es ja nicht und ich würde an der Flüssigkeitsmenge von meinem Dinkelbrot ungern etwas verändern, nur um es freischieben zu können... Was denn nun?

Viele Grüße
Kati.
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.02.2003
781 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo zusammen,
toll Maja, deine Brote !
Ich habe heute mehrere Laibe Basler Brot gebacken.
Kati, ich reibe auch mit Butter aus und streue die Form danach zusätzlich mit einer Mischung aus Roggenmehl und Stärkemehl aus.
Liebe Grüße von juliaklara
Brot Brötchen 21 7 27 7 2012 1571497210
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.07.2003
8.056 Beiträge (ø1,42/Tag)

WOW, das Basler sieht ja toll aus. BOOOIINNNGG....

Aber auch die Anderen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen , für das Tomatenbrot such ich noch ne Gelegenheit zum Ausprobieren

Ich habe gerade Amboss Buttertoast ist der Gare. JETZT , wo wir endlich wieder einen Toaster haben, muss natürlich auch ein Toastbrot her Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Ich tat mich allerdings etwas schwer mit dem Abwiegen des ASG. Ich hoffe ich habe es in etwa hinbekommen. Meine Digitalwaage trau ich nicht so ganz, die sagt immer was anders. Also grad bei kleinen Portionen (z. B. 3 gr ASG) ist es schwierig.

Wie macht ihr das? Denn 1 Essl, ist doch zuviel, oder?

Liebe Grüße
Dm
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.03.2011
2.810 Beiträge (ø0,97/Tag)

Hallo!

Dm, da hilft eine Löffelwaage - ich hab mir am Donnerstag eine bestellt

Bei mir gehen ST und Vorteig für die Schwarzwälder Kruste und die Biga für iobrechts Ciabatta.


Viele Grüße Yannik


Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.09.2004
10.778 Beiträge (ø2,04/Tag)

Hallo zusammen,

von einer Löffelwaage würde ich jetzt abraten, wenn man ein wenig zittert wird es schon wieder ungenau, es gibt kleine Digitalwaagen die ab 0,1 g wiegen und hoch gehen bis 500 g, die stehen fest auf der Arbeitsplatte und habe auch eine Zuwiegefunktion, oder ich sage besser Tara.

Einfach einmal im Auktionshaus nach Digitalwaage schauen, die Dinger kosten mittlerweile knapp 15 Euro.

LG Hobbyko wo bleibt das ...

Hobbyko's Leitspruch: Es gibt nichts schöneres, als etwas "Schönes"

Brot Brötchen 21 7 27 7 2012 2082051811
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.01.2008
3.784 Beiträge (ø0,93/Tag)

Hallo zusammen,

ihr habt wieder leckere Backwerke hier eingestellt.


Meine Weizenbrötchen mit Vorteig sind sehr gut geworden.
Morgen unterziehen wir die Brötchen dem Aufbacktest (haben sie dafür extra eingefroren).

Ich habe dazu zwei Bilder in meinem Album eingestellt.

Vielleicht mag ja ein Krönchenträger eines der Bilder hier einstellen.
Danke schon einmal dafür!

Euch allen einen schönen Sonntag,

Schokomäuschen
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine