Brot und Brötchen backen vom 23.10.- 29.10.2010

zurück weiter

Mitglied seit 28.06.2004
3.362 Beiträge (ø0,59/Tag)

Brot Brötchen backen 23 10 29 10 2010 1695652827
Guten Morgen, heut mach ich mal die neue Woche auf. Ich wünsch Euch allen viel Erfolg bei der Bäckerei und natürlich ein wunderschönes Wochenende.
Liebe Grüße
blacky278


Brot Brötchen backen 23 10 29 10 2010 2546870465
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.03.2005
24.571 Beiträge (ø4,54/Tag)

Morgen zusammen.

Ja, Blacky, da hast du mich jetzt auf eine Idee gebracht. Ich glaube, diese Woche ist dnn mal wieder das rheinische fällig.

lg
eifelkrimi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.03.2009
1.271 Beiträge (ø0,32/Tag)

Guten Morgen...

Also ich hab gestern wieder mal - auf ausdrücklichen Wunsch meiner Lieben - das Lecker - Schmecker - Brot gebacken... Let´s cook baby!

Ich habe den Teig geteilt und in den einen Teil noch Nüsse und Kerne mit eingearbeitet...
Das war sehr lecker...

Es braucht nicht viel für ein gutes Brot...


LG Sanne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.02.2010
93 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo und allen ein schönes Wochenende.

ich hatte gestern Urlaub und habe gleich mal die Zeit zum Backen genutzt.
Es wurden ein Einsteiger, ein paar Brötchen und herrlich leckere Hörnchen fürs Wochenendfrühstück... die Kinder haben gestern um 22.00 Uhr erst mal einen Raubzug angetreten und 2 davon vom Blech weg geklaut. Der Hinweis, es sei nicht die richtige Zeit, um noch zu essen brachte mir ein "ja, ja mama" ein BOOOIINNNGG....

also, wer sich die Bilder anschen mag, die sind in meinem Fotoalbum zu finden.

Ach ja, und oben im warmen Bad schlummert der Sauerteigansatz für ein Paderborner light.

Viele Grüße aus dem herrlich sonnigen Spreewald

Kathrin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.02.2004
14.112 Beiträge (ø2,42/Tag)

Schon wieder habe ich diese leckere Stangen gebacken. Dieses mal mit Kräuter, Käse, Knoblauch zubereitet. Die duften und schmecken viiiiel besser als die anfänglichen Stangen, vor allem wenn sie noch lauwarm und noch knusprig sind. Da die "Proben" bereits mit der selbstgemachten Hotsalsa fast alle weg sind, werde ich sie morgen erneut backen.

Brot Brötchen backen 23 10 29 10 2010 3866320890

Brot Brötchen backen 23 10 29 10 2010 388361519



Alberto
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.03.2005
24.571 Beiträge (ø4,54/Tag)

Die sehen aber auch einfach nur "zum Reinbeissen" aus

Rezept gibts WO ?

lg
eifelkrimi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.03.2009
1.271 Beiträge (ø0,32/Tag)

Jaaaa....

Bitte ein Rezept.... wo bleibt das ...

Die sehen total klasse aus...

LG Sanne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.02.2004
14.112 Beiträge (ø2,42/Tag)

Danke Eifel, aber es ist wieder eine Eigenmarke. Die Menge habe ich mir dieses mal gemerkt:

350 g Weizenmehl 405 (evtl. 550)
200 g warme Milch
40 g Butter flüssig
18 g Hefe frische
9 g Salz
2 Tl Thymian, Oregano, Majoran trocken
--------------------------------------------------
2 Scheiben Käse. (Ich hatte Gouda in
dünne Streifen geschnitten)
--------------------------------------------------
5 Knoblauchzehen gepresst
1 Tl Oregano trocken
Olivenöl

Die letzte 3 Zutaten zusammenmischen. Nur soviel Öl dazugeben, damit es wie eine Paste aussieht.

Die Kräuter für der Teig in einer kleine Plastiktüte so lange Reiben, bis sie eine Pulverartig geworden sind. Dann alle Zutaten circa 8 Minuten kneten. Zugedeckt 1,5 Stunden gehen lassen.

Der Teig ist wunderbar weich, elastisch und klebt überhaupt nicht. Teig gut auf eine Dicke von 3-4 mm länglich (nicht rund) ausrollen. Daraus quer Streifen von 4 cm Breite schneiden. Käsestreifen in die Mitte legen und darauf etwas Knoblauch-Oregano-Öl-Gemisch verteilen. Streifen zu einem Rohr verschließen, in sich drehen, mit dem Restöl leicht anpinseln und auf einen mit Backpapier belegtem Blech legen. Sofort auf 220° circa 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Ich garantiere, dass sie wirklich fantastisch schmecken.


Alberto
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.02.2004
14.112 Beiträge (ø2,42/Tag)

.....Dann alle Zutaten circa 8 Minuten kneten

Das könnte zu einem Missverständnis führen, ich meinte damit die ersten 6 Zutaten !! YES MAN



Alberto
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.03.2005
24.571 Beiträge (ø4,54/Tag)

so - da hab ich ja mal alle Zutaten im Haus.

Dann werd ich mich doch nochmal in die Küche stellen, ehe ich mich zum Mittagsschläfchen zurückziehen werde Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

auf die 10 Minuten kommts jetzt auch nicht mehr drauf an

lg
eifelrkimi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.02.2008
3.959 Beiträge (ø0,91/Tag)

Hallo!
Meine Freundin ist wieder auf dem Weg nach Hause, und hat och ein Paderborner mitgenommen. Das andere ist für uns.
Morgen backe ich eine Herbstsonne und ein Steinofenbrot.
Alberto, wieder mal sehr lecker, was du gebacken hast.
LG maja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.03.2005
24.571 Beiträge (ø4,54/Tag)

So, das erste von Albertos "Canelloni malfatti" hab ich grad heiss vom Blech verspeist. Sehr Lecker und meine Küche duftet

Meine Güte: 5 Knoblauchzehen und wir sind heute Abend noch eingeladen.

Werde Morgen berichten, ob wir allein am Tisch sitzen mussten

lg
eifelkrimi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.06.2010
135 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo,
Lachen @eifelkrimi könnte und dann auch passieren, da ich das ganze gerade zum gehen stehen habe. Als ich das Rezept gesehen habe vorhin war mir klar das die heute noch auf den Tisch kommen. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
danke Alberto für das Rezept
LG Gabriele
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.02.2004
14.112 Beiträge (ø2,42/Tag)

Die Dinger kann man einfach so wie nix verzehren. Hier die Letzte mit gerösteten und eingelegten Zwiebelchen, Oliven mit Paprikafüllung, milden Kapern und wie bereits erwähnt, mit selbstgemachter Salsa. Nun sind sie weg ! Morgen backe ich sie wieder. Lachen Lachen

Brot Brötchen backen 23 10 29 10 2010 1975812423



Alberto
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.04.2010
2.424 Beiträge (ø0,68/Tag)

Oh Alberto,

wie machst du das nur immer?

Ich schaue mir deine Bilder an und mir läuft sofort das Wasser im Mund zusammen......

Jetzt überlege ich doch glatt noch mal meine Brotplanung neu.

Ich wollte morgen früh eigentlich Quarkbrötchen und das 5Minuten- Brot machen.

Gruß
Amboss
Zitieren & Antworten
zurück weiter